Rocket Beans Community

Sinnhaftigkeit einer Ignore-Funktion für Forenbenutzer


#43

Bei deinen Argumenten muss ich allerdings sagen, dass das Reddit-Beispiel mit der "Downvote"-Funktion nicht passend gewählt ist. Dort gilt das Downvoten für jeden Benutzer des Reddits und es wird dann irgendwann für jeden weggeklappt. Bei einer privaten Ignore-Liste gilt dies nur individuell für den einzelnen Benutzer selber.
Und nur weil jeder eine Meinung hat und sie im heutigen Internet an jede Webseite pinselt, heißt dies nicht, dass sie gelesen werden muss. Überlesen ist im Lesefluss nicht für jeden einfach getan.


#44

wenn ich mich an einer diskussion beteiligen möchte, sollte ich auch die ganze breite der vorhandenen meinungen kennen.

@Loetkolben wo wir dann wieder beim spam wären. jeder, der so argumentiert, wird seine "argumente" bis zum erbrechen wiederholen.


#45

Ich finde es etwas schade, dass man nicht auf meine Beiträge zu der Ignore-Sache eingeht, sind die so abwegig?


#46

Die werden ignoriert. Sorry. Musste sein. :stuck_out_tongue:


#47

ist durchaus ein valider punkt, den ich teile und den ich selbst im twitch-chat beobachten kann, dank BTTV.


#48

Ich möchte an diesem Punkt auf die Regeln hinweisen:


#49

Das Forum braucht keine Ignore Funktion, die gibt es schon eingebaut in jedem Homo Sapiens.
Versucht es mal aus jeder von euch hat diese Funktion, ihr müsst sie nur benutzen.


#50

oh man ist das manchmal kindisch und kompliziert.

Jeder will eine extra Wurst habe ich das Gefühl.


#51

Es gibt unterschiedliche Arten.

Klassisch:
Ein User wird Ignoriert. Du kannst keine neuen Beitraege des Users sehen und keine alten.
Er kann dich nicht anschreiben (per PN). IdR siehst du Zitate durch 3 vom User dennoch.

Redundant:
Dann gibt es das noch wo Beitraege von ignorierten Usern dennoch angezeigt werden nur versteckt. IdR siehst du Zitate durch 3 vom User dennoch.

Ghost mode:
Bei Forum Ignore (vom Mod/Admin): niemand kann die Beitraege des Users sehen.


#52

Mir würde im Prinzip eine Funktion reichen mir der ich den user, wie wenn sein post gemeldet und ausgeblendet wurde, selbst ausblenden könnte. Sollte er wider erwarten dann doch irgendwas gehaltvolles sagen dann kann ich immer noch nachschauen.


#53

Ich verstehe gar nicht was es da zu diskutieren gibt. Ich und eine mir unbekannte Menge weiterer User würden sich über eine solche Funktion freuen. Für die die es nicht nutzen wollen entsteht kein Nachteil. Die einzige Frage die sich stellt ist doch nur, ob sich der Aufwand lohnt das umzusetzen.


#54

Was soll das bringen? Wenn jemand in meinen Augen ein Troll ist, dann möchte ich den ausblenden. Da gibt es dann auch nichts per PN zu klären, genauso wenig mit einem Moderator, wenn diese zu 99% den User sowieso nicht sperren.
Ich für meinen Teil möchte eine Ignorefunktion, nicht einen sinnlosen Satz in den Forenregeln. Zumal nach der letzten PN an einen Troll, ich eine Verwarnung wegen Belästigung bekommen habe und danach ganz sicher niemals irgendwas per PN klären werde, wenn mir das im Gegenzug selbst um die Ohren fliegen könnte.


#55

Und wieder wurden in einem anderen Thread (zurecht) eine gute handvoll Kommentare gelöscht, die mit einer funktionierenden Ignore-Funktion vermutlich gar nicht erst geschrieben worden wären. Wenn das nicht das beste Beispiel für eine solche Funktion ist, dann weiß ich auch nicht.


#56

wer soll da ignoriert werden? am ehesten ja noch die, die immer wieder an bestimmten personen rummäckeln müssen oder? :wink:


#57

Und das wäre ein Problem? Würde mich kaum stören. Meiner Meinung nach soll es nämlich nicht der Gnade der Mods überlassen sein wer wen ignoriert.


#58

würde ja nichts daran ändern, dass diese leute auch weiterhin posten würden und unnötig speicherplatz verschwenden. außerdem hat die moderation in dem fall innherhalb weniger h das ganze entfernt, was für mich ein weiterer beweiß dafür ist, dass gute moderation eine ignore-funktion obsolet macht.


#59

Sagen wirs mal so. Mir ist bewusst das ich selber oft und viel provokanten kram schreibe. Aber die mods hier lassen schlicht zu oft Dinge einfach stehen. Wenn ich jemanden 3 mal melde weil er mich privat belästigt und damit nicht aufhört und der user dann noch nichtmal ne temporäre sperre kriegt, dann wirds zeit dafür den usern die werkzeuge dafür selbst in die hand zu geben.


#60

Ist doch aber jedem selbst überlassen, was er für störend empfindet? Aktuell entwickelt sich die Moderation für mich auch in eine falsche Richtung. Man ermahnt lieber unendlich oft und löscht Offtopic als wirklich gegen Regelverstöße etwas zu tun! Es gibt mittlerweile einfach 1-2 User die für mich absolut NIE etwas lesenswertes Posten und nur Stress suchen. Warum darf ich die nicht komplett ausblenden?


#61

Da zuverlässig in nahezu jedem Thread in dem Gwyn was schreibt die Diskussion aus den immergleichen Gründen vom eigentlichen Thema abdriftet, ist das für mich eher der Beweis, dass die Moderatoren einfach keine Chance haben mithalten zu können.

(Sorry, dass ich jetzt den Namen nenne, aber weiß doch eh jeder wer gemeint ist)


#62

Weil du kein Moderator bist und daher nicht darüber zu entscheiden hast, welche Beiträge eine Berechtigung haben im Forum zu stehen. Wenn du mit der Morderation des Forums nicht zufrieden bist steht es dir frei, bestimmte Threads, Kategorien oder direkt das ganze Forum zu ignorieren.

Die Lösung ist ein härteres durchgreifen gegen die Personen, die immer wieder OT oder beleidigend posten.