Forum • Rocket Beans TV

Star Trek

1 Like

Hatte glaube ich noch nix zu What We Left Behind gesagt: Ist ganz nett, aber mir kommen die Details etwas zu kurz. Stattdessen viel amerikaramellisierte Selbstbeweihräucherung im Stile der Shatner-Dokus, welche auch die Inspiration des ganzen waren. Wirklich beeindruckend war aber eine 4K Raumschlacht und remasterte Szenen aus der Serie zu sehen. Einige der Interviews und Hintergrundinfos sind auch sehr interessant, wie auch der über den Verlauf der Doku erarbeitete mögliche Plot für eine erste Folge einer fiktiven 8. Staffel (es sind 20 Jahre vergangen, wer ist wo, etc.).
Insgesamt bleibt es für mich aber etwas matschig und formlos.

1 Like

Quelle: https://www.pcgames.de/Star-Trek-Picard-Serie-274642/News/serie-poster-patrick-stewart-1294184/

1 Like

@Nobody

Das erinnert mich irgendwie an nemesis

Hab den unlängst wieder angeguckt und wenn man ST II ausblendet (was dank ST:ID ganz gut geht), war der gar nicht sooooo schlecht. Jedenfalls das bessere ST II - Remake.

Solange der Hund nicht stirbt, kommt auch kein John Wick. :beanjoy:

:nun:

So schlecht ist nemesis nicht. Nur ist er im kontext der lore besser

In meinem Ranking der drittschlechteste Star Trek Film im originalem Canon. Wobei der schlechteste mich besser unterhaltet :beanjoy:

Star Trek: Der Film? Wie ist denn deine Reihenfolge?

ST II: Wrath of the Khan
ST VIII: First Contact
ST VI: The Undiscovered Country
ST: Beyond
ST (2009)
ST IV: Voyage Home
ST: The Motion Picture <— den mag ich eigentlich recht gern
ST III: Search for Spock
ST X: Nemesis <— he, gar nicht in meinen Hass-Flop 3
ST VII: Generations
ST IX: Insurrection
ST V: Final Frontier

.
.
.
.
.

ST: ID <— der hat einen persönlichen Platz in der Hölle verdient

1 Like

Deswegen hat es mich an Nemesis erinnert.

ka warum das Bild so gestreckt ist

Und beide wären genetisch gesehen Picard. :beansmirk:

1 Like

wobei Genetik und Star Trek …

Du meinst Genetik und Föderation. Die Romulaner bzw. Remulaner gehören nicht dazu. Deren Gesetze bezüglich genetischer Optimierung oder gar Klonen sind vermutlich anders. :smile:

1 Like

Meine ist:

  1. Star Trek 8
  2. Star Trek 2
  3. Star Trek 4
  4. Star Trek 6
  5. Star Trek (2009)
  6. Star Trek Beyond
  7. Star Trek 7
  8. Star Trek 3
  9. Star Trek 9
  10. Star Trek 10 Nemesis
  11. Star Trek Info Darkness
  12. Star Trek 5
  13. Star Trek 1

Ich mag mit Abstand Insurrection am wenigsten. Bzw. gar nicht.
Final Frontier ist halt trash, hat aber die Grillszenen.
Generations ist auch Müll, ist aber bis zum, “Im Nexus” Teil gar nicht so schlecht.
Nemesis hat ganz gute Sapce-Action.
The Motion Picture ist zwar langatmig, langweilig usw. aber versprüht trotzdem einen ganz angenehmen Flair.
Insurrection hingegen ist einfach von vorne bis hinten dumm. Und zwar nicht mal so dumm, dass es wieder Spaß macht.

Die Farben sind grütze, aber das Bild ansich ist toll. Stewart sieht aber krass jung aus in der Perspektive.

Ich habe das Bild nicht gemacht! Es ist ein offizielles neues Poster!

Und in der dritten Folge sehen wir dann Picard…

:beanjoy:

1 Like

Offenbar ist Patrick Stewart ein sehr großer Hundefam und besonders ein Fan der Hunderasse Pitbull und er hat auch mehrere ausgesetzte bei sich aufgenommen. Er unterstützt auch ein Tierheim bzw eigentlich Hundeheim usw.
Ist dann wohl seine Idee.

Auf seinem Instagram Kanal hat er auch sehr viele Fotos von Pitbull Hunde und sich. :sweat_smile:

2 Like

Star Trek bedeutet Katzen haben. Ich verweise auf Spot und Neelix (Katze von Barclay). Und wenn wir dem Glauben schenken dürfen, was in Star Trek (2009) mit Hunden passiert, dann werden sie irgendwohin gebeamt vom Scotty. Ohne zu wissen wohin.