Rocket Beans Community

The Walking Dead


#1245


#1246

Übringens ist das passiert was wir dachten, TWD hat massiv verloren, den Staffelstart haben nur 6 Mio in den USA gesehen, letzte Staffel war es noch 11 Mio.


#1247

11 Mio.? Die letzten Zahlen, die mir in Erinnerung geblieben sind, war der Staffelstart von vor 2 Jahren. Da hat die Serie bis dato die höchste Einschaltquote erreicht. Über 17. Mio waren es. Innerhalb von 2 Jahren also einen Quotensturz von 64%
 das ist schon heftig. Zwar sind die Zahlen immer noch sehr gut, aber sollten die Zuschauerzahlen weiterhin so rasant fallen, dann glaube ich nicht, dass die Serie noch weitere 10 Staffeln lĂ€uft.


#1248

Äh
 ist die Quote nicht eher um 35% gesunken, wenn sie vorher bei 17 und nun bei 11 Mio liegt?
Edit: Achso. Du meinst wenn Leelos Zahlen korrekt sind. Joah. Dann schon.


#1249

Ich war ĂŒberrascht, dass die Serie vor einem Jahr “nur” noch 11. Mio hatte. Meine Rechnung bezieht sich auf die aktuelle Folge. :smiley:


#1250

Yo, habs grad ergÀnzt :slight_smile: Dass die Serie nach der ersten Staffel komplett eingebrochen ist, war kein Wunder, denn die war ja eine Katastrophe. Soll ja dann besser geworden sein, aber da hatte ich schon keinen Bock mehr.


#1251

Bin auch nach ein paar Seasons ausgestiegen. Aber meine Mutter schaut das noch gerne, von der lass ich mir dann immer kurz erzÀhlen wer noch so lebt und wer nicht :simonhahaa:


#1252

Siee sind nun bei 6 mio., 11 War die erste Folge der ltzten staffel


#1253

Klingt ja nicht so als hÀtte ich viel verpasst


#1254

Ich fand die ersten 4(?) Staffeln eigentlich alle ziemlich geil. Das Ende fĂŒr mich als “Fan”, war Terminus. Ich meine das waren 4 Staffeln, bin mir aber nicht so sicher. Auch die Farm usw fand ich super. Hatte was nahe liegendes und minimalistisches, man konnte sich direkt rein versetzen.

Ich mochte bei TWD immer die Thematik, Überlebenskampf, die Suche nach der Lösung des Virus-Ausbruchs und die moralischen Gedanken und HintergrĂŒnde der Charaktere, aber seit der Mitte der Serie ist eigentlich alles davon vorbei.


#1255

Yo, bei TWD ging mir das auch so. Das mit “hab nur Staffel 1 gesehen” bezog sich auf FtwD.

Bei walking dead fand ich auch Staffel 5 und 6 noch ok aber so langsam bin ich auch da raus


#1256

Die Folge gestern fand ich tatsÀchlich wieder etwas besser, diesmal auch wieder ein halbwegs interessanter CliffhÀnger.

[spoiler] Vor allem das Flugzeug? am Nachthimmel [/spoiler]

#1257

Hab in der letzten Staffel gesagt, wenn noch irgend jemand so dumm ist und wegen einem Walker so dumm stirbt höre ich auf es zu schauen.


#1258

Nein nein ganz bestimmt nicht :rofl:


#1259

Ganz ehrlich, ich hatte gehofft mit nem neuem Showrunner wirds besser.
Aber gleich die erste Folge, ein Totalausfall.


#1260

warte mal die zweite ab :simonhahaa:


#1261

Ich muss zugeben.

Von dem allen hier

Hab ich nur

und

im kopf behalten.

und dennoch bring ichs nicht ĂŒber mich, mir die erste folge ganz anzutun.

Schon nach 10 Minuten hab ich kein Bock mehr, weil ich den mir entgegenkommenden Shit-tornado schon am Horizont rieche :ugly:


#1262

NEIN, diesmal stehe ich zu meinem Wort, wirklich :grin:


#1263

die serie hat doch jede staffel neuen showrunner und trotzdem fĂŒhlt sich alles gleich dumm an.


#1264

Fande Folge 2 auch nicht sooo bad, mir gefĂ€llt es in welche Richtung sich die Serie entwickelt, primĂ€r Konflikte innerhalb der Gruppe bzw. Gruppen und StĂ€dte untereinander. Auch wenn es wohl so aussehen wird, dass am Ende der Staffel oder Halbstaffel eine Bedrohnung von außen kommt und sich die Gruppen wieder zusammenfinden werden.

Highlight der Staffel bisher die Beziehung zwischen Ezequiel und Carroll, da stimmt die Chemie 1000x mehr als bei Rick und Michonne ^^.

Bei der Szene mit dem Flugzeug war ich auch kurz baff, mal schauen wie sie das einbauen werden bzw. was sich daraus entwickelt.