Forum • Rocket Beans TV

TILT - Sammelthread


#101

Die Star Wars-Pinballs bei ZEN sind übrigens seit gestern als Gesamt-Paket anlässlich dem "May the 4ce"-Tag im Angebot auf den verschiedenen Plattformen.


#102

Ja, da ich kein wirklicher Freund von digitalen Inhalten bei Konsolen bin, wärs super wenn der Kram noch auf Disc käm...


#103

Die Star Wars Tische habe ich nur leider alle schon... :wink:

Was DLCs angeht bin ich ja im Prinzip auch kein besonderer Freund selbiger.

Ich habe zum Beispiel noch nie ein Spiel für Konsole als Download gekauft, sondern immer
auf Disk, und wenn es nicht anders geht, also keine "Game of the Year" Edition von bestimmten Spielen erschien einfach auf Zusatzinhalte verzichtet.

Hab Games halt auch gerne möglichst komplett und fertig auf einem physischen Datenträger.

Die virtuellen Pinball Tische (egal ob jetzt Pinball Arcade oder Zen Pinball) zocke ich allerdings auf
portablen Devices, und da ist ab und zu mal ein Tisch für ein paar Euro irgendwie schon ok finde ich.

Der "Star Wars: Das Erwachen der Macht" Flipper ist übrigens ziemlich cool finde ich! :slight_smile:


#104

Diese Begeisterung ist echt einfach unfassbar. :smiley:
Allein deswegen ist die Sendung sehr sehenswert.


#105

Schade, dass Tilt in eine Staffelpause geht, aber man sieht den Aufwand, der dahinter steckt. Die Pause hast du dir verdient, @RBTV_Colin :slight_smile:


#106

Da man während der Tilt! Sendung immer die wüste Behautung im Chat lesen kann, hier mal eine kleine Geschichtsstunde zum Thema Flipper Hersteller.

Pinball Hersteller Timeline (1933-1997):

Leider geht die Grafik nur bis 1997 da das Buch aus dem die Grafik ist dann erschienen ist.^^
Nach 1997 ging es leider weiter schwer bergab.

Videospielfreunde könnte interessieren dass es auch Flipper von Atari, Midway, Capcom, Data East & SEGA gibt. Die letzten beide gehören heute zu Stern und sind als einzige Firma nach wie vor aktiv.

Ansonsten kann ich die Doku "Tilt - The Battle to save Pinball" über die letzten Tage von Midways Bally/Williams und ihr Versuch mit ihren innovatien Pinball 2000 die Flipperwelt 1999 wieder zu beleben sehr empfehlen. Die Doku zeigt außerdem sehr schön den Fall der Hersteller Ende der 90er und die Rolle der Videospiele in den Arcades in dieser Zeit sowie dem Boom in den 80s.

Jedes mal wenn ich die Doku sehe liebäugel ich mehr mit einem Revenge from Mars.^^


#107

Hab mir die aktuelle Folge noch nicht angeschaut,
aber das mit der "Tilt" Pause wurde ja letztens schon angedeutet.

Wohl verdient!

Und wenn es nach der Pause so hochqualitativ weiter geht wie bisher,
mehr als ok! :slight_smile:

Der "Alien Isolation" Flipper von Zen Pinball ist übrigens ganz cool! :slight_smile:


#108

Da Colin gestern dazu aufgerufen hat, dass man gerne Feedback und Wünsche für die 2. Staffel von Tilt geben kann:
Eine kleine Rubrik zu Flipper-Games fände ich cool. Jede Woche kurz ein Pinball-Game aus der langen Videospielgeschichte kurz vorstellen. Mir ist klar, dass Tilt sich auf reale Flipper konzentrieren will und das finde ich absolut gut und richtig so, und ich finde auch dass diese der Hauptbestandteil der Sendung bleiben sollen. Aber eine 5-minütige Maz pro Folge, in der man ein Flipperspiel für PC, Konsole oder Handheld vorstellt fänd ich cool :slight_smile:


#109

Hab ich auch schon überlegt!

Es gab in der Geschichte der Videospiele ja so einige coole virtuelle Flipper,
und da man bei Rocket Beans ja nun auch nicht völlig ohne Bezug zu Videospielen ist,
fände ich die ein oder andere Erwähnung in der Richtung auch ganz cool für die Sendung! :wink:

Zumal zum Beispiel mit den Zen Pinball Tischen sich ja rein virtuelle Flipper auch aktuell immer noch einer gewissen Beliebtheit erfreuen! :slight_smile:


#110

Ich fänd cool wenn man sich zb. mal die Mühe machen würde zB. alle Capcom Games vorzustellen oder generell mal die Flipper von Firmen unter die Lupe nimmt, welche in erste Linie für ihre Videospiele bekannt sind...

Die meisten Leute kennen hauptsächlich Bally/Williams oder eben die neueren Stern.

DMD Spiele ganz ohne Lizenz wäre auch mal ein interessantes Thema oder sich eben Generell Theman sucht zu denen man Flipper vorstellt. Zum Beispiel welche Games gibt es alles mit Comic-, Horror-, SiFi- oder Videospielthemen o.ä. Find ja immer super wenn sich Sammlung mit einem Hauptthema beschäftigen.

Oder mehr auf die Personen hinter den Geräten eingehene. Welcher Designer hat wo was gemacht? Wofür sind sie bekannt? usw. Wenn man sich nicht damit auskennt oder mit Videospielen vergleicht, glaubt man ja garnicht wie klein die Szene tatsächlich war/ist.

Ansonssten könnte man auch mal ein genaueren Blick auf die Pinball 2000 Geräte werfen, welche ja ein recht gelungener Mix aus Flipper und Videospiel sind. Bei nur 2 Geräten könnte man zusätzlich auch auf das welchseln der Spiele innerhalb vom System eingehen um den "Konsolengedanken" hinter den Dingern, welcher ja auch heute von Heighway Pinball wieder ausgegrifen wird, mal näher zu bringen.

Ein Überbick über die ganzen neuen Hersteller wäre vielleicht auch interessant.


#111

Hi Bohnen! Habe gerade die letzte Folge mit der Vorstellung des Flipper-Controllers gesehen. Ich habe mal einen Arcade Automaten (MAME basiert, aber authentische Kontrollelemente) entworfen/gebaut. Wenn ihr da Interesse habt, meldet euch einfach bei mir. Wenn ich den mal mit einer VR Brille von euch testen dürfte, wäre es das Wochenende Arbeit vermutlich Wert :wink:


#112

Ich habe in letzter Zeit sehr viel den "Alien Isolation" Flipper von Zen Pinball gezockt.

Ziemlich cool!

Bekommt von mir 4/5 Flipperkugeln! :slight_smile:

Seit gestern spiele ich jetzt den "Alien vs Predator" Tisch.

Den Tisch finde ich jetzt schon besser als den gleichnamigen Film! :wink:


#113

Gibt es was neues zu diesem Thema?


#114

Ich habe mal angefangen dafür was zu coden, aber in Ermangelung an "Freizeit" komme ich da einfach derzeit nicht dzau weiterzumachen. :frowning:


#115

Die Doku "Wizard Mode" über den autistischen Spieler Robert Emilio Gagno welche über Indiegogo erfolgreich finanziert wurde scheint draußen zu sein...

Link


#116

#117

Danke fürs Posten - das ist wirklich ne richtig gut gemachte Mini-Doku!

Everything about pinball in a (very sexy!) nutshell :smiley:


#118

@RBTV_Colin hatte heute eine kuriose Erfahrung mit Bally Kisten gemacht als ich ein Creature from the blck lagoon abholen wollte. Das Ding muss man leider aufbohren da die Schlüssel fehlen. Zuhause war der Plan! Leider konnte ich aber nicht die Backbox Schließen bzw runterklappen da unterhalb des Glas eine Art Sicherheitsschraube die Box extra sicherte. Ist das normal?

Hatte vorher extra kurz das Manuel überflogen und dazu nichts gefunden.
...Hatte mich schon gewundert, dass man die Kisten einfach ohne weiteres (Werkzeug) jederzeit umklappen kann.

Hab bis jetzt nur Data East, Sega und Stern transportiert wo die Backboxen immer "nur" mit einem Imbus von außen gelockt sind. Den Cftbl musste ich leider erstmal stehen lassen... :expressionless:


#119

Da ich kein Bock habe das Ding vor Ort aufzubohren bzw überhaupt zu bohren wenn es nicht muss, habe ich jetzt mal etwas geübt und zumindest bei meinen zwei Flippern bekomm ich jetzt die Schlößer mit einem Draht auf. Ich hoffe das funktioniert beim Cftbl vor Ort auch. :sweat_smile:


#120

Nach dem neuesten Update in der Pinball Arcade gibt es jetzt wohl auch
"Tische des Monats" die man jeweils kostenlos spielen kann.

Aktuell unter anderem den "Theatre of Magic"
den ich mir dann wohl bei der Gelegenheit mal anschauen werde! :slight_smile: