Forum • Rocket Beans TV

Was geschieht auf Brighton Manor? - Das RBTV Chadventure

Zum schnellen kopieren - Gästezimmerlösung:
531642
514362
246135
263415
ggf. mit leerzeichen trennen

ist hier die 2 nicht falsch weil die Nachbar und gegenüber keine Differenz von 2 haben?

Doch 4 und 6, das ist die Lösung von @MrOMWTF nur auf 4 verschiedene arten niedergeschrieben. Wir wissen ja nicht wie es gelesen werden soll, horizontal, vertikal und so wie wir in den gang gucken oder wie es bei nem plan von oben wäre.

Ach das ist dieselbe Verteilung der Zimmer nur anders ausgeschrieben?

Ja genau, waren uns ja einig dass das stimmen müsste, nur können wir es noch nicht überprüfen, so kann mans aber schneller mal testen.

2 Like

Vier vulgäre Verse (Beispiel):
Penis-Aktionaer
Raus aus dem Zoo mit 'nem Steifen
Flitzt quer übern Zebrastreifen
Flink wie ein Pferdeschwanz
Locker von dannen der Franz

1 Like

Sollte definitiv den Literaturnobelpreis kriegn hilft uns aber wohl nicht optimal weiter :wink:

Könnte aber vom Prinzip her richtig sein.

Noch eine Coincidence (?):
One Take in Paris. Berühmter Film in einem Take (ohne Schnitt): Rope von Alfred Hitchcock.
Der heißt auf Französisch: La corde. Das klingt wie l’accord - der Akkord.

1 Like

Hochverehrte Gäste des Brighton Manors,

im Namen meines Dienstherren, möchte ich mich bei allen aktiven Ermittlern für die hervorragende Arbeit bis jetzt bedanken. Ich selbst wurde leider nicht mit einem hohes Maß an detektivischem Gespür gesegnet, doch bin ich überglücklich, welch großartigen Fortschritte hier gemeinsam vollbracht wurden, um das Geheimnis meiner alten Arbeitsstätte zu lüften.

Aus zuverlässiger Quelle weiß ich, dass auch mein Dienstherr durchaus zufrieden mit der Arbeit aller Gäste ist und sich nichts sehnlicher wünscht, als dass auch die letzten paar Rätsel mit gemeinsamer Anstrengung endlich gelüftet werden.

Mein Arbeitgeber muss sich durchaus bewusst gewesen sein, dass mit fortschreitender Ermittlungsarbeit die Mysterien, die dieses Anwesen durchziehen, immer undurchdringlicher erscheinen. Aus diesem Grunde bat er mich, falls sich Ratlosigkeit und Verzweifelung breit machen, diese von ihm selbst verfasst Depesche an die Ermittler weiterzuleiten. Hier ohne weitere Umschweife der Inhalt derselben:


Werter Gast,
ich weiß, dass ihr dem ultimativen Mysterium des Manors nun sehr nahe seid. Es gilt nun durchzuhalten und die Kräfte zu bündeln. Ihr müssen Euch intensiv mit anderen Gästen austauschen und Euer Wissen und Eure Ideen aktiv teilen.
Nur zusammen werdet Ihr alle das Ziel erreichen können. Hört aufeinander und geht auf Ideen anderer ein, mein lieber Gast! Habt dabei auch nie Furcht absurde Ideen und Interpretationen zu äußern - auch diese führen vielleicht zum Erfolg.
Besprecht Euch über die offiziellen Quellen, die Euch zur Verfügung stellen oder vielleicht hilft ein direktes Gespräch auch einmal weiter? (Ich hörte von einer experimentellen Fernkommunikationsmöglichkeit namens “Discord” oder “TS”. Vielleicht könnte dies für manche die gemeinsame Arbeit erleichtern.) Vergesst nicht die Fortschritte und neue Entdeckungen dabei auch für alle bestenfalls zu dokumentieren.
Auch kommen immer wieder neue Gäste ins Manor. Helft diesen aufzuholen und den Fortschritt zu verstehen. So bekommt Ihr neue Sichtweisen und frische helle Köpfe in Euren Trupp! Seid keine Einzelkämpfer!
Ordnung in die Hinweise zu bringen und eine deutliche Übersicht über bereits verwendete Hinweise könnte in vielen Fällen die Ermittlungsarbeit auch erleichtern vielleicht. Wie wäre es weiterhin in die jetzige Akte, die hier angelegt wurde und die auch dieser Brief wandert genauer zu schauen? Ich bin mir sehr sicher, dass schon viele Lösungen hier zu finden sind, die nur noch einen Schritt weitergedacht werden müssen oder einfach ausprobiert werden sollten.
Zu guter Letzt: ich spüre , dass die Zeit der einfachen Mysterien, die ein Geist alleine bewältigen vermag, nun vorbei sind. Es gilt die Perspektiven zu ändern, Fehlendes zu finden und zusammen den letzten Geheimnissen auf den Grund zu gehen… denn einiges ist nicht so, wie er zu erscheinen vermag. Das hat mich das Leben gelehrt.
Ich wünsche Euch alles Gute und weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im meinem Anwesen.
Hochachtungsvoll
X.

5 Like

Wie kann ein Butler in einem Haus arbeiten, in dem jegliche Türen verschlossen sind? :thinking:

gute butler können das, die siehst und hörst du nie und immer ist alles ordentlich

1 Like

Coincidence?
Die 5 Orte vom Küchenzettel:
SOUTHAMPTON -> South (Süden, engl.)
BORELLO -> Norden (borealis ist Latein für nördlich)
ZÀPY -> západ (Westen, tschechisch)
WESTENDORF -> Westen (dt.)
ESTELLA -> este (Osten, spanisch)

ergibt: Süd, Nord, West, West, Ost

2 Like

Mal ein etwurf.

4 Like

Also, um nochmal groß zusammenzufassen, was wir gerade für Theorien und Lösungsansätze haben:

Was die Gästezimmer angeht:

sämtliche Lesrichtungen der Zimmerkomposition, jedoch noch unbekannt, was man damit anstellen soll. (In Noten umgewandelt bringen die übrigens nichts)

Druckplatten an der Kellertür:
Die 12 Druckplatten sind zwar mit farbigen Linien bemalt, jedoch verrät das [getöntesmonokel] nichts darüber. Außerdem wissen wir nichtmal, wie die Druckplatten angeordnet sind.

[Zerbrochenerschlüssel]:
Zwar haben wir einen [flüssigerklumpenzinn] mit dem wir das Material hätten, um den Schlüssel zu reparieren, jedoch fehlt uns noch eine Gussform, um das Zinn ordentlich zu formen.

One Take in Paris:
Jetzt zum größten Dorn im Auge.

Theorie 1: Das Gedicht ist ein Anagramm und wir müssen die Worte, oder sogar Buchstaben, so anordnen, dass jeder Vers zu einer Zote wird und der letzte Vers und dann letztendlich eine Notenkombination verrät, die uns weiterbringt. Laut dem Lupen-Gedicht stimmt etwas zwischen ihnen schließlich nicht. Sei es die Anordnung der Verse, Wörter oder der Buchstaben.

Theorie 2: In Verbindung mit der Tresornotiz sollen wir das Gedicht räumlich sehen und so die 4. Dimension zum Lord X finden.

Theorie 3: Schachspielansatz. Jeder Vers steht in Verbindung mit einer Schachfigur. Die Anfangsposition oder Bewegrichtung dieser kann uns dann eventuell verraten, welche Noten drankommen. Vielleicht ist die Anfangsposition der Spielfiguren in der Schachpartie ja auch relevant.

Theorie 4: Kartenspielansatz. Die Verse des Gedichts stehen evlt. im Zusammenhang mit den 4 Kartenfarben, die auf den Klaviertasten A,H,C und D eingraviert sind. Die unkonventionelle Aufreihung der 4 Kartenfarben liefert evtl. einen Hinweis.

Theorie 5: Der Film “Rope”, welcher ein One Take ist, heißt auf französisch “La corde”, ausgesprochen wie “l’accord”. Hat die finale Tonsequenz also mindestens 3 Noten?

Theorie 6: Im letzten Vers, oder eventuell sogar allen Versen, fehlen schlichtweg ein paar Buchstaben (die gleichfalls Noten sind), die zusammen ein Wort und somit eine Notenkombination ergeben.

Theorie 7: Die Versmaße sind in drei von vier Versen daktylisch. Nur im zweiten Vers liegt ein Anapäst vor. Ist der zweite Vers vielleicht das schwarze Schaf?

Falls ich was vergessen habe, Tschuldigung.

3 Like

@brighton_butler
Ist ihr Herr ein Lord?

Idee. “Die solide Kellertür ist verschlossen. Auf ihr befinden sich zwölf Druckplatten. Ein Chaos aus bunten Linien verbindet weiße Punkte auf schwarzem Hintergrund.”

12 Druckplatten, genau so viel, wie es Sternzeichen gibt.
Bunte Linien könnten Sternbildverbindungslinien sein.
Weiße Punkte sind Sterne,
schwarzer Hintergrund der Nachthimmel.

Evtl. muss man die Gästezimmerzahlen aufs Gedicht anwenden. Wörter oder Buchstaben abzählen.
Hier außerdem die Wortlänge im Gedicht:
3 4 2 5
4 3 3 3 4 4
6 4 5 7 6
5 3 3 6 3 8
6 3 6 3 6

die theorie hatte ich gestern auch. es sind 4 möglichkeiten - 4 zeilen
vielleicht ergeben auch die zahlen wörter die man ins gedicht einsetzen muss

Ich werfe mal eine Theorie in die Runde.
WIr haben 6 Gästezimmer und wissen von 5 Gästen woher sie kommen. Aber wissen wir auch welcher Gast in welchem Zimmer gehört?
?gästezimmer1 spanien habe ich schon ausprobiert. War aber eine Niete.

Macht was draus. :yum:

P.S.: Da wir ja Lord X anscheinend suchen, habe ich auch mal ?xlord versucht. Leider auf ein Fehlschlag. :man_shrugging:

Der ist bestimmt schlafen gegangen und hört dich nur nicht :beanjoy:

1 Like