Rocket Beans Community

Was zockt ihr gerade ?


#8857

Mein Schatz zählt Baphomets Fluch zu seinen absoluten Lieblingsspielen :slight_smile:


#8858

Discworld hab ich auch schon gespielt und bin total begeistert davon. Wer die Bücher mag wird das Spiel LIEBEN :slight_smile:


#8859

apex legends!
das spiel, hat mich! :frowning:


#8860

Ich hoffe dass das Spiel gute Werbung für einen kommenden Titanfall Titel macht :slight_smile:


#8861

Xenoblade 2 torna
Ich schreib nicht den ganzen Namen hin, weil er zu lang ist. Bisher nur ein zwei Stunden drinnen, aber er baut auf dem Momentum auf, was das Hauptspiel gebaut hat. Über die Neuerungen bin ich erfreut, wie der Wechsel von driver und blade oder die Möglichkeiten am camp. Es ist noch etwas gewöhnungsbedürftig, wenn ich Addam sehe, weil er wie ein größerer rex wirkt und in den bisherigen Szenen er immer bedeckt und verhüllt war.
Fünf Fact: im test der m-games hat der Redakteur einen fehler gemacht und die Erweiterung zeigt die Ereignisse von vor 100 Jahren auf. Sind aber 500.

AC Origins
Obwohl ich syndicate hasse, gefällt mir origins bisher. Es hat eine tolle Atmosphäre und sie zusätzlich gut aus. Der nichtchronologische Ansatz der story ist interessant, aber ich muss mehr spielen, um zu wissen ob es funktioniert. Das Kampfsystem mag ich mehr als das in den Vorgängern, da es in Richtung souls geht. :eddy:
Bisher mehr als rund, gut gemacht und bietet genug Motivation, um weiterzuspielen.


#8862

Wieso habe ich das Spiel bisher nicht gespielt? Celeste ist ja (bisher) absolut perfekt. Knackig schwer, trotzdem immer fair und angenehm schnell. Super Meat Boy hat sterben und respawnen bei Jump ’n’ Runs ja auf ein neues Level gehievt und hier funktioniert es mindestens genauso perfekt. Kein dummes immer wieder erst zum Ort des Todes rennen und generell quasi keine Wartezeiten. Und das Beste - ich hoffe das bleibt auch so - keine Bosskämpfe! Bin verliebt, mal sehen ob das Spiel bis zum Ende so gut bleibt.


#8863

Fand sogar dass es gegen Ende noch besser wird. Und man kann auch verdammt viel optionalen Kram dann freischalten. :smiley:


#8864

Die ersten beiden Teile gehören auch mit zu den Besten Point & Click Adventures. 3 und 4 waren dann überhaupt nichts für mich. Man muss nicht jede Spielereihe in eine 3D Welt packen. Und wie gesagt, Teil 5 ging dann wieder den richtigen Weg. Und die ersten beiden Teile von Syberia empfehle ich auf jeden Fall auch. Allerdings rate ich vom dritten Teil ab. Ist auch wieder in 3D gehalten und hat nix mehr mit Point & Click Adventures gemeinsam.


#8865

Leute! Ich bin überfordert…ich kann mich einfach nicht entscheiden, was ich als nächstes spielen soll… Ich spiele gerade DS2 und bin in drangleic castle, aber dieses Spiel nervt mich so sehr, dass ich das jetzt erstmal abbreche :sweat_smile:
Ich steh jetzt vor der Wahl: Celeste, DS3, undertale, Persona 5, dragons dogma. Und ich weiß einfach nicht , welches ich spielen soll. Hat jemand ein paar Argumente, warum ich welches Spiel spielen sollte? Ich hab so entscheidungsschwierigkeiten, dass ich am Ende einfach gar nix spiele :joy:


#8866

Spiel Undertale. Ist gut, sollte in etwa 6 Stunden schaffbar sein und eignet sich somit perfekt als kleiner Happen zwischen zwei größeren Spielen.


#8867

Persona 5 wenn du viel viel viel viel Zeit hast. Also wirklich viel Zeit :grin:


#8868

Persona 5 ist extrem gut, aber nimmt auch extrem viel Zeit in Anspruch. Zeit, die sich aber sowas von lohnt (auch wenn es mir persönlich minimal zu lang war).

Und Undertale ist ein ebenfalls großartiges Spiel mit tollen Figuren. Ich habe für meinen ersten Durchlauf ca. 10 Stunden gebraucht, saß aber auch an einem Gegner alleine eine Stunde dran, weil ich den Gegner unbedingt besiegen wollte und nur ein Heilitem hatte.

EDIT: DS3 sehe ich ja jetzt erst :sweat_smile:

Braucht man nicht viel zu sagen. Es ist halt Dark Souls :smiley:

Man sollte aber erwähnen, dass DS3 zwar ein anderes Spiel-Feeling als der zweite hat, aber insgesamt schwerer ist. Ich würde, stand jetzt, eher zu Persona 5 oder Undertale tendieren.

Im Zweifelsfall gibt es immer noch diesen tollen Thread mit der Macht der Umfragen!


#8869

Ich kann dir Undertale auch nur wärmstens ans Herz legen. Eine interessante Story, Charaktere, die mich immer wieder zum Lachen gebracht haben, mehrere Enden und wie schon genannt eine nicht zu lange Spielzeit mit Wiederspielwert. :slightly_smiling_face:


#8870

Welch seltener Gast :face_with_raised_eyebrow:


#8871

Ich sag mal so, mir ist aus zweiter Hand zu Ohren gekommen, dass hier Undertale im Rennen ist. :smirk:


#8872

Ich habe damals Teil 1 für die Playstation gespielt und hatte leider den bekannten Game Breaking Bug wo man dann nicht mehr weiter kommt. Neu angefangen habe ich es dann nicht nochmal.


#8873

Ah der Thread wäre natürlich viel passender gewesen , den kannte ich gar nicht :sweat_smile:
Ja Dark souls geht halt immer ne :wink: das hab ich jetzt auch eingeschmissen aus Bequemlichkeit. … Aber nach den liebesbekundungen für undertale werde ich das morgen endlich mal anfangen :slight_smile: kann ja nicht immer nur Dark souls spielen. …Also schon aber…Nun :lovenado: danke euch


#8874

Bin gespannt auf deine Berichte zu sowohl Dark Souls 3 als auch Undertale :smiley:


#8875

Das Spiel ruckelte in irgendeinem Gebiet auch so sehr und wurde unfassbar langsam, so das es quasi unspielbar wurde. ^^


#8876

Habe gestern mit einem Kumpel Magicka 2 angefangen. Ohwei ohwei, ich muss noch viel lernen…
Aber es macht Bock!