Forum • Rocket Beans TV

Was zockt ihr gerade ?


#9858

Durch Humble-Spam auf Gone Home gestoßen worden. Habs gestern mal runtergeladen und ein paar Minuten angezockt. Bin noch unentschlossen. Scheint einer dieser Walking-Simulatoren zu sein, die ich aber schon mit wesentlich besserer Grafik gesehen hab (noch kein Spiel der Art gespielt). Oder es wird noch zu nem Horror-Spiel, die Atmosphäre gibts jedenfalls her und ich warte hinter jeder Tür und jeder Ecke mit nem fiesen Jumpscare. :beansweat:


#9859

Wer braucht schon Anno, wenn er Klomanager Gold hat!
Keine Ahnung, wie ich drauf gekommen bin, aber habe es heute mal ausgebuddelt. Noch richtig auf CD und so. Musste erstmal einen Rechner finden, der solch alte Speichernmedien überhaupt noch frisst - um dann die 12 MB Installationsdatei runterzukopieren :joy:
20 Jahre alt, wir haben es damals echt gerne gespielt :ugly:


#9860

Gab auch ein lets play von ben und hannes dazu :grin:


#9861

Die dabei zusammen aufm Klo saßen.

Das waren noch Sets bei Rbtv!


#9862

sets mit atmosphäre und würze :beangasm:

nicht so leblose greenscreen kacke…


#9863

Niemals würde ich Pokemon Go spielen!!!
:sweat_smile:


Leute. Ernsthaft. Ich bin ein Suchti… :beansweat:
Helft mir!!! :beanfeels:


#9864

Bild

Gibt auch ein gutes Angebot für Pokémon Let’s Go mit Pokeball Plus.


#9865

Aber ich muss doch sparen… :beansweat:

Hab schon wieder zu viel vom Maigehalt verballert… und der hat noch nicht mal begonnen…
Wie soll ich nur die 2 Wochen Urlaub überleben. :scream:


#9866

In Vorbereitung aufs Hauptspiel welches ich im Sommer endlich mal nachholen werde und ziemlich Bock drauf habe “Metal Gear Solid V - Ground Zeroes”!

Die Hauptmission ist natürlich sehr schnell durchgespielt, und ich kann gut verstehen das viele Spieler sich bei einem Verkaufspreis von 20 Euro für PS3 und 360 oder sogar 30 Euro für die PS4 und One damals ein wenig verschaukelt gefühlt haben.

Mir macht es trotzdem Spaß!

Zum einen ist es als kostenlose Dreingabe der kompletten Edition natürlich etwas ganz anderes als damals, zumal selbige in der PS4 Version gerade mal noch 20 Euro kostet, also so viel wie damals allein der Prolog in der PS3 Fassung kostete, und zum anderen finde ich es irgendwie gerade durch die kurze Spielzeit interessant die Hauptmission öfter zu spielen, verschiedene Herangehensweisen auszuprobieren, und die einzelnen Durchgänge zu optimieren!

Dazu kommen dann noch die zusätzlichen Missionen mit denen man sich beschäftigen und die man ebenfalls auf Ränge spielen kann, wodurch die Spielzeit noch einmal steigt.

Also mir macht es Spaß, und ich werde mich durchaus noch ausführlicher damit beschäftigen! :slight_smile:


#9867

Damit kann man echt viel Spaß haben und Zeit reininvestieren… ich hatte es erst dank psplus angefasst… und war dann überrascht, wieviel dieses 1 Gebiet hergibt…

Viel Spaß noch. :+1:


#9868

Zumal das Gebiet zwar vergleichsweise kompakt, aber cool gestaltet ist! :slight_smile:


#9869

Dann spar es dir so ein Angebot wird wiederkommen immerhin kommt im Herbst das neue Pokémon raus.


#9870

Dragon Age: Inquisition

Das erste mal die Dragon Age Keep benutzt, anfangs etwas kompliziert aber wirklich sehr schön gemacht. Jetzt gehts mit quasi importierten save im 3. Teil weiter.


#9871

teris effect
Ich hatte gerade einen Sekiro-Moment in teteis effect. Man liest und hört immer wieder von sekiro-Spiern, die durch einen Boss das spiel verstanden haben und besser wurden. So gibg es mir gerade bei tetris effect.

Nachden ich den Journey Mode gerade so beendet habe, spielte ich den effect mode durch und mittlerweile fast nur noch das Mystery level. Also 150 Lines, random effects und steigende Geschwindigkeit. Habe es mittlerweile so la ge gespielt, dass mindesten 25 meiner fast 40 level nur auf das level zurückgehen. Jetzt habe ich mal den journey mode woeder gespielt und war durch das mystery level so gut in den anderen level, selbst in denen, wo ich davor unglaubliche probleme hatte.


#9872

Ich warte seit 2 Wochen auf mein Tetris effect… gab’s bei Saturn für 20Euro… war dann nicht lieferbar… und naja… mal gucken, ob’s noch kommt… Ich hab richtig Bock drauf. :sweat_smile:
Will auch endlich ran… das klingt alles so gut… :drooling_face:


#9873

Du hast keine Ahnung wie sehr :herz:


#9874

Vorhin mit “A Hat in Time” begonnen. Was für ein super spiel. Mario lässt grüßen. Geh jetzt mal die goldenen Codes suchen ^^


#9875

hatte Montag, Dienstag und heute Frei gehabt und habe deswegen auch schön viele Spiele gespielt.

Habe noch nicht alle Durch, aber bei zwei Spielen habe ich schon ungf. 70-80% Durch.


  1. Jak & Daxter

Ganz cooler 3D Plattformer mit charmanten und lustigen Charakteren. Sehr Oldschool und auch etwas veraltet, aber dafür clevere und lustige Sprung- und Rätselpassagen. Die verschiedenen Welten sind auch Abwechslungsreich, aber es gibt eben einige Welten, die deutlich kürzer ausfallen als andere Welten. Da das Spiel recht alt ist (2001, also 18 Jahre) ist das Sprungverhalten manchmal echt nervig. Ansonsten gibt es viel zu Sammeln und bei solchen Spielen versucht man ja auch alle collectibles einzusammeln.
Alles in allem immer noch gut Spielbar und ich freue mich schon auf die nächsten Teile, wenn ich mit dem ersten durch bin.


  1. Need for Speed Most Wanted (2012)

Ein Spiel, was recht viel Kritik bekommen hat, weil es eigentlich mit dem ersten Most Wanted fast gar nichts gemein hat. Criterion (Entwickler von Burnout) haben mehr ein Burnout Paradise 2 gemacht, als ein Most Wanted. Abgesehen vom Namen finde ich aber, dass NfS Most Wanted (2012) das beste Openworld-Rennspiel ist, was ich gespielt habe. Es gibt so unglaublich viele Autos, von Alltagswagen bis extrem exotische oder Prototyp-Autos ist alles vorhanden. Dazu ist die Präsentation vor jeden Rennen wirklich einzigartig und abgefahren. Das macht irgendwie Spaß das anzugucken.
Was ich auch klasse finde ist, dass das Openworld nicht einfach reingeklatscht ist, sondern sehr gut ins Spiel implementiert wurde. Überall in der Welt sind Autos versteckt, die man eben freischaltet, wenn man es findet. Dadurch macht das Erkunden des Open-Worlds extrem viel Spaß und ist auch motivierend. Das schaffen noch nicht mal normale Open-World Spiele. :smile:
Dazu wird wirklich alles getrackt. Radarfallen, Sprünge, Versteckte Gebiete und Werbeplakate. Alles wird mit punkten versehen, was das Spiel schon extrem motivierend macht, weil man immer sieht, wie schnell andere Freunde bei dem Sprung oder Radarfalle abgeschnitten haben.
Es hat mit dem ersten Most Wanted wirklich nichts gemein, aber Gott, das ist wirklich eines der besten NfS-Teile und auch eines der besten Rennspiele aller Zeiten.


  1. Darksiders 2

Das Spiel habe ich erst ungf. 4 Stunden gespielt und deswegen kann ich noch nicht so viel darüber sagen. Soviel ist gesagt, dass ich den Anfang etwas holprig fand, aber dafür das Gameplay mich direkt überzeugt hat. Es ist schön schnell und sehr präzise. Das Kampfsystem ist mehr ein Devil May Cry / God of War, obwohl das Spiel an Sich mehr ein Zelda-Klon ist. Das schöne ist, dass man viele verschiedene Rüstungen, Waffen, Talismane etc. findet, was dem Spiel auch gute RPG-Elemente gibt. Dadurch macht das Looten Spaß und man versucht auch in der Oberwelt abgelegene Gebiete zu erkunden.
Ich habe den ersten Dungeon gespielt und fand es ganz nett. Es war jetzt recht einfach, aber ich glaube es lag wirklich dran, da es das erste Dungeon ist.
Aber Alles in Allem habe ich Spaß daran und werde es auch die Tage weiter spielen :slight_smile:


#9876

Unbedingt spielen! Jak2 und 3 sind echte Perlen der PS2, auch wenn diese immer weniger Rätsel bieten und eher etwas mehr zum Gun&Run Spiel werden.


#9877

jo, werde machen. Habe ja die Trilogie seit jahren gekauft, aber jetzt erst angefangen zu spielen. :smile: