Welches Spiel habt ihr gerade abgeschlossen


#2993

Ich habe es letztens auch noch zweimal durchgespielt und habe damit alle Enden gesehen, 2015 habe ich mich beim ersten Durchgang köpfen lassen. Wenn man es einml durch hat ist der nächste Lauf eigentlich schon richtig schnell gemeistert.


#2994

Das sehe ich genau anders als du. Ich finde, die besten Spieler dieser Reihe sind genau die, welche dir eben nicht die Option geben, das Ende neu zu starten, sondern einfach enden, wenn man das Ende erreicht hat… denn das ist das einzige, was innerhalb der Spielewelt Sinn macht. Und eine Welt, welche intrinsisch Sinn macht ist genau das, was ich mir von diesen Spielen wünsche.
Dass das Ende nicht sauber angesagt wird… nun, ich würde auch hier sagen, dass ich es bevorzuge, wenn einem das Spiel nicht völlig auf die Nase bindet: “Du betritts hier den letzten Bosskampf. Danach kann man nicht mehr umkehren. Stelle sicher, dass du alles erledigt hast, bevor du weitergehst.”

Nur finde ich das in Bloodborne gar nicht der Fall.
Das ganze Game durch wird über den Verlauf der Nacht geredet. Und wenn einem die Puppe sagt, dass man Gehrman besuchen soll, dann macht sie das im Kontext wo sie sagt: “Der Morgen bricht bald an. Die Nacht, und dieser Traum, werden enden…”
Keine Ahnung, für mich war das überdeutlich.

Hier will ich aber auch klarstellen, dass ich diese Spiele natürlich auch alle auf eine ganz bestimmte Art gespielt habe. (Fast) Immer gleich: Einmal das Game einfach so durchzocken, ohne Lösungen oder Tipps oder irgendwas nachzuschauen. Von Anfang bis Schluss, und so verpasse ich dann halt immer mal wieder einiges. Und dann, bei einem zweiten Run die volle Spoiler-Klatsche. Online suchen, welche Bosse ich noch nicht besiegt habe, welche Orte man noch aufsuchen kann…
So werde ich im Bezug auf die Story nicht gespoilert, bevor ich sie nicht mindestens einmal selber erlebt habe, und habe schlussendlich aber trotzdem Alles gesehen, was das Spiel zu bieten hat.


#2995

Ich glaube dass ist der Grund warum ich mich nicht mehr überwinden kann BB zu spielen. Ich war damals so überrascht und sauer dass es mir die ganze Lust am Spiel genommen hat. :sweat_smile:


#2996

Mir war das damals schon sehr Bewusst das es gleich zu ende ist, obwohl oder gerade weil ich nur einmal eine Stunde Dark Souls vor Bloodborne gespielt hatte. ^^

Am Wochenende hatte ich ja Final Fantasy X beendet, was ja wirklich ein kurzes Rollenspiel ist. Ich glaube kaum das ich da mehr als 40h gespielt habe, vielleicht auch deutlich weniger? Blitzball habe ich aber links liegen lassen, genau wie das Monstereinfangen, etc… keine Ahung wieviel ich da verpasst habe, aber so ein knackiges JRPG hat auch mal etwas.


#2997

Ja, da gäbe es noch einiges zu entdecken. Die Ultimativen Waffen für das ganze Team, drei optionale Bestia, Blitzball, optionale Bosse…
Wenn du in dem Spiel alles versuchst zu erreichen das man kann, dann hockst du vermutlich weit, weit über 100 Stunden dran :grin:


#2998

Also eine Optional Bestia habe ich geholt, dieses Geldviech.
Blitzball hatte ich nach einem Match aber schon kein Bock mehr drauf.


#2999

GOD OF WAR

was für ein geniales und tolles Spiel.
Am Anfang war es etwas eintönig, aber als die Welt sich geöffnet hat war es echt der Hammer.
Ich fand auch, dass das Spiel ein magic Moment nach dem anderen hatte.
Die Charaktere wie auch die Story fand ich super und das Design und die nordische Mythologie fantastisch.
Was mich etwas gestört hat waren die Gegner, weil es zu wenig Varianz gibt. Aber dafür hat mich alles andere positiv angesprochen. Das neue Action-Adventure Genre hat dem Spiel echt gut getan und ich hatte bei einer Stelle sogar ein “Ocarina of Time” Moment
(jeder der/die beide spiele gespielt hat, weiß was ich meine… hust hust Schlange hust hust).

Es war ein einzigartiges Erlebnis und ich werde es bestimmt noch mal spielen, weil es mich so begeistert hat.

Achso…
Das Fotomodus ist auch sehr sehr nice :smile:

(keine Spoiler, aber ich tue es trotzdem mal als Spoiler, weil vielleicht einige die Fotos nicht sehen wollen, oder es als Spoiler ansehen :sweat_smile:)


#3000

Ich dachte mir schon, dass das jetzt unmittelbar vor dem Ende ist, aber nicht so abrupt. Im Nachhinein hätte man bei dem Kampf auch sterben und dann noch das optionale Zeug machen können. Aber da war es schon zu spät.
Naja, geb dir recht, dass es keine Option braucht um das NG+ zu starten, aber in dem Fall wäre es schön gewesen, um den Fehler auszubügeln, der mir passiert ist.


#3001

Ja, das gibt es natürlich auch noch.

Du hast ihn gleich beim ersten Anlauf besiegt? Denn Gehrman ist eigentlich nicht gerade der einfachste Boss im Spiel. So gesehen: Gratuliere für diese Leistung :grin:


#3002

Until Dawn

Was für ein geiles Spiel!
Keine Ahnung,wann mich ein Spiel das letzte Mal so voll Adrenalin gepumpt hat.
Ick stehe ja total auf Horror und bin der Meinung,dass ick nicht leicht zu erschrecken bin.Aber das Until Dawn hat es ziemlich oft geschafft,dass ick heftig zusammengezuckt bin.:smile:
Story und die Atmo haben mich richtig ins Spiel gezogen.Es wurde zwar tief in die Klischee-Kiste gegriffen,aber als Spiel bzw. interaktiver Film ist das nochmal ne ganz andere Nummer.

Was mir dann aber nicht ganz so gefallen hat,war das Finale.Ging dann doch alles viel zu schnell und abrupt vorbei.Was allerdings auch an meinen Spieldurchlauf bzw. meinen Entscheidungen liegen könnte.
Aber gerade dadurch bin ick irgendwie immer noch angefixt und würde echt mal wissen wollen,wie das Spiel noch ausgehen könnte.Ist also durchaus möglich,dass Until Dawn irgendwann wieder in meiner PS landet.:blush:

Ach ja…
Und diese dumme Bewegungssteuerung!
Ick habe keinen Muskel bewegt!!
Nicht einmal geatmet!!!
Und trotzdem…
RIP :cry:


#3003

Spoiler:

Sag bloß, bei dir ist Sam gestorben? :sadsimon:
Wie sieht es mit Jess aus?


#3004

Tony Hawk’s Pro Skater HD auf 100%

jo, war ganz gut ne. Aber THPS 3 ist und bleibt mein Favorit.


#3005

Den Teil fand ich auch super.
Ich hab den früher stundenlang mit nem Kumpel von mir gezockt.


#3006

2 und 3 geben sich für mich die Klinke in die Hand, wobei 2 dank dem Soundtrack gewinnt. Waren einfach damals echt genial.


#3007

Ich habe gerade Monkey Island 3 abgeschlossen, nachdem ich gesehen habe das es endlich auch auf Deutsch verfügbar ist. Hach diese Kindheitserinnerungen die durch die absurden Dialoge teilweise wieder hochkamen.

Achtung! Ein Dreiköpfiger Affe :beanjoy:


#3008

Ja…
Und dann noch so ein unnötiger Tod. :sadsimon:
Jess hat es leider auch erwischt.Genau so wie Matt.Aber daran war eine falsche Entscheidung und ein vermasselter Quick-Time-Event Schuld.Die beiden Opfer nehme ick auf meine Kappe.:man_shrugging:


#3009

Habe vor kurzem Deponia Teil 1 beendet. Momentan bin ich am zweiten Teil dran.


#3010

“Secret of Mana” im Original auf dem Super Nintendo Classic Mini.

Hat sich auf jeden Fall gelohnt das Spiel endlich mal nachzuholen. Trotz einiger Schwächen macht “Secret of Mana” immer noch eine Menge Spaß.

Tolles Spiel, und zurecht ein Klassiker! :slight_smile:


#3011

Baldurs Gate. 20 Jahre zu spät zur Party. Gorion would be proud of [my] actions!


#3012

Mache Boo stolz!