Wenn dein Vater nach 20 Jahren eine PS4 bekommt


#21

gran turismo


#22

Vielleicht irgendwas rundenbasiertes, damit man sich seine Schritte in aller Ruhe überlegen kann?


#23

Jepp Xcom zB sollte eigentlich passen, denke Valkyria Chronicals ist dann etwas zu abgedreht


#24

Hey, dein alter Herr hat auf der PSX angefangen - also hat sich doch eigentlich wenig für ihn geändert. Der Controller ist im Grunde immer noch derselbe (evtl. +2 Analogsticks, wenn er damals keinen Dual Shock hatte, und jetzt halt noch das Touchpad), die Spiele holen nur mehr raus - wäre es ein C64 gewesen, wäre die Sache wohl komplizierter :wink:

Interessant wäre natürlich, was dein Vater damals gern gezockt hat, damit man nicht so ins Blaue raten muss.

Remake-mäßig kann ich zusätzlich zu den genannten Dingen nur das RE1 HD-Remake empfehlen. Damit kam mein älterer Bruder auch sofort zurecht (bei dem eine ähnlich lange Gaming-Pause nach der PSX vorliegt) und ggf. gibt das einen satten Nostalgie-Bonus. Shooter haben sich in ihrem Handling seit z.B. MoH auf der PSX auch nicht allzu stark verändert. An “aktuelleren” Spielen würde ich da noch die Uncharted-Titel (z.B. die HD Collection) und auch z.B. Assassin’s Creed Black Flag empfehlen - nicht zu überfrachtet in Steuerung, zeigen aber dennoch deutlich, was sich in den letzten 20 Jahren so getan hat.


#25

:point_up:


#26

Da steht, das waren die letzten Spiele, die er gespielt haben soll… kleiner, aber feiner Unterschied. :nun:

Ich hab auf der PSX auch Croc gespielt - von meinen “Lieblingsspielen” aus der Zeit ist das aber dennoch meilenweit entfernt…


#27

Wobei Tomb Raider damals halt auch schon echt cool war :thinking:


#28

Naja ich gehe mal davon aus, dass er die gern gespielt hat wenn es seine letzten aktiven Spieleerfahrungen sind.


#29

Ja, hast wohl Recht. Ich geh ab jetzt auch lieber einfach von Dingen aus, statt mal konkret nachzufragen. Das spart viele unsinnige Diskussionen (wie z.B. diese hier). :man_shrugging:

Sorry @OP, dass ich hier gerne so konkret wie möglich bei meinen Tipps werden wollte.


#30

Sei doch nicht gleich beleidigt :smiley:
Für mich klang es eben so, als seien das auch seine bevorzugten Spiele gewesen. No offense man.


#31

Ganz ehrlich, mach dir nicht so viele Gedanken, was deinem Vater gefallen könnte.
Kauf einfach zwei bis drei Spiele und fertig. Kaufe sie halt gebraucht, oder günstig und keine 70€ Dinger.

Ein Rennspiel/Sportspiel (Vielleicht mag er ja Fifa)
Ein Action-Adventure
Ein Jump & Run

Da hat er eine gute Mischung und kann dann selber entscheiden, was er dazu kaufen möchte


#32

God of War 4

Für die Vorgeschichte:


#33

Moin Moin,

kriegt euch doch hier nicht in die Haare, das is´den Stress echt nicht Wert :smiley: Ich bin hier für jeden Eintrag und Nachfrage dankbar.

Aber es ist tatsächlich so, dass Tomb Raider und Porsche Boxter so ziemlich die Spiele waren die er am meisten gespielt hat. Allen voran Tomb Raider. Ich erinner mich noch ganz gut daran wie er an Tomb Raider regelmäßig verzweifelt ist und dann doch mit gekränktem Stolz durch das Lösungsbuch geblättert hat :laughing:

Also bisher sieht meine Finale Auswahl so aus:
Für den Start:
Tomb Raider (2013) definitive edition
Grand Tourismo Sport
Brothers - a tale of two sons

Und wenn Ihn dann das Fieber packt:
die Uncharted Collection
Journey
die restlichen Tomb Raider
und irgendein Aufbaustrategiespiel, aber da hab ich mich noch nicht entschieden.


#34

Pc ist nur eine Option wenn die Person auch technikaffin ist.

Wenn es eine Person ist, die zwar gerne spielen möchte aber eine Updatemeldung von Windows nicht von einem Popup ala “sie müssen dieses Programm schnell runterladen 111” unterscheiden kann, ist eine Konsole die weitaus bessere Lösung


#35

Das ist ne gute Mischung, denk ich. :supa:


#36

Deswegen bekommt er auch keinen PC. Als ich Ihm mal in Outlook geholfen habe und zu ihm gesagt habe er solle auf das X Klicken um ein Fenster zu schließen… hat er auf das X der Tastatur getippt. Spätestens da war ein PC als Option Geschichte :rofl:


#37

Pinball fx3 . Flippern funktioniert immer


#38

Journey und NoMansSky. Alles gaaaanz ruhig angehen lassen um die zwei häufigsten Steuersysteme neu zu lernen. Third Person und First Person.
Und natürlich schauen was die Vorlieben sind.


#39

Eine Konsole ist definitiv „pflegeleichter“ und halt auch um einiges günstiger :slight_smile:


#40

Also erst mal find ich’s ja mega cool dass dein Vater sich sofort ein Hobby sucht anstatt in Selbstmitleid zu versinken und wahrscheinlich 3 mal die Woche noch zum alten Arbeitgeber fährt :smiley:

Also zum Wiedereinstieg ist vielleicht auch ein Rennspiel gar nicht mal so verkehrt, da kann man sich optisch an die aktuelle Generation gewöhnen und im Anschluss dann vielleicht Uncharted oder eben das aktuelle Tomb Raider.