Forum • Rocket Beans TV

Zelda - Breath of the Wild 2

Das neue BotW hat also eine Wasser-Welt in der 500 Aqua-Züge fahren, das Kämpfen geht nur per Motion Controls und Micro Gepuste, dazu gibt es Zeitdruck, Waffen halten maximal 20 Sekunden und eine kleine NPC Fee erklärt einem jeden Schritt des Spiels, immer und immer wieder (Das ist ein grüner Rubin, er ist 1 Rubin wert…).

Inwiefern deutet er darauf hin?

1 Like

Das war nichts gegen dich. Ich bin nur kein Fan von BotW mit diesem Waffenverhschleiss Unsinn. Und die Idee mit den Rudern und Segeln wäre die Art wie sie einem auch ein neues WW madig machen würden.

Wobei ich aber gestehen muss, dass ich WW auch eher auf den hinteren Plätzen meiner favorisierten Zeldas sehe. Ich mochte weder das neue Art-Design von Welt und Chars (der Deku-Baum sah da so bescheurt aus :nauseated_face:), noch die “leere” Wasser Welt und erst recht nicht das ewige Segeln. (Hab kein HD gespielt mit Turbo-Segel.)

2 Like

Mein Link sucht heute noch seine Navi “Hey… Listen…” :beanfeels:
Da finde ich die Eule nerviger da die dann gleich immer so viel labert.

Der Trailer zeigt doch fast nichts :sweat_smile:

Also die bisherige Welt von BotW :eddyclown:

Navi fand ich auch nie nervig, aber diese ewigen Textboxen in TP waren echt mies.
Und ich hab gehört in SS war das noch schlimmer. Das hab ich aber nie gezockt.

Er läuft per default “rückwärts” und erst rückwärts abgespielt läuft er richtig rum. Das merkt man an der seltsamen Musik.

Das fand ich 1h nervig, dann habe ich beherzt draufgehauen. Man findet eh alle 2m eine bessere Waffe als zuvor. Aber sie könnten die Verschleißrate ruhig etwas senken und mehr in den Survibal Aspekt gehen. Hunger, Müdigkeit usw.

1 Like

Er will aber rückwärts abgespielt werden und ergibt auch auf diese Weise Sinn. Egal was er zeigt, ist das ein Hinweis.

Ich versteh immer noch nicht warum man ihn rückwärts abspielen soll.

1 Like

Ja da wurde mit jedem Start wieder erklärt das ein blauer Stein = 5 ein Roter = 10, ein Bündel Pfeile 5 Pfeile bringt usw.
Die Idee war ja nett, dass man wenn man mal länger nicht gespielt hat wieder reinkommt. Aber man konnte es leider auch nicht abschalten.

Weil die Musik vorwärts keinen Sinn ergibt bzw einfach nur unrythmisch ist. Darauf sind kurz nach Release auch noch andere gestoßen.

Ich finde rückwärts macht er genauso viel Sinn wie vorwärts :man_shrugging:

3 Like

Nein wäre das Spiel für mich direkt gestorben. Solche Aspekte machen mir ein keinem Spiel Spaß. Hab ich nicht in Fallout genutzt und auch nicht in The Outer Worlds. Als optionaler Modus gerne. Aber Zelda hatte ja noch nie wirklich verschiedene Modi oder Schwierigkeitsgrade. Aber naja seit BotW gibts ja jetzt auch DLCs.

Ja gut, ist egal. Ich hoffe nur, dass es nicht zum Worst Case kommt.

Ich hatte beim Master Mode von BotW darauf gehofft. Aber stattdessen wurden es Gegner die einen One hitten und länger leben als deine Waffe hält. Da war der Modus leider schon beim ersten Bogblin für mich gestorben. :smiley:

Hier mal ein Video mit dem Trailer rückwärts in verschiedenen Geschwindigkeiten:

Klingt für mich auch, als hätte Nintendo wieder einmal eine Soundspur rückwärts abgespielt und neu aufgenommen. Klingt für mich melodischer und hört sich der Gesang mehr nach echten Worten an. Wäre ja nicht das erste Mal, dass Nintendo für einen Zeldatrailer die Musik umdreht.

Ich kenne das nur aus diesem Trailer und das lässt bei mir alle MM Traumata wieder wach werden.


:wink:
1 Like

Oh, diesen Twist fänd ich ganz nice.

Und natürlich Song of Healing aus MM - der basiert auf Saria’s Song - nur rückwärts

2 Like