Forum • Rocket Beans TV

Age of Wonders - Planetfall


Age of Wonders - Planetfall erscheint voraussichtlich am 06.08.2019, wird ausgewählten Medienschaffenden aber vermutlich schon deutlich früher zur Verfügung gestellt.
So sehr ich Civ liebe und mich auf Gathering Storm bei RBTv freue, im direkten Vergleich ist die Age of Wonders - Reihe (und damit auch Planetfall) vermutlich interessanter und abwechslungsreicher zum Zuschauen.
Dies liegt einerseits an der generell kampforientierteren AoW-Spielweise (obwohl sie auch alternative Siegbedingungen haben und die Vorgänger ein hervorragendes Diplomatiesystem hatten - deutlich besser als Civ bis heute, leider) und an der Reduzierung des ökonomischen Micromanagements und des benötigten Spezialwissens, z.B. in Verbindung mit den Bezirken, Zeitaltern, Bonusressourcen usw. wegfällt, weshalb es auch für Einsteiger leichter sein dürfte - auch die Rassen und Anführer sind einsteigerfreundlich customizable.
Darum könnte sich Planetfall auch für kürzere und weniger aufwändige Sessions als den G8 eignen, z.B. mit nur 2-4 Spielern und 2-4 Stunden pro Session, auch der damalige Fight zwischen Denzel und Nils ließe sich mit Planetfall vermutlich gut wiederholen, weil sich aufgrund der bereits beschriebenen Punkte, Spiel-Unterbrechungen nicht so negativ auswirken.

2 Like

Ich liebe ja die Reihe, aber SciFi? Da bin ich echt kein Freund von.

1 Like

Ist bei mir genau andersherum, ich mochte die Reihe, obwohl Fantasy nie so mein Ding war und es durch das gleiche Setting immer in direkter Konkurrenz zur (damals) ebenfalls großartigen Heroes of Might & Magic - Serie stand.
SciFi ist mal eine schöne Abwechslung, finde ich, auch als Kontrast zum eher realistischen Civ, den vorherigen Fantasyablegern und sogar zu den meisten Weltraum-Vertretern, weil Planetfall halt kein Weltraum-SciFi ist.

1 Like

An der Stelle fängt er gleich an zu spielen :smiley:
Den Vorlauf muss man nur sehen, wenn man wirklich jede Einzelheit erklärt haben möchte.

Hier das VoD zu Age of Wonders: Planetfall mit Steffen.
Ich würde mir wirklich ein Spiel zwischen Nils, Dennis und Steffen wünschen, wenn sie dazu Lust haben. Grundsätzlich ist auch ein G8-Gipfel mit dem Spiel denkbar, denn deutlich komplexer als Civ6 ist es nicht, weil aber die manuellen Kämpfe einiges vom Charm des Spieles ausmachen, fände ich eine kleinere Gruppe von 2-4 (z.B. in 2 Teams) Leuten besser.

2 Like

Wie findest du das Kampfsystem? Was ich so gesehen habe schreckt es mich irgendwie ab.

hmmmm… bin grosser Fan von Age of Wonders, Teil3 ist mein meistgespieltes Spiel auf Steam mit 400 Stunden und ich hab mich sehr aufs SciFi Setting gefreut. Ich finde auch sie haben viele Schwachpunkte von Teil3 verbessert wie die Diplomatie und den Stadtausbau…aber irgendwie springt der Funke nicht über. Ich kann nichtmal genau sagen was es ist, ich glaube es sind viele Kleinigkeiten die sich summieren.

Persönlich finde ich das Fernkampf Fokus in Rundenstrategie immer etwas schwierig ist und ich finde Age of Wonders 3 machte einen besseren Job für die “wenigen” Fernkampfeinheiten ihn zu präsentieren. Jetzt hab ich zwar schicke Deckungsanzeigen aber man weiss nie so recht ob sie nun wirken oder nicht, weder beim schiessen noch beim beschossen werden während aow3 mit seinen Schusslinien anzeigen immer klar war was passiert. ich hab zb keine Ahnung wsenn ich ne Fernkampftruppe hinter ner anderen verstecke ob diese wie in AoW3 Deckung gibt oder nicht oder ob meine eigene Zielgenauigkeit darunter leidet. Für mich auf alle Fälle ein Rückschritt und da es jetzt wieder Trefferwahrscheinlichkeiten gibt umso schlimmer das man oft Dinge nicht nachvollziehen kann. Auch finde ich hier das die Entscheidung das auch verletzte Truppen immernoch vollen Schaden machen wesentlich unpassender wenn ein Grossteil der Truppen dank Reichweite problemlos so gut wie jede Einheit auf der Karte angreifen kann wodurch ein verhindern von Fokusfire fast unmöglich wird

Mods sind einerseits ne tolle Sache und man kann selbst Tier1 Truppen spezialisieren aber gerade bei Helden gibt es viel zu wenig Slots, das man sich ein Fahrzeug ODER eine Waffe ausrüsten kann + ein zusätzlichen Platz ist einfach nur dumm, ich hab gefühlt 25 verschiedene Waffen und kann davon nichts brauchen trotz mehrerer Helden was dann auch das erkunden etwas unmotivierend macht. Ausserdem ist das upgraden (oder besser das fehlen der Möglichkeit sie einfach nur upzugraden) von Mods auf Blaupausen ein Pain in the ass

Sektoren und ihr Ausbau hören sich in der Theorie super an, aber irgendwie fehlt mir da der Impakt bzw das visuelle feedback. In AoW3 machte der Ausbau und der Städte und ihres Einflussbereiches irgendwie mehr “Sinn” indem man sich Ressourcenknoten oder ähnliches ins Reich holte und diese auch Impakt hatten wie neue Fähigkeiten bei Einheiten oder neue Gebäude während ich in Planetfall gefühlt irgendwelche fancy Gebäude oder Technologien kriege aber nur irgendwelche abstrakten Werte verbesserte und mir deren Auswirkungen aufgrund fehlendem Feedback kaum bewusst sind.

Ich möchte es wirklich mögen und glaube es steckt noch viel potential drin, aber der jetztige IST Zustand bei mir ist das jedesmal wenn ich Planetfall zocke mehr Bock auf Age of Wonders 3 habe, nicht weil es spielmechanisch das bessere Spiel war aber weil es irgendwie besser geschafft hat eine Verbindung zwischen dem was im Spiel passiert und dem Spieler zu erschaffen. Planetfall ist mir vieles einfach viel egaler

Es schreckt dich ab? Ist doch in weiten Teilen Buisness as usual, wenn man die anderen AoW-Teile kennt!?

Lässt sich doch einstellen / einblenden, oder nicht? Wäre sonst ein absolut legitimier Einwand. Die Kritik mit dem erhöhten Anteil an Fernkampfeinheiten stimmt vermutlich, allerdings waren die Kerneinheiten vieler Rassen in AoW eben schon immer Bogenschützinnen, anders ist dagegen, dass die Reichweite der Fernkämpfer sich jetzt deutlicher unterscheidet.
Vielleicht muss Planetfall einfach erstmal etwas reifen, sowohl als Spiel mit Patches und Bugfixes, als auch in deiner Wahrnehmung. :slight_smile:

Hab jetzt extra nochmal geschaut weil ich zugegeben gar nicht auf den Gedanken gekommen bin das das optional sein könnte. Und nein es geht nicht.

jap, einerseits ist die Reichweite jetzt grösser und was erschwerend hinzukommt ist overwatch. Das Overwatch Spiel war ja schon im ersten Xcom imba und hier kann Overwatch sogar bis zu 3x triggern mit vollem Schaden was Nahkampf völlig irrelevant macht

Ich hoffe es und ich denke vieles kann mit dlc’s , patches oder auch mods behoben werden. Bei was ich allerdings ein wenig die Befürchtung habe ist das es sich nicht ändern wird ist das es sich jetzt viel mehr nach Civ anfühlt, sprich es geht weg vom Gefühl das alles was du machst irgendeinen Impakt hat zu ich erhöhe halt irgendwelche Werte und freu mich drüber und das glaube ich wird wesentlich schwerer wegzukriegen sein. Es ist jetzt mehr ein 4x Game während Age of Wonders ein richtiges strategisches Kriegsspiel mit 4x Elementen war und sich deshalb auch positiv von der Konkurenz unterschieden hat

1 Like

Nie ein AoW gespielt :slight_smile:

1 Like

Habs mir jetzt geholt. Aber das Tutorial ist furchtbar.

Hey das ist hierfür und das dafür un djenes machst du dort.

Aber es zeigt mir nicht wo das alles jetzt zu finden ist. :sweat_smile: