Forum • Rocket Beans TV

Artbooks und Making of Bücher

…oder wie ich wieder mein Bücherregal voll bekam.

Kann mir denken, das hier auch einige Fans von Artbooks und Making of’s zu Spielen und Filmen rumlaufen.
Nachdem ich bei meinen Eltern mein altes Zimmer endgültig ausräumen musste, haben mich 2 Bücher wieder auf den Geschmack gebracht: zum einen “Start Trek Design” (von TOS über animiert bis zu den Anfängen von Voyager) und vor allem “From Star Wars to Indiana Jones”. Gerade letzteres hat mir damals (muss so '95 gewesen sein) die Augen geöffnet, das Filme nicht aus einem Vakuum raus entstehen sondern selbst für die kleinsten Details sich jemanden Gedanken gemacht hat.

Mittlerweile sind dazu gekommen:

Art of Mad Max - Fury Road - leider nicht ganz so ausführlich mit Konzepten & Storyboard wie gehofft
Mass Effect Universe - wahrscheinlich den meisten schon bekannt, aber eine gute & ausführliche Dokumentation mit Kommentaren der Spielemacher
Ghostbusters - A Visual History - Sehr ausführliches Making of, angefangen von Skriptphase des ersten Films über die Zeichentrickserien bis zum Spiel und Comic.
Art of AC:Syndicate - Gekauft wegen viktorianischem London, gemocht wegen der Hintergrundinfos.

Und zuletzt ein Tip für Comic Fans:
The Silver Age of Comic Book Art Infantino, Ditko, Kirby, Kane, Adams uvm. in Großformat mit Infos zum Silver Age bei Marvel und DC

Schleiche noch etwas um das Artbook zu Bioshock Infinite, Doctor Who: The Vault so wie um Assassin’s Creed - The Complete Visual History herum.

Gibt doch garantiert noch Bücher, die ihr mögt und empfehlen könnt, oder?

Ich habe eine sehr große Artbook Sammlung. Dort ist aber vergleichsweise wenig zum Thema Videospiele. Da die meisten Artbooks zu Spielen heute nur eine Ansammlung von imo langweiligen computergenerierten Bildern von Spielen ist wie man sie häufig von LE usw her kennt und bestenfalls noch ein paar wenige Skizzen vom Erstellungsprozess bieten.

Seit kurzer Zeit habe ich aber dieses Buch “Artcade - The Book of classic Arcade Game Art” bekommen und kann es nur jeden empfehlen der sich für Arcade bzw deren Artworks interessiert. Das meiste ist aus den 80ern und basiert auf handgemalte Outlines, was genau mein Geschmack trift.

Das Buch hat über 320 Seiten im A4 Querformat und jede Doppelseite ist meistens das Marquee eines Spiels wie man es vom original Automaten kennt.


Im Trailer sind die üblichen verdächtigen, aber das Buch bietet deutlich mehr als PacMan, Donkey Kong & Co.

1 Like

Ich hab nur A Sky longing for Memories von Makoto Shinkais Filmen.
Das Artbook mag ich auch ziemlich, auch wenn ich es teils schade finde, dass da nicht immer fertige Bilder drin sind, sondern welche, wo noch Nachbearbeitungsschritte fehlen. Ist aber dennoch wirklich wunderschön und ich bin sehr froh, es zu haben.

Hier kann man sich auch ein bisschen was von den Bildern anschauen:

http://www.parkablogs.com/content/book-review-sky-longing-memories-art-of-makoto-shinkai-english-edition

Und hier noch ein paar so:

http://img1.ak.crunchyroll.com/i/spire3/2d74ef3031c15a7befac903be09d38831407720386_full.jpg

http://halcyonrealms.com/blogpics/msab02.jpg

2 Like

“Nur” - das ist doch mal genial :blush:

1 Like

Sorry für die Qualität, aber das sind meine Schätze <3 :heart_eyes:

1 Like

Hab heute mein Kilian Eng “Object 15” Artbook bekommen. 80 Seiten Artworks und …was soll ich sagen? Ist so gut wie ich erwartet hatte.^^

Hier mal ein paar Bilder:

5 Like

Sieht sehr cool aus!

Warte gerade noch auf meine Ausgabe von The Art of Rogue One…

das ist ja echt der hammer, wird gleich bestellt!
Danke für diesen “Tipp” :herz:

Hallo!
Ich hab hier ein Artbook von Inoue Takehiko mit dem Titel Water.
Und zwar finde ich das Buch im Internet nur als Taschenbuch.
Ich hab es aber in der Hardcover Din a 4 Version…kennt sich einer damit aus? und ist das was besonderes?
Danke im vorraus^^