Forum • Rocket Beans TV

Basketball [national]

Heyo liebe Leut
ich sehe hier Wrestling, Fußball und Footballthreads, und Basketball bleibt außen vor? Wo sind die Böhnchen die vom orangenen Ball begeistert sind? Ich hab dieses Thema einfach mal [national] genannt, damit sich NBA und BBL nicht vermischen. Wer von euch verfolgt die BBL regelmäßig? Was sind eure Lieblingsteams? Eure Favs für die Playoffs?

Da ich persönlich aus dem Süden komme fiebere ich natürlich mit Ulm mit. Schwache Season zu beginn, aber jetzt on fire. Woran liegts? Nur an der Defense? Und was glaubt ihr, wo landet Ulm diese Saison?

Viel Spaß euch und uns beim Diskutieren :slight_smile:

1 Like

Ich bin zwecks Studium nach Hagen gezogen und wir sind gelegentlich auf dem Heuboden hier. Playoffs sind aus hagener Sicht meistens nicht so relevant :wink: Aber ich verfolge das Ganze ehrlich gesagt auch eher nur einem Auge :smiley:

Bin Fan der Ludwigsburger und hoffe natürlich, dass wir es in die PlayOffs schaffen. :smile_cat:
Ulm spielt wirklich richtig gut zur Zeit. Derby-Rückspiel gegen Ludwigsburger am 01.05 :basketball:

Tja, dann sieht man sich wohl eventuell
Bin grade von Studiumswegen in Stuttgart, deshalb werde ich in Ludwigsburg auf jeden Fall dabei sein :wink:

Da sind wir schon 3 Ludwigsburger :smiley: ich bin großer Basketballfan, eigentlich eher NBA, aber ich schau mir auch gerne mal ein Match der Ludwigsburger in der MHP Arena an! Live ist halt jeder Sport um einiges besser. Deshalb schägt auch nichts das Erlebnis das ich 2014 in New York hatte als die Brooklyn Nets gegen die Chicago Bulls gespielt haben. Das NBA Niveau ist halt schon höher.

Aber echt interessant dass hier gleich 3 leute eine eher kleinere deutsche Mannschaft erwähnen :smiley:

Guden,

eigentlich bin ich Fan der NBA, aber in Deutschland schiele ich mit einem Auge auf die Gießen 46ers (Studiere in Gießen). Ist kein Spitzensport, aber man kann es sich ansehen :wink:

Finde den Unterschied zur NBA schon deklatant, sieht man ja wenn ein Tibor Pleiß dort keinen Fuß in die Tür bekommt. :confused:
Aber schöner Sport, in dem es mehr auf Technik und Athletik denn auf Taktik ankommt.

ich komm aus Bamberg, damit ist wohl alles gesagt :smiley:

Hardcore-Fan bin ich aber auch nicht, ich verfolge die BBL meist ab den Play-offs

Hio,
bin aus Trier und Gladiators Fan in der ProA! (ehem.:unamused: TBB (BBL )) Fan. Verfolge eigentlich immer regelmäßig in der Arena oder im ÖffentlichenKanal zumindest die Heimspiele. War letztens aber auch bei nem Spiel der Nationalmannschaft (leider ohne Nowitzki, aber mit Schröder).

Bin Fan von den Baskets aus Oldenburg. Nachdem vor der Saison angekündigt wurde, dass aufgrund von Lizensauflagen kleinere Brötchen gebacken werden müssen, bin ich mit dem aktuell 3. Platz natürlich mehr als zufrieden. Vor allem, da man sich gestern schon mal den direkten Vergleich gegen Ludwigsburg sichern konnte. Ich glaub allerdings nicht, dass in dieser Saison ein anderes Team als Bamberg Chancen auf den Titel hat. Was die von der Bank bringen können, würde wahrscheinlich bei den meisten anderen Teams von Beginn an auf dem Feld stehen.

Das kommt darauf an welchen Basketball du guckst. Wenn du von der NBA redest hast du sicher recht, aber in Europa steht die Taktik dann doch eher im Vordergrund (zumindest in den höheren Spielklassen).

Und denn unterschied zwischen der BBL und der NBA kann man nicht an Pleiß festmachen.

  1. Ist er selber einfach nicht für die NBA gemacht (das hat nichts mit der BBL an sich zu tun, sondern nur mit seiner Einstellung)

und 2. ist das noch sein erstes Jahr in der NBA, auch Schröder und Nowitzki waren in ihrem ersten Jahr nicht gut und hatten wenig Spielzeit. :wink:

Also ich interessiere mich allgemein sehr für Basketball, allerdings gucke ich momentan eher NBA und weniger Europäischen und BBL Basketball.

Aber wenn die BBL dann bin ich natürlich für die Artland Dragons …

ach ja mist :unamused:

dann gucke ich halt gerade in Deutschland nur denn 2.Regionalliga Basketball meines Heimatvereins :sob: :sweat_smile:

  1. Ja, ich sprach von der NBA. Die Liga steht für mich einfach für Action und Spektakel. Die Spieler haben alle Freiheiten und, weil es einfach die Besten sind, auch alle Möglichkeiten. In Europa mag es anders sein, da hast du recht.

  2. Ich hoffe sehr, deine Vergleiche ziehen und er schlägt er den Weg von Dirk und Dennis ein :smile:

Also wenn er sich richtig bemüht und mal endlich etwas härter und kräftiger wird, würde ich behaupten dass er zumindest 'ne ordentliche Kariere als Rollenspieler in der NBA hinlegen kann. Ich glaube aber nicht, dass es jemals für mehr reicht.

Ich glaube auch, das Pleiß bei nem Club in Spanien wahrscheinlich besser aufgehoben wäre
Auch wenn er in der D-League 28/17 auflegt wird er es ganz oben glaube ich schwer haben. Er hat mMn einfach zu wenig Masse und ist zu unathletisch

Ich belebe das hier Mal wieder :).

Ich wohne in Oldenburg und habe gestern Mal aus Interesse versucht herauszufinden wie die Mannschaft hier die internationalen Spiele bestreitet dieses Jahr nachdem sie im Halbfinale krachend an Berlin gescheitert sind.

Ich bin durch googeln absolut nicht weiter gekommen :grinning: gibt es 4 verschieden internationale Turniere ? Ist das schon länger so und rentiert sich das ?

Wäre über ne kurze Erklärung oder nen Link zu einem Bericht oder sowas dankbar :v::upside_down_face: