Forum • Rocket Beans TV

Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format

Ich glaube nicht, dass das ein Problem ist. Es werden doch eigentlich alle Fragen beantwortet, die beantwortet werden können/ sie beantworten wollen. Ich finde daher kann auch jeder die Frage stellen, die ihn interessiert. Sollte auch niemand davon abgehalten werden und erst drüber nachdenken müssen, ob die Frage nun interessant genug ist. So trauen sich einige dann vielleicht doch nicht, überhaupt Fragen zu stellen. Vorschläge als Fragen kommen hier ja außerdem sehr oft und das Format bietet so ja auch die Möglichkeit, die Vorschläge anbringen zu können.

3 Like

ich hab mal versucht Präzise zu fragen

1 Like

Ja das klingt Super! :slight_smile:

1 Like

Ich glaub es wurde ein halbes Jahr geschrien es soll ein Format geben wo Zuschauern den Bohnen Fragen stellen können und die beantwortet werden. Und dann heißt es hier im Thread, ich verstehe nicht warum man das anschauen muss, reicht ja auch wenn man das hier im Forum liest.
Manchmal verstehe ich euch nicht :wink:

1 Like

das liegt daran das manche soetwas gerne anschauen und andere es gerne eher in schriftform haben es sind nicht immer alles dieselben Leute mit derselben Meinung bzw. mit denselben Wünschen

2 Like
2 Like

Meine mich zu erinnern das auch schon Fragen aus Zeitmangel gestrichen wurden. Kann mich aber auch irren.

Ja ich denke mir bei solchen “Fragen” nur immer : möglich ist fast alles. Und ich hab eigentlich so viel Vertrauen in Timo, dass er, wenn hier gute Vorschläge kommen diese auch so immer weiter gibt. Er ist ja quasi das Bindeglied zwischen Community und Firma

jop schon gesehen trotzdem danke :slight_smile:

1 Like

Ist jetzt auch nur mein subjektiver Eindruck, deswegen würde ich da jetzt nicht meine Hand für ins Feuer legen wollen. Aber wurde ja häufig betont, dass eigentlich alle Fragen reinkommen :thinking: das Format ist ja auch immer unterschiedlich lang :thinking:

Das stimmt natürlich. Aber es gibt so viele Threads und gute Vorschläge sind da irgendwo in den Diskussionen versteckt. Ich habe schon das ein oder andere mal das Gefühl gehabt, dass Ideen die da besprochen wurden, dann doch erst irgendwo ankamen, wenn man da nochmal irgendwie konkret drauf hingewiesen hat.
Ein eigener Thread ist aber natürlich schon eine gute Möglichkeit.

Jep oder man auch nicht immer Zeit hat, es live zu gucken bzw. jede Folge nachzuholen oder nicht jede Folge “interessant” genug findet, um es sich anzusehen.

Die Zusammenfassung ist immer topp! Ein Informationsformat in Videoform ist ökonomisch vollkommener Unsinn, da man die gleichen Informationen in einem Text in 1min bekommt. Ein riesengroßes Dankeschön, dass du dir mehr Gedanken machst als RBTV :wink:

2 Like

Musst du auch nicht, ich spreche nämlich nur für mich und von meiner Meinung, wenn andre das anders sehen ist das völlig okay und normal. Wüsste auch nicht das jemals jemand behauptet hat das wir hier eine homogene Masse sein müssen…

Also eine eigene Animationsserie auf RBTV würde ich ja hart feiern. Make it happen ^^.

Gibt dafür sogar ne Idee, musst mal “was kommen könnte” gucken. ^^

1 Like

Sowas wie fast Heros sixty oder wie das hieß? ^^

Bei Youtube hat jede Folge um die 20.000 Zuschauer, dieser Thread insgesamt 60.000 Aufrufe.

Von ca. 30 Personen :gunnar:

3 Like

Kannte ich vorher nicht.

Ich hätte gerne etwas düsteres:

Das wurde vor ein paar Tagen hier von jemandem in Bezug auf The Walking Dead gepostet. Auf eine Apokalypse Dyatopie im Anime Setting hätte ich echt Bock drauf. Das Ganze könnte man außerdem noch auf englisch synchronisieren, damit es auch international gesehen werden kann. Mehraufwand im Gegensatz zu Mehrwert wäre top.

zu 1.: ich lese mittlerweile nur noch die zsfg., vor allem weil das VoD meistens erst tage später kommt
zu 2.: eher nein. verstehe zb nicht, warum man fußball zwingend 11vs11 spielen muss, geht ja auch 5vs5, und die kriegt man sicher zusammen (nils, eddy, tobi, niko backspin, lars, donnie, marco, sandro, dennis r., flo, gunnar kanns sicher auch einrichten). generell finde ich vor allem anjas antworten zum teil sehr schwammig

Noch ein Folge und es sind volle 30 Ausgaben Behind the Beans