Forum • Rocket Beans TV

Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format

Dann stellen diejenigen sich wohl selbst ein Bein. In Interviews kann man auch nicht ewig lange Reden halten, bis man auf den Punkt kommt und eine Frage stellt. Also man kann, aber das Interview verläuft dann eher nicht so fluffig.

Es geht ja um Fragen und nicht ausladende Feedback/Kritik/Wünsche, selbst wenn die meisten das trotzdem gerne in Fragen umverpacken. Dies kann immer an anderer Stelle geäußert werden.

Ich glaube aber auch, dass manche neben Fragen lieber ein Reaction Video von Bohnen hätten, die Feedback/Kritik/Wünsche lesen und kommentieren. Oft ist es nämlich auch ein “Ich habe da eine Idee oder Kritik, wie seht ihr das?”.

4 „Gefällt mir“

Verstehe nicht ganz, wo dein Problem mit solchen Fragen ist? Ist doch naheliegend, dass man sich auch Einschätzungen zu Kritik oder Ideen wünscht.

1 „Gefällt mir“

Ich glaub er meint die Leute die, wie ja auch hier im Fragethread, ewig weit ausholen und in einen Redeschwall verfallen nur am dann schlussendlich zu fragen: Und wann kommt wieder Press Select?
Manche denken sie würde hier pro Anschlag bezahlt :wink:

Ja gut, dann kann man sich im Q&A ja trotzdem auf die abschließende Frage beziehen. Aber ich fände es eher hilfreich, wenn ich auch die Intention der Frage verstehe und manchmal braucht eine Erklärung halt drei vier Sätze. Eine riesige Textwall ist natürlich übertrieben, das ist klar.

Ich denke wir können Timo schon zutrauen, das alles entsprechend zu filtern :slight_smile:

Ich habe per se kein Problem mit den Fragen, sondern finde die ganze Konstruktion nicht so optimal, dass es für sowas scheinbar nur ein Q&A gibt und dementsprechend die Leute eher herausgefordert werden, ihr Feedback möglichst in Fragen zu packen. Das ist aber auch eine Sache von RBTV, eben Feedback zum Feedback zu geben.

Es wäre wahrscheinlich besser, wenn man dahingehend eher proaktiver agieren würde, um den Zuschauern einen Eindruck zu vermitteln, wie sie regelmäßig Feedback aufnehmen und wo sie damit hinwollen. “Hey, wir sehen, ihr wünscht euch teilweise das und seid damit nicht so zufrieden, wir möchten das auch weiter verfolgen / sehen da ein Problem.” Da sollte man auch nicht den Lautesten auswählen, aber sie sehen ja schon, wenn sich ein Trend beim verteilten Feedback abzeichnet. Egal, ob das letztendlich direkt im entsprechenden Thread oder auch in sowas wie BtB eingebettet wäre.

Der eine oder andere scheint sogar extra nur fürs Q&A sein Feedback aufzuheben und es nicht an anderen Stellen zu hinterlassen. Das muss wohl daran liegen, dass manche das Gefühl haben, nur da gesehen zu werden und eine Reaktion zu bekommen und sonst lohnt sich das nicht. Das finde ich allgemein schade fürs Feedback, das idealerweise eher an den entsprechenden Stellen kommen sollte und machts dann teilweise zu einem Spiel strategischer Platzierungen in einem Thread, den man auch als Ventil betrachten könnte. Wundert mich dahingehend auch weniger, dass Q&A abgesehen von der ständigen Verschiebeproblematik so einen Druck bekam, wenn es wohl nicht genug verteilte Ventile gibt. Dabei möchte ich keinesfalls die schöne Arbeit der hier im Forum aktiver Bohnen runterspielen. Im Gegenteil, das hilft schon einiges.

11 „Gefällt mir“

Hat schon jemand nach Press Select und Nachspiel gefragt?

Ich gehe mal davon aus, dass die Mods das schon im Auge haben und gegebenen Falls darauf reagieren. Jetzt jeden der eine doppelte Frage stellt hier heraus zerren, macht ebenso null Sinn.

2 „Gefällt mir“

Sorry, natürlich ist es übertrieben von mir jede doppelte Frage hier hinzuposten.

Ein Beispiel hätte genügt, da muss nich bei jeder doppelten Antwort jemand an den Pranger gestellt werden. :rage::rage::rage::rage:

Immerhin siehst du es ein. :neutral_face:

1 „Gefällt mir“

Geht das Grusel Merch ding nicht sogar bis ende November? :smiley:

Laut der News von Dennis, ja.

Nur schon mal als Vorwarnung, diese Woche gab’s Foren-Fragen, nächste Woche werde ich mal in erster Linie für Reddit schauen :slight_smile:

Diese Art des Sammelns (also Gesamtliste statt pro Folge) gefällt mir ganz gut, in Kombination mit den weit weniger Fragen pro Folge ist die Auswahl erheblich einfacher und man kann auch lockerer verpasste ältere Fragen wieder reinnehmen.

8 „Gefällt mir“

Also wirds die Woche noch ausgestrahlt oder die Woche aufgezeichnet?

Gestern wurde aufgezeichnet, heute geschnitten und später/morgen ausgestrahlt, und dann geht’s nächste Woche weiter :slight_smile: Disponiert ist die Produktion immer Montags nachmittags, und ich bin ganz zuversichtlich dass wir das halten können, sofern nichts außer der Reihe passiert.

14 „Gefällt mir“

Mit dir als Moderator?

Hat es eigentlich einen Grund, dass Andi das ganze macht? Er war ja ne Zeit lang eher wenig auf dem Sender zu sehen und hat jetzt deutlich mehr Screentime (Behind The Beans, Nerd Quiz, Rogue Trooper, etc.). Oder ist das nur mein persönlicher, verquerer Eindruck.

Er war ja im Urlaub. Schiffsreise oder so

Laut MorningCall von gestern mit Andy. Sehe auch nicht wirklich einen Grund, das zu wechseln. Andy hat das eigentlich ganz gut gemacht in der ersten Folge fand ich, vor allem das Nachfragen bei Budis vagen Antworten

10 „Gefällt mir“

Ok. Danke.

Andy siehst du so auch oft genug. Communitymanager wär mir halt lieber. Und ich bin sicher, dass auch andere Leute bei vagen Antworten nachfragen können :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ohne Timo zu nahe zu treten, aber Andy hat vermutlich die gewissen on camera Qualitäten die das Format auch braucht

10 „Gefällt mir“