Forum • Rocket Beans TV

Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format

Das war mir so nicht bewusst. Auf der Webseite bin ich eigentlich nie angemeldet. Bekomme aber dennoch Meldungen, wenn ein neuer Eintrag im Blog vorliegt, oder wenn Lisa einen Thread teilt etc.

Eben über diesen Thread beispielsweise. Habe ich den wirklich von Hand animiert? :thinking: Ich habe die bisher noch nicht einmal gelesen. Nur eben die Meldung dazu.

Das liegt an der News Kategorie. Wenn man die auf Beobachten stehen hat, dann gibt es immer eine Benachrichtigung

1 Like

Offensichtlich. Danke.

Ich weiß nicht wie oft der aktuell läuft aber früher lief der ständig

Es gibt einige interessante Infos. Schaut an.

Was ich aus der Folge mitgenommen habe:

18 Like

Dito :smile:

War auf jeden Fall mal wieder informativer als die letzten :+1:

Das trifft @Lisa_RBTV sehr akkurat! :joy:

Infos gibt es auch wieder aus dem neusten Blogeintrag
Quelle: https://rocketbeans.tv/blog/182/Eure-Fragen-unsere-Antworten-Behind-the-Beans

Weitere Fragen und Antworten

Wie sieht es denn mit „Dosenbeatz“-Party auf der Gamescom 2019 aus? Gibt es da schon Infos? (RChange / Forum)

Ronja : Also, auf jeden Fall soll es auf der Gamescom ein weiteres „Dosenbeatz“ geben. Ein konkretes Datum gibt es auch schon: am Freitag, den 23. August im Wartesaal am Dom soll die Party steigen. Weiteren Infos zum Ticketverkauf folgen dann in Kürze.

Es gab ja mal, wenn ich mich richtig erinnere, den Gedanken, alten „GameOne“-Content auf dem Sender auszustrahlen. Was ist daraus geworden? (OrigamiFX / Forum)

Lisa : Die Rechte an den Inhalten, die für den „GameOne“-Blog produziert worden sind, liegen, wie die Rechte an den „GameOne“-Folgen, nicht bei uns. An diesem Zustand hat sich nichts geändert, weshalb aus dem Gedanken erst mal nichts wird.

Wann kehrt „Game Fights“ aus der Staffelpause zurück? (Reddit / Forum)

Sandro : „Game Fights“ befindet sich weiterhin in einer Staffelpause. Die Planung von „Haus an Haus“ hat mir über die letzten Wochen intensive Vorbereitungszeit und kompletten Fokus abverlangt. Nachdem „Haus an Haus“ nun erstmal durch ist, habe ich wieder mehr Kapazitäten für andere Formate. Ich selbst möchte mit „Game Fights“ sehr gern in eine zweite Staffel gehen. Sind alle Verantwortlichen der ersten Staffel wieder zurück (bspw. aus der „Game Two“-Sommerpause), treffen wir uns, um über Änderungen und Anpassungen zu sprechen. Wenn alle Beteiligten der Meinung sind, neue Folgen für euch gestalten zu können, suche ich die externen Teilnehmer für die zweite Staffel. Wenn dann alles passt, steht einer zweiten Staffel „Game Fights“ nichts im Weg.

Wenn ihr euch auf externe Events vorbereitet, wie wird dann das Team festgelegt, das für die Berichterstattung zuständig ist? (Reddit)

Luca : Bei der Vorbereitung auf externe Events hängt die Teamgröße vom Umfang der Berichterstattung / Dreharbeiten ab. Bei kleineren Messen bzw. kleineren externen Drehs schicken wir meistens ein zweiköpfiges Team, bestehend aus Redakteur in und Kameramann frau. Das vergangene „MoinMoin“ mit Krogi ist ein gutes Beispiel für solche Drehs. Das „MoinMoin“ wurde mit Krogi vor und Magdalena hinter der Kamera umgesetzt, unterstützt durch Josie, die sich freiwillig eingeklinkt hat, weil sie die Idee gut fand.

Bei größeren Events wie der E3 oder der Gamescom ist das Team deutlich größer. Bei solchen Drehs müssen drei Bereiche besetzt werden. Der redaktionelle Bereich muss mit Redakteur innen bzw. Moderator innen besetzt sein, die die einzelnen Drehs inhaltlich vorbereiten und das Event vor der Kamera präsentieren, Interviews führen (etc.). Bei geschnittenen Beiträgen sind die Redakteure auch für die Nachbearbeitung ihrer Inhalte zuständig und setzen sich ggf. mit Cutter oder Grafiker zusammen, um ihre Beiträge fertig zu stellen.

Der zweite Bereich betrifft die Aufnahmetechnik. Gemeint ist der Teil des Teams, der sich bei den Drehs um Ton und Kamera kümmert und darüber hinaus einen Überblick über alle technischen Aspekte haben muss, die mit dem Streaming-Equipment, den Servern zum Speichern des Materials etc. zusammenhängen.

Der letzte Bereich, der bei solchen Events immer besetzt sein muss, ist der des Producers. Während die ersten beiden Bereiche mit der unmittelbaren Umsetzung der einzelnen Drehs beschäftigt sind, hält ein Producer alle inhaltlichen und organisatorischen Fäden zusammen. Welche Programmschwerpunkte gesetzt werden, wie die Kommunikation mit (ggf. vorhandenen) Kooperationspartnern abläuft oder ob kurzfristige Änderungen an den Inhalten vorgenommen werden müssen: kurz, alle Entscheidungen, die die übergreifende Planung und Umsetzung solcher Events betreffen, setzen einen oder eine Producerin voraus, damit unabhängig größere Entscheidungen getroffen werden können.“

Wie sind die Pläne, das Reddit zukünftig zu nutzen? (Chukol / Reddit)

Luca : Das Reddit bleibt weiterhin fester Bestandteil meiner Arbeit. Was ich an Umfragen, Updates etc. im Forum poste, soll auch im Reddit geteilt werden, um die Community dort mit einzubeziehen. Bohnen wie Max, Doom, Marco oder Lisa waren die letzten Monate ebenfalls im Reddit aktiv. Jede weitere Bohne, die sich bei mir wegen eines Flairs meldet, und häufiger im Sub aktiv sein will, freut mich. Es ist aber jedem selbst überlassen, ob er oder sie das möchte oder nicht. Wer mit möglichst vielen Leuten aus unserem Team in direkten Austausch treten möchte, wird im Forum weiterhin mehr Möglichkeiten haben, uns zu erreichen.

Vorausgesetzt, dass die Forensoftware das überhaupt hergäbe: wurde schon einmal darüber nachgedacht, zusätzlich zu den
“Herzchen” eine Dislike- bzw. Downvote-Funktion für Forenposts einzuführen?“ (Baum123 / Forum)

Doom : Neben den Herzchen gibt es innerhalb der Forensoftware derzeit keine Funktion, etwas zu “disliken”. Mit einem Plugin könnten wir uns “Reactions” (kennt ihr evtl. von Facebook) dazu installieren, das ist derzeit aber nicht geplant. Persönlich bin ich eher ein Fan davon, störende Posts den Moderatoren zu melden. Auch das “Nicht-Liken” eines Posts kann ja manchmal schon eine Aussage sein. :wink:

1 Like

Wo hast Du das Bild von mir her?? :thinking:

4 Like

Deswegen liket er also nie meine Posts! :open_mouth:

Hat irgendwer ne Ahnung was Gregor damit meinte, dass es 2015 von RBTV mal ein paar Sessions zu Final Fantasy VII auf dem Sender gab?
Hab dazu leider auf YouTube nix finden können.

Ist damit die Final Fantasy Night gemeint?

Ich hab es so verstanden, dass er sich explizit auf FF7 bezogen hat. :thinking:

Vielleicht RBTV News, Game Plus, Moin Moin mit Colin

Finde dazu jedenfalls nix. :man_shrugging:

Ist da für dich was dabei?

2 Like

Für mich eine eher enttäuschende neue Ausgabe.

Meine Frage war:

Übergeblieben ist im Video nur die erste Frage, obwohl für mich die zweite Frage die interessantere gewesen wäre. Die Idee hinter “Du bist!” (ein häufig genutzer Ausruf bei Gesellschaftsspielen), konnte man ja schon dem Video im Blogpost entnehmen. Dabei ist Luca beim Stellen der Frage durch das falsche Betonen selber ins Fettnäppchen getreten - worum sich ja gerade ein Teil der Kritik im Forum drehte - hat dann aber Fabian nicht darauf angesprochen bzw. damit konfrontiert. Hier würde ich mir eine größere Distanz zwischen Fragesteller und Beantwortendem wünschen, damit man etwas investigativer agieren kann. Das hat sich auch bzgl. der ersten Frage gezeigt. Hier wäre wenigstens noch interessant gewesen, zu erfahren, was noch so an Kandidaten da waren bzw. wie der Prozess ablief (Hat den sich nur Fabian überelgt? Hat man “Unbeteiligten” im Haus den Titel kommentarlos zum Lesen vorgegeben, um die Sache mit der Betonung zu prüfen?)

10 Like

Ja ich erinnere mich das gregor mal irgendwann angefangen hatte FF7 zu spielen.

1 Like

Hey Baukran,

dass bei der Frage nicht die Info aus Fabians Antwort hervorging, die du eigentlich hören wolltest, ist schade und ich kann deine negative Reaktion zum Teil nachvollziehe. Die Kritik aus der Community war aber mehrmals Thema bei dem Gespräch. Bei der ersten Frage, war die Kritik weniger im Fokus, das stimmt. Das lag daran, dass ich die lauteren (kritischen) Stimmen eher bei der Auswahl der Spiele / dem vermuteten Sponsoring beim ersten Spiel wahrgenommen habe und deswegen vor allem bei diesen Fragen mehr nachgehakt habe, als bei der Namensgebung (auch deswegen, weil Fabian selbst und Michael davor schon in verschiedenen Anläufen erklärt haben, warum wir uns für den Namen entschieden haben).

Sehe aber trotzdem deinen Punkt. Das waren eher Antworten, die das “Warum” erklärt haben, und nicht, wie genau wir auf den Namen gekommen sind. Den neuen Namen hat Fabian aus verschiedenen Ideen / Vorschlägen herausgefiltert und sich da immer wieder mit Leuten aus der Redaktion abgesprochen (die den finalen Namen am Ende alle mochten). Was die Kritik angeht hat Fabian sinngemäß gesagt, dass er das für eine Gewöhnungssache hält und dass er abwartet, wie sich das mit der Zeit entwickelt. Das es Zeit braucht, bis die Community mit dem neuen Namen / dem Neuen Set / Intro etc. warm wird, weiß er als Redakteur. Er geht aber (so wie ich ihn wahrgenommen habe) davon aus, dass am Schluss die Qualität der Folgen darüber entscheidet, wie das neue Format angenommen wird.

4 Like