Forum • Rocket Beans TV

Buchclub Alternative?

Hallo,

ich bin/war ein großer Fan vom Konzept des “Buchclubs”. Ich bin nun schon seit längerem auf der Suche nach einer Alternative bzw. habe ich mich mit ein paar Booktubern beschäftigt aber irgendwie gehen dort alle, bzw. die die ich bisher gefunden habe, in die gleiche mir nicht wirklich passende Richtung. Es sind eben doch größtenteils Frauen oder eben seeeeeehr feminine Männer um es mal so auszudrücken. Das ist ja nun erstmal kein Problem, aber diese stellen dementsprechend auch zu 90% typische “Frauenlektüre” vor. Lange Rede kurzer Sinn ich kann mit denen einfach nichts anfangen.

Könnt ihr Youtuber oder “Buch-Sendungen” empfehlen die für mich die Lücke schließen können die der Buchclub hinterlassen hat?

1 Like

Leider nicht. Gerade im deutschsprachigen Bereich und in “Bewegtbild” gibt’s eigentlich keine Alternative. Umso mehr hoffe ich, dass die Sendung mal wieder zurückkommt.

5 Like

Oder vielleicht solltest du einfach mal deine seeeehr feminine Seite kennen lernen. :kappa:

2 Like

Was liest du denn gerne? Ich schätze mal, Bücher in die Richtung Fantasy/Romantik sind nicht so deins.
Eher Krimis und Thriller? Horror oder gar Hardcore? Science Fiction? Sehr blutig oder sehr anspruchsvoll?
Oder doch eher so wie im Buchclub von allem etwas?

Ich bin da nicht wirklich auf ein Genre festgelegt. Ich lese sowohl Fantasy (GRR Martin, Rothfuss, Tolkien, Sapkowski) als auch Scifi (Peterson, Lem, Clarke) sowie vieles von Stephen King und auch klassische Literatur (Kafka, Orwell usw.).

Mit historischen Romanen, Romantik, Coming of Age und Vampirgedöns kann ich eben überhaupt nichts anfangen. Nur sind gefühlt 90% der Booktuber von sowas nahezu besessen bzw. ist jedes Buch eine Mischung aus den gerade aufgezählten Genres^^.

Ja mein größter Wunsch wäre es natürlich auch, dass der Buchclub weitergeht aber ich habe gedacht evtl kennt jemand ein ähnliches Projekt (egal ob deutsch oder englisch), dass sich halbwegs professionell mit dem Thema Büchern befasst.

Ja, da hast du natürlich Recht. Irgendjemanden zu finden, der sich nicht in Fantasy und Romantik rollt, ist verdammt schwer. :confused:
Hast du dir schon mal “The Bookchemist” angesehen?


Ich finde, er hat eine sehr angenehme Art, und bespricht eine Vielzahl an unterschiedlichen Büchern.
Sagt dir so etwas in die Richtung mehr zu?

Werde ich mir mal anschauen…danke dir…muss ja auch nicht nur auf Youtube bzw. Booktube beschränkt sein. Es gibt mit Sicherheit auch gute Podcasts.

Geht mir leider ganz genau so. Ohne Tv Formate wie Druckfrisch (ARD) und Lesenswert (SWR), sähe es in Deutschland richtig düster aus :slight_smile:.

Podcasts habe ich bis jetzt leider auch noch keine gefunden, die mich wirklich interessiert hätten.

Lange ist es her aber ich möchte euch auf diesem Wege mal einen Youtube-Kanal empfehlen der evtl. die Lücke ein wenig schließen kann die der Buchclub hinterlassen hat.

Es handelt sich hierbei um Creepy Creatures Reviews: https://www.youtube.com/channel/UCvaWifnOLUfdZNeyPvE7yiw

Hier werden vor allem Horror, Science-Fiction und Fantasy Literatur rezensiert aber drauf gestoßen bin ich eher durch die doch sehr sehenswerten Specials oder “Sonderbeiträge” in denen es viel um den Stellenwert der Fantasy Literatur in der Gesellschaft geht. Auch um die Einordnung der phantastischen Literatur bzw. die doch oft fehlende Wertschätzung des Feuilletons oder von “Experten”. Hierzu werden auch viele Interviews mit Autoren (Walter Moers, Bernhard Hennen, Markus Heitz…) und Verlagen (Fischer, Festa) geführt. Auf der anderen Seite geht es aber auch um den Prozess des Schreibens bzw. den Entstehungsprozess eines Buches.

Also wer Interesse hat kann ja mal reinschauen…das war übrigens mein Einstieg: https://www.youtube.com/watch?v=7lLfQaSpiMk

4 Like

Waaas? Aber doch wohl kein richtiges Interview vor der Kamera oder so, oder? Direkt mal nachschauen.

Toller Hinweis. :slight_smile:
Hab mal schnell in ein paar Videos reingeguckt und direkt ein Abo dagelassen. :supa:

:smile: Habe auch genau das Video rausgesucht, um das zu überprüfen.
Das Video war trotzdem gut.

1 Like

Ich persönlich finde/fand den Kanal Bücher über Berlin ganz gut. Wird nur leider seit 2 Jahren nichts mehr hochgeladen. Hat aber über 60 Folgen. Kann man sich gut Mal ab und zu geben.

Nach wie vor finde ich es unheimlich schade, dass der Buchclub von RBTV so vernachlässigt wird. Ich denke, ich bin weiterhin nicht der Einzige, dem es so geht. Deshalb nochmal ein paar Tipps von mir, um zu versuchen, diese “Wunde” teilweise zu schließen :wink:.

Zuerst möchte ich euch einen deutschsprachigen Podcast mit dem Namen “Kapitel 1” empfehlen, der etwa im 2-Wochen-Rythmus ein oder mehrere Bücher vorstellt und ausführlich bespricht. (https://www.buchpodcast.de/)

Ansonsten verfolge ich seit Längerem 2 englischsprachige Youtube-Kanäle, die nahezu täglich Videos und Reviews produzieren, die ich definitiv als empfehlenswert erachte. Thematisch werden hier hauptsächlich Fantasy-, SF- und Horrorliteratur (hier Schwerpunkt Stephen King) aber auch Filme und Serien mit Buchbezug abgedeckt. Teilweise werden auch umfangreiche Interviews mit Autoren wie Brandon Sanderon, Jim Butcher usw. geführt.


Grüße
Tobs

1 Like

Booktube, die Büchercommunity von Youtube, könnte eine Alternative sein. Allerdings ist es mitunter schwer, da Leute zu finden, die sich nicht größtenteils auf Jugendbücher und Schnulzen festgelegt haben.
Zum Glück habe ich vor ein paar Jahren auch schon vor diesem Problem gestanden und kann ein paar Tipps geben.

Auf Deutsch:

Für Fantasy, aber auch für gelegentlichen Horror und Thriller empfehle ich Littera.

Für Ansrpuchsvollere Leser gibt es VersTand

Und wer Stephen King & Co liebt, könnte sich bei Toto liest wohlfühlen.

Auf Englisch

Daniel Greene wurde ja schon von Tobs verlinkt. Auf ihn bin vor ein paar Jahren über eine Booktuberin namens Merphy Napier gekommen, die eine ganze Menge breit gefächerter Literatur liest. Ich empfehle vor allem ihre „Dear Authors“-Videos.

Über Merphy bin ich außerdem auf Elliot Brooks gekommen. Auf Elliots Kanal finden sich auch ein paar Videos von oder mit ihrem Mann Sean.

Als Bonus packe ich noch Adam Cesare oben drauf. Er ist selbst Schriftsteller, macht aber auch Videorezensionen zu Horrorromanen und -filmen anderer.

3 Like

Ich empfehle dazu noch meine zwei Lieblings-Booktuber:

Für anspruchsvolle und klassische Literatur:

https://www.youtube.com/user/KainUndAbel2

Die andere war ein Kanal namens „Lesebändchen“, sie hatte einen bunten Mix aus allem möglichen. Leider hat sie mit BookTube aufgehört und hat nur noch Goodreads, wo sie „robinie“ heißt.
Generell sind auch einige Leute auf Goodreads, die gute und interessante Reviews schreiben vielleicht eine gute Alternative.