Der amerikanische Wahlkampf 2016 - und seine Folgen!


#4322

#4323

War das nicht gegen die Genfer Konventionen :thinking:


#4324

ne aber gegen den Vertrag über die Grundsätze zur Regelung der Tätigkeiten von Staaten bei der Erforschung und Nutzung des Weltraums einschließlich des Mondes und anderer Himmelskörper


#4325

Meinte Trump nicht, die Differenzen seien beigelegt…?! ^^


#4326

Das dachte sich JJ abrams auch…


#4327

#4328

So langsam wirds dann doch ungemütlich für Trump :slight_smile:


#4329

In Jacksonville in Florida gab es gerade Schüsse auf einem Madden-Turnier, das auch live auf Twitch übertragen wurde, mit mehreren Toten.

Auf Twitter kursiert auch ein sehr beklemmender Videoausschnitt, auf dem man zuerst das Spiel sieht und die Kommentatoren hört und dann nur noch die Schüsse und Schreie hört… :confused:


Der Spam-Thread IV - Dumme GIFs und ständig dicht, hier spammt nur die Unterschicht!
#4330

Absolut nachvollziehbar! ^^


#4331

Wenn ich auf Twitter die Kommentare dazu lese wie die NRA verteidigt wird, wird mir schlecht, Ich bin so froh Deutschland zu leben, wo ich sicher bin.


#4332

Jeder Trumpwähler trägt einen Teil der Schuld am Tod dieser unschuldigen Menschen.


#4333

:facepalm:


#4334

Wenn man bedenkt dass es solche Tragödien schon vor der Ära Trump gegeben hat, sollte man vorsichtig sein mit Schuldzuweisungen bei diesem komplexen Problem.


#4335

Nope. Das Problem hat zwar vorher schon bestanden, aber das Volk hatte die Möglichkeit einen Präsidenten zu wählen, der sich diesem Problem annehmen wollte. Das haben sie nicht getan und dadurch das Problem geduldet.


#4336

Obama hat es jahrelang versucht das Thema Gun Control im Senat vorzubringen, ist aber an den Rebublikanern als auch den Demokraten, seiner eigenen Partei, gescheitert.


#4337

Man sieht in dem Video sogar einen roten Laserpointer auf einem dargestellten Personen kurz bevor das Bild abbricht und die Schüsse zu hören sind.

Man kann nur hoffen, dass die Antiwaffenbewegung dadurch wieder bestärkt wird, aber wenn man realistisch ist wird sich vermutlich wieder nichts tun.


#4338

Korrekt. Er hat es versucht. Trump versucht es nicht mal.


#4339

selbst wenn wird es jahrzehnte dauern, was kein Argument dagegen sein soll, nur wird sich in naher Zukunft maximal die Gesetzeslage verbessern und selbst das wohl eher kaum.


#4340

https://derstandard.at/2000086269204/Trump-warnt-vor-Gewalt-wenn-Demokraten-Midterms-gewinnen?ref=rss

Trump ist wirklich ein Paradebeispiel, wie man politische Gegner diffamiert und ausschaltet.


#4341

Really? :smiley: