Forum • Rocket Beans TV

Der Essen-Thread II

Und du glaubst Bier in Bayern ist teuer?

Schnell Leute schreibt noch schnell dass wir die 10k erreihen ehe die Mods kommen aaahh Sorry für den Add, wollte ich net. Ahhh panik :stuck_out_tongue:

Teurer als 2,50- 3,50 im Durchschnitt im seriösen Restaurant, Ja

In der gammligen Studentenbude in wien kostet ein Bier auch 0,95 Cent und im Ritz Carlton 8,50 für 0,3 … aber beides würde ich nicht als „Referenzpreis“ heranziehen

Also in Bayreuth nicht. Je nach dem welches du bestellst.

Da gabs n halben Liter auch für 2,50 - 3 Euro damals.

Als ich dann nach FFM gezogen bin, durfte ich für ein „großes“ Bier (0,4L) dann 4,50 zahlen. In Bayreuth gabs einfach 0,5 als Normalgröße.

Gefühlt ist das Bier in Deutschland nirgends so günstig wie in Bayern. Wenn man jetzt mal die ganzen Touriabsteigen ausklammert

1 Like

Verlinkt mal die Homepage eines solchen Lokals.

Wobei ich sagen muss, dass ich eher von Ober und Niederbayern (da grenznahe zu Österreich) gesprochen haben, als von Oberfranken… da war ich noch nie / bin durchgefahren und nicht angehalten

Mittlerweile sinds 3,60€

Als ich da studiert hab wars noch n Stücl günstiger.

1 Like

Aha! :beanjoy:

Wann hast du studiert? ^^

2010

1 Like

Ja seitdem fährt die EZB ja die massive Inflationspolitik wegen PIIGGS ^^ … damals hab ich auch noch < 3,50 bezahlt in Österreich ^^

Hier findeste auch noch Bier für 2,60 für den halben Liter.

Ist ganz in der Nähe von Bayreuth, aber halt Dorf.

http://www.brauerei-reichold.de/fileadmin/downloads/getraenke_2019.pdf

1 Like

Die ist nur mitten im nirgendwo ^^ das gibt es bestimmt überall ^^

#nohate

Die haben doch den Arsch offen.:beanwat:

1 Like

Aus welcher Region kommst du? ^^

P.s. Wo haben wir letztens über Schnitzel und das Klopfen gesprochen? War das mit @mr_miesfies ? :thinking:

Hier hör ich „durchgehend“ das Klopfen der Schnitzel und weiß, dass sie frisch sind.

In Bayern ja. In NRW wirst du nie im Leben ein Lokal finden, dass dir einen halben Liter für 2,60 verkauft. Auch nicht in dem 4.000 Seelen-Ort wo die Eltern meiner Freundin leben. Da kannste ja froh sein, wenn es überhaupt 0,5 gibt, was kein Weizen ist.

Hier im Rheinland bekommste im Zweifel eher 0,25 für 2,50 oder so. Da ist Bayern schon noch speziell, was Bierpreise angeht.

Ob das in BW / Ostdeutschland ähnlich ist wie in Bayern kann ich dir nicht sagen.

In NRW gibts auch keinen Bereich wo „niemand“ wohnt … nicht so rund um Weeze

Nö, das war nicht mit mir, aber Schnitzel klopft man am besten zwischen zwei Lagen Plastikfolie (Gefrierbeutel geht auch gut) und wenn man keinen Klopfer hat, nimmt man ne Pfanne (oder einen Stieltopf) der einen schön dicken Boden hat. Oder sonst irgendwas das flacht ist.
Die zackige Seite des Schnitzelklopfers ist nicht zu empfehlen, da die meistens zu heftig ist und das Fleisch kaputt macht.
Die nimmt man höchstens wenn man mal ein echt sehniges Stück hat.

1 Like

Okay sorry … irgendjemand meinte, dass schnitzl niemals frisch geklopft wird, auf Bestellung

Sind es bei unserem Chinesen in München jetzt auch ^^ für 0,5L
Vor paar Jahren waren es noch 2,50€ :beansad:

Nur weil du klopfen hörst, heißt das nicht, dass dein Schnitzel das gerade bearbeitete ist, weil du vor 5 Minuten ne Bestellung abgegeben hast.

Du implizierst ja gerade, dass nach der Bestellung erstmal der Rücken rausgeholt wird, dann ein Stück abgeschnitten, geplättet, und durch Mehl, Ei und Paniermehl gezogen und dann erst gebraten wird… Eher wird halt regelmäßig die Box voll gemacht mit panierten und daraus dann zum Braten die Dinger rausgeholt werden. Aber kannst ja mal nachfragen, vllt ist der Bedarf so groß, dass es nur nen eigenen Schnitzeldude gibt

Eure Essensbilder und Gespräche dazu könnt ihr nun hier posten:
Der Essen-Thread III
(Aufgrund von Problemen bei Threads, die größer als 10k sind, werden diese alle - bis auf dem Spamthread - vorher geschlossen)