Forum • Rocket Beans TV

Der Essen-Thread VI

Wär perfekt mit ein bisschen Käse drauf. :beangasm:

3 „Gefällt mir“

Okay ich glaube langsam muss mal über das Wort Wettbewerb nachgedacht werden… also ja, irgendwie treten die Teilnehmer gegeneinander an, da es am Ende eine Abstimmung gibt und quasi ein Gericht, was die Runde „gewinnt“ … aber das ist nur der interaktive Teil, der es zusätzlich ermöglicht den Rahmen zu setzen… Zeit und das es Runde für Runde automatisch weitergehen kann… und zusätzlich motiviert es vielleicht auch einen Menschen, der gern zuschaut, ob das eigene Essen gegen andere ankommt oder sonst was… aber eigentlich… eigentlich geht es beim Koch"wettbewerb" drum, leckere Rezepte zu teilen, mal was neues auszuprobieren, was für sich zu entdecken/kennenzulernen, Freude am Kochen zu haben/finden, sich ggfs. auszutauschen, sich evtl. eigene Herausforderungen zu suchen… oder auch durch ein vorgegebenes Thema halt inspiriert zu werden oder auch abseits von alltagsgewohnheiten was zu entdecken…
Usw usw usw usw usw usw… also zumindest wirkt das alles so auf mich und wird auch zum Teil im jeweiligen Startbeitrag erwähnt…

Die Einstiegshürde und der „Wettkampf“ ist echt gering eigentlich :grinning_face_with_smiling_eyes:

Also ja… du musst teilnehmen :beanwat:/
:simonhahaa:

Dann aufi :grimacing: :+1:


Wenn du magst, kannst du ja mal irgendwann teilnehmen :slightly_smiling_face:

5 „Gefällt mir“

Was mich immer von der Teilnahme abschreckt, ist die Dokumentation der Zubereitung, das vergesse ich meist und wenn ich dran denke, hab ich keine Lust mich darauf noch zusätzlich während des Kochens zu konzentrieren :sweat_smile:.
Auch, wenn ich den Sinn dahinter nachvollziehen kann Rezepte dazu zu schreiben und das gut so finde.

1 „Gefällt mir“

Zutaten und Endergebnis reicht doch :sweat_smile:

3 „Gefällt mir“

Hab ich da schon wieder irgendwas nicht richtig gelesen? :beannotsure:

:beanwat:

1 „Gefällt mir“

Ja, die müssen aber nicht bebildert sein.

Da reicht es doch wenn man eben ein paar Schritte schreibt was man gemacht hat. Das muss ja nichtmal Fließtext sein. Stichpunkte reichen

1 „Gefällt mir“

Das macht doch dann aber keinen Sinn. :beannotsure:

Die kann aber auch schön kurz und knapp gehalten werden, wenn man mag :slightly_smiling_face:
Wenn jemanden ein Schritt fehlt oder ne Frage aufkommt, kann das ja einfach so noch nachgefragt werden…

Klar… viele Bilder, kleine Schritte beachreiben und Erläuterungen helfen zwar Leuten beim Nachkochen oder Inspiration oder sonst was… aber wirklich aufwenidig ist da nix…

Und gerade du könntest da ja sicherlich noch ein paar andere Sachen beitragen, die eben sonst nicht dabei wären :beanomg:

1 „Gefällt mir“

Dokumentieren schließt jetzt nicht die Schriftform aus bzw bedeutet das nicht automatisch die Schritte zu fotografieren.
Und auf die Dokumentation hab ich wiegesagt meistens keine Lust.

Das kann ich nicht, weil das ist unter meiner Würde und meinem Anspruch an mich selbst :beanjoy:

1 „Gefällt mir“

Mhhhh… Jaaa… Ich weiß :beanomg:
Ich muss noch eine Playlist für meinen Wichtel erstellen. Wenn das erledigt ist, kümmere ich mich um das Braten-Rezept und den Wettkampf. Mein Freund hat das Rezept sogar schon notiert, fällt mir gerade wieder ein. :sweat_smile:

2 „Gefällt mir“

Bratkrams mit Nudeln und Soße und Beilage

(Bild)

Zutaten:
Bratkrams
Nudeln
Dies und das für die Soße
Beilagekrams

Zubereitung:
-Bratkrams braten
-Nudeln zubereiten
-schnippeln,rühren und Soße draus werden lassen
-Beilage beilegen

:eddyclown: :kappa:

2 „Gefällt mir“

Noch ist ja Zeit.
Alle Ruhe :blush:

Obwohl… aufi :beanwat: /

1 „Gefällt mir“

Mein Freund reichte mir eben schon den Zettel mit dem Rezept :grinning_face_with_smiling_eyes:

1 „Gefällt mir“

Mein Suppen-Beitrag bestand daraus, dass ich die Zutaten/das Rezept verlinkt hatte…

Und die Zubereitung so dokumentiert hatte:

Die Art und Weise wird schon echt nicht manch anderen sehr aufwendigen Beiträgen gerecht :see_no_evil:

1 „Gefällt mir“

Am Ende guckt man doch eh nur was drin ist und wie das Endergebnis aussieht. Oft lese ich nur den Namen und gucke aufs letzte Bild :beanjoy:

1 „Gefällt mir“

:beanfeels: :broken_heart:

Kann ich nachvollziehen :slightly_smiling_face:


Falls da wirklich mal jemand was nachkochen mag oder unsicher ist oder so, ist es natürlich aber eine feine Sache, wenn da auch was bei Zubereitung steht… verringert die Hürde es anzugehen :blush:
Und sicherlich kann man bei den ausführlichen Beschreibungen auch mal einen guten Tipp oder so mitnehmen :slightly_smiling_face:

5 „Gefällt mir“

Ja natürlich, aber die Zubereitung ist bei den meisten Gerichten auch nicht so kompliziert, dass es dort eine riesige Anleitung für benötigt.

1 „Gefällt mir“

Wenn man unsicher ist oder unerfahren, können manchmal die kleinsten Dinge gigantisch groß wirken :nerd_face:

Erst recht wenn man den direkten Erfolg sucht :scream_cat:
Allein einfach nur ausprobieren… oder minimal abweichen… kann so manche Person massiv verunsichern oder stressen :scream_cat:
Kann.
Und diese Leute holt man dann mit ab :slightly_smiling_face:
Also zumindest, wenn die Reichweite groß genug ist :grimacing:

Fand es damals mal in einem Forum ganz spannend sehen zu können, wieviele einen thread angesehen haben, ohne zu interagieren… bzw. überhaupt angemeldet zu sein :grinning_face_with_smiling_eyes:

Wobei im RBTV Forum sicherlich auch nicht gezielt nach Rezepten geschaut wird :grinning_face_with_smiling_eyes:

2 „Gefällt mir“