Forum • Rocket Beans TV

Die Entwicklung von RBTV - Programm & Sender

Naja, so lange her ist der letzte Fall nicht, wenn man an Beat Yesterday denkt. Siehe hier: [Sammelthread] #beatyesterday - Gesund und fit mit Gino Singh

Ja gut. Ein Tweet.
Das hat -für mich- nicht die gleiche Tragweite, wie wenn sowas im Programm passiert. Das mag aber jeder für sich sehen, wie er möchte.
Mit der korrekten Kennzeichnung bei Social Media tun sich fast alle schwer, soweit ich weiß.
AN SICH haste aber natürlich Recht.

Da ich ja nun hier angepingt wurde, ein paar knappe Infos noch mal dazu:

Kino+ ist nicht komplett an Disney+ verkauft.
Kino+ wird nicht von Disney+ präsentiert.
Es gibt eine Rubrik, die von Disney+ bezahlt wird, in der setzen wir uns mit Disney-Filmen und Serien auseinander, auf die wir Bock haben und die uns gefallen.
Diese Rubrik wird entsprechend als Werbung/Produktplatzierung oder mit einem anderen zutreffenden Begriff gekennzeichnet.
Diese Rubrik wird auch Hausaufgaben beinhalten. Wer die Hausaufgaben kennt, weiß, dass wir dort die Meinungen der Zuschauer vorlesen. Sollte die Meinung negativ sein, lese ich auch die negative Meinung vor. So wie wir es immer gemacht haben. Sollte die Kritik z.B. nur aus “Disney ist scheiße” bestehen und sich gar nicht mit dem Film auseinandersetzen, werde ich sie nicht vorlesen.
Wir werden auch Turniere veranstalten, in denen es nicht um unsere Favoriten geht, sondern um die der Zuschauer.
Diese Rubrik hat ein Anfangs- und bereits auch ein Enddatum. Sie ist also nicht dauerhaft geplant. Und auch nicht für jede Woche.

Dass Disney, Netflix, Amazon, Sony, Warner oder irgendein anderes Studio die komplette Sendung präsentiert, kann nur funktionieren, wenn dieses Studio uns die komplette redaktionelle Freiheit lässt. Anders würden wir es nicht machen. Da dass bisher noch nie angeboten wurde, gehe ich davon aus, dass diese Studios kein Interesse an solch einer Kooperation haben, eben weil sie wissen, dass wir uns nicht derartig reinreden oder einschränken lassen würden.

Weil es auch gefragt wurde: Ja, wir waren von Anfang an in den Prozess involviert und haben eben versucht einen Weg zu finden, durch den wir uns nicht verbiegen müssen. Es ist unsere Sendung und über die kann nicht so einfach, willkürlich oder über unsere Köpfe hinweg entschieden werden. Ich habe auch die Kollegen wie Alwin, Etienne, Antje oder Andi von Beginn an mit ins Boot geholt, um deren Meinung und Feedback mit einfließen zu lassen.

Warum wir zum Start mit einer Serien-Top 5 beginnen? Weil es sich angeboten hat, wir Lust drauf hatten, Disney vor allem in Kino+ stattfinden will und das “+” in Kino+ schon immer für Serien und alles andere zum Thema Bewegtbild stand. Das schließt nicht aus, dass wir diese Rubrik auch mal bei Badabinge stattfinden lassen.

Ich hoffe, damit konnte ich ein wenig mehr zur Klärung oder zum Verständnis beitragen. Wir wissen auch, dass das ein schwieriges Thema ist, aber werden uns nach wie vor mit aller Fairness und Leidenschaft über alles unterhalten worauf wir Bock haben. Wenn ein “Black Widow” oder “Captain Marvel 2” oder “Jungle Cruise” oder “Soul” mies, Murks oder medioker ist, dann werden wir das auch weiterhin benennen. Wir werden weder extra-hart, noch extra-weich sein.

119 Like

:+1: Das ist doch mal nen Statement. Vielen Dank für den Einblick zur Thematik. Befreit mich zudem von den Sorgen, demnächst Kino+ im Disney-Schongang zu sehen, weil ich das Format gerade wegen den ehrlichen Kritiken mag. Auch das es da schon mal zu gegensätzlichen Meinungen kommt. Und das ist wichtig für das Format, es kontrovers zu beleuchten. Eine Disney Handbremse in der Runde, wäre eine Böse Zensur.
Kleine Ansage nächste Sendung… und die kritischen Stimmen verstummen. (vorerst )

Der geschickte Journalist hat eine Waffe: das Totschweigen.

Kurt Tucholsky (1890-1935), dt. Schriftsteller

1 Like

Wieviel Zeit soll dieser Disney+ Block überhaupt einnehmen?

Ungefähr eine Viertelstunde:

1 Like

Was mich ein wenig an der eher negativen Einstellung verwundert ist, dass bis auf die “Urbohnen” (Simon/Eddy) eigentlich alle ständigen Kritiker des Formats auch andere Seiten bespielen (Freds Carpet, Antjes Filmkritik, Wolfgangs YT-Kanal, …) und selbst Simon und Eddy haben inzwischen eigene Podcasts, wo sie auch mal das ganze besprechen.

Und dass es komisch und unprofessionell ausschauen würde, wenn sie in Kino+ etwas hochjubeln, was sie dann woanders verdammen - also ich schätze, dass sie professionell genug sind, dass sie da richtig handeln.

2 Like

Absolut. Das Traurigste ist, dass man Schröck (SCHRÖCK!) offenbar zutraut, dass er seine leidenschaftliche Filmseele verkauft. Aber in diesem Thread passt das leider zum Grundtenor.

Zur Erinnerung: Die Basisinfo war, dass Disney ein Segment bei Kino+ gebucht hat, eine kleine abgeschlossene Rubrik. 20 Postings weiter heißt es dann “Ich schätze @LeSchroeck schon so ein, dass er ein komplett verkauftes Kino+ nicht mittragen würde.” Was ja nur eine verklausulierte Vermutung ist, dass Kino+ “komplett verkauft” werden könnte.

Man fasst sich wirklich manchmal an den Kopf, was sich hier zusammenfantasiert wird.

37 Like

Ist schon der Ersatz Content bekannt, Lisa? :beanthinking:

Kurzfristig konnten wir den Slot leider nur mit einer Wiederholung füllen.

1 Like

Und dann schon wieder GameVasion ?

Moment!
Es mag so klingen, aber so war es NICHT gemeint!
Im Gegenteil: Das sollte bedeuten, dass es eben NICHT so ist, weil einige Leute genau das ja durchaus impliziert haben und ich eben sagen wollte, dass Schröck das niemals mittragen würde, wenn es so wäre --> Ergo ist es nicht so.

3 Like

21:15 und es läuft eine Wiederholung auf RBTV.

6 Like

Danke für die Info.

5 Like

Vlt könnte man, um etwas Programm zu machen, bis es wieder regelmäßig länger geht, freie Open-End Streaming-Slots gegen 21Uhr ins Programm nehmen. Heißt die Bohne die gerade Bock hat, kann Programm auf dem Sender machen, vorausgesetzt natürlich jemand hat Bock drauf. In den Slots könnte man sich etwas am normalen “Streaming-Game” orientieren, das ist ja momentan noch etwas unterrepräsentiert auf dem Sender, außer in Denzels LPs, der macht immer viel und gute Interaktion mit dem Chat.

Aber z.B. Krätschmertime wäre etwas, was in diesen Slots gut funktionieren könnte, einfach freies zwangloses Programm, mit Chat, mit der Community, entspannt was zocken oder andere Aktivitäten on stream machen (basteln, Lego bauen, whatever). Wäre auch relativ einfach umzusetzen und viele der Bohnen, inkl. Simon, könnten das ja auch von Zuhause aus machen.

Durch das fehlen einer zeitlichen Beschränkung kann man dann auch mal länger machen oder auch mal kürzer je nachdem, frei gestaltbar sollte es jedenfalls sein. Aber es sollte nicht so sein, dass Sendezeit “gefüllt” werden muss, oft entsteht bei festen Time-Slots das Gefühl, dass noch Zeit überbrückt werden muss, bis der Slot vorbei ist.

6 Like

ftfy, das hängt halt nicht nur vom Bock ab. :slight_smile: Ich denke mal, wenn es so einfach möglich wäre, würden sie es machen.

Und ja, ich bin solcherart Programm nicht abgeneigt.

2 Like

sowie das Hängi damals jeder mit Bock kann jederzeit alles zocken ?

ja hat damals super geklappt

Denzel wollte mit Beginn des Homeoffice auch abends/nachts streamen, da er ohnehin auch oft privat durch die Nacht zockt. Später meinte er dann, dass ihm die Möglichkeit nicht gegeben werden kann - ohne dass er da ins Detail ging, warum.

Aber ich meine mich zu erinnern, dass eine andere Bohne hier oder auf’m Sender mal meinte, dass auch bei jedem Homeoffice-Stream immer die Regie besetzt sein muss. Ich schätze mal, daher sind abend- und/oder nächtliche, spontane Streams nicht so ohne weiteres möglich bei RBTV.

und das sind die Punkte wieso ichs schade finde das Rbtv so Groß geworden ist
ich seh nur viele Nachteile. Bonjwa z.b kann maurice von zu Hause die Regie machen da ist egal wer nachts alleine streamt. Selbst wenn Maurice nicht da ist klappt es mehr oder weniger gut.

Und es Gibt auch bestimmt viele Bohne die kein bock drauf haben für den sender nachts noch zu Streamen nichtmal böse gemeint aber die haben ihren eigenen Twich kanal da streamen schon viele bohnen auch am abend ab 23 uhr.

3 Like

Das hat nichts mit RBTVs Größe zu tun sondern mit deren Infrastruktur. Und die sah auch 2015 mit 20 Mann genau so aus.

2 Like