Forum • Rocket Beans TV

Die Gif freie Laberecke 6

Ich arbeite doch schon hart am Klimawandel!! :beanrage:

2 „Gefällt mir“

Erstens das und Zweitens:

Kriech gibt es vor meiner Haustür nicht und Armut kotzt mich an! :beanie:

Vor allem kann man da doch easy was gegen tun:

7 „Gefällt mir“

Hier war ja richtig Wochenende in dem Thread :beanpoggers:

Schlaft gut!

Haben halt alle aufgehört arm zu sein und die Zeit im Pool verbracht :thinking:

1 „Gefällt mir“

:beanfeels:

Meine Korrekturen im

sind weg bzw. konnten nicht gespeichert werden, da jemand anderes zur selben Zeit herumkorrigiert hatte :beanfeels:

Oh no sorry. War keine Absicht :sweat_smile:

Alles gut :beanjoy:

Konnte mir ja denken, dass ich da nicht alleine rumwerkel :grimacing:
War ne gute Beschäftigung auf’m Bahnhof… also :fuerdaswasesseinwill:

Darfst du gerne noch mal machen wenn du möchtest. Ich geh da heute nicht mehr dran. Oder schreib mir was fehlt dann schreib ich das rein.

1 „Gefällt mir“

Ich schaue morgen nochmal :sleeping: :grinning_face_with_smiling_eyes:

1 „Gefällt mir“

Okay sag vielleicht sicherheitshalber hier vorher kurz bescheid damit das nicht wieder passiert :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Guten Morgen Laberecke :beanjoy:/

1 „Gefällt mir“

Guten Morgen Knuspi der olle Nachmacher Laberecke :beanjoy:/

Ich überlege in den letzten Tagen, ob ich ein Fernstudium beginnen möchte. Irgendwie reizt mich das und ich habe da Lust drauf. Ich weiß aber nicht ob ich das neben Familie, Haus und bald wieder Arbeit auf die Reihe kriege. Alternativ habe ich die Idee meinen Fachwirt zu machen.
Zusätzlich spiele ich mit dem Gedanken ob ich nicht doch irgendwann mal die Firma wechseln sollte. Mir macht meine Arbeit Spaß und ich verdiene gutes Geld, aber irgendwie hab ich das Gefühl das ich auch mal aus der Komfortzone raus möchte. Hab bei meiner Firma meine Ausbildung gemacht und seit dem bin ich halt hier. Manchmal hab ich Lust auf was Neues, gleichzeitig denke ich aber das es auch einfach ne sichere Sache ist, wie es gerade ist.

Ach und guten Morgen :slightly_smiling_face:

4 „Gefällt mir“

Wer nichts wird, wird Wirt.

Nee nen neues Restaurant will ich dann doch nicht aufmachen,

Da musst du aufpassen. Sollte das die Außenwelt mitbekommen, wirst du in eurem Forum bald lesen, dass langjährige Mitarbeiter das sinkende Schiff verlassen :beansweat:

Ich kann den Wunsch total verstehen. Ich hab mich gefühlt auch viel zu lange in dem aktuellen Job gehalten, weil es halt irgendwie so gemütlich war. Gutes Geld, viel Vertrauen, alle Freiheiten, aber irgendwie halt auch ein wenig auf der Stelle treten. Bin mit der Entscheidung noch (!) voll zufrieden, dann ab März mal was Neues zu suchen. Mal gucken wie lange :smiley:

2 „Gefällt mir“

Und wer überhaupt nichts wird wird Landwirt und wer noch weniger wird wird Betriebswirt

Ja aber wie gesagt mit dem ganzen drum herum privat, hab ich halt Angst das es schief geht. Vllt bleib ich einfach da und mache das mit dem Studium oder Fachwirt für den Anfang.
Vllt ist der Wunsch nach dem ich im März wieder anfange auch dahin, da ich dann komplett mit allem überfordert bin^^

Wie lang ist deine Ausbildung her?

Ich wurde nach meiner Ausbildung auch übernommen und erst mal war das auch ganz gut, selbst wenn die Firma das letzte Drecksloch war und echt schlehct bezahlt hat. Die Rolle der Azubine bin ich danach aber trotz allem nicht losgeworden. Wir hatten zwar da schon längst nen neuen Azubi, aber ich war dennoch deutlich jünger als alle anderen in der Verwaltung und daher immer gut genug, um die Drecksarbeit abgeladen zu bekommen. Wenn ich was gesagt habe, wurde ich nie ernst genommen, selbst wenn es wichtige Themen waren, bei denen es sich nachher rausstellte, dass ich Recht hatte und die mal lieber auf mich gehört hätten. Gerade in kleineren Firmen scheint es aber vielen Ex-Azubis ähnlich zu gehen. Einmal Azubi, immer Azubi.