Forum • Rocket Beans TV

Feedback zu Filmempfehlungen bei Kino +

Eddy und Schröck haben ja gestern nach Feedback zu Ihren Filmempfehlungen gefragt. Ich wollte eh schon länger mein Lob loswerden, da hau ich das jetz mal raus:

Kino + ist generell jede Woche ein Highlight auf RBTV, die gemütliche Atmosphäre und das begeisterte Gespräch zur gemeinsamen Leidenschaft Film unter guten Freunden macht einfach Spaß.

Vor Allem in der Dreier Kombi mit Schröck, Eddy und Andi sind deie Gespräche am lustigsten und unterhaltsamsten.
Da jeder seine eigenen Geschmäcker einbringt und sich die drei in Ihren Argumenten und Gedanken super ergänzen kommen oft super Besprechngen zum Film raus, denen ich meistens zustimen kann.

Die Specials mit Steven sind auch super, da er klasse in die Gruppe hineinpsst und durch sein Insiderwissen und seine sympathische Art die Sendungen bereichert.

Generell halte ich nicht so viel von der allgemeinen Presse und gerade im Bereich Film gibt es kaum Journalisten deren Urteil ich vertrauen kann.
Aber da ich die Meinung der Jungs von Kino + abschätzen kann und kenne, kann ich mir zumindest ableiten ob mir der Film gefallen wird oder nicht. IN Verbindung mit der eigenen Einschätzung bin ich da bis jetzt selten überrascht worden.
Generell teile ich weitestgehend den Geschmack der Jungs, was es natürlich leicht macht Ihren Empfehlungen zu folgen.

Abschließend noch mal ein fettes Lob! Ihr habt meine Liebe zum Film noch weiter vertieft und ich habe durch euch viele neue gute Filme und Schauspieler, auch aus älteren Zeiten, kennengelernt die ich jetzt voll abfeier.
Weil Ihr so super sympathisch und unterhaltsam seid, macht Kino + auch in den Wochen Spaß wo nicht so gute neue Filme rauskommen.

Bitte weiter so!

6 Like

ich hatte es so verstanden das sie unsere meinung zu den filmen hören wollen über die sie gesprochen haben und nicht über kino schweiz (dazu gibts ja mehrere themen)

1 Like

Exakt, aber dazu hat @jo1 das ja Thema aufgemacht, glaube ich. :wink: Dass er Filmempfehlungen nur allgemein und nicht speziell beantwortet hat, ist ja ihm überlassen. Aber wie sieht es mit dir und dem Empfehlungen aus? Dazu haben wir hier noch nix gelesen. :stuck_out_tongue:
Meiner einer muss darüber noch etwas nachdenken…

Auch ich möchte zuerst ein großes Lob an das gesamte Kinoplus-Team aussprechen. Seit der ersten Folge unterhaltet ihr mich mit eurer Filmleidenschaft, sympathischen Art und Weise und der passenden Chemie zwischen den Gesprächspartnern auch bei wechselnder Besetzung.

Dadurch, dass ich die Sendung von Beginn an verfolge, kann ich wie auch schon “jo1” erwähnte eure Meinung gut einschätzen und so für mich ableiten, ob der Film zu meinem Geschmack passt oder nicht. So bin ich durch eure Empfehlungen schon auf einige Filme gestoßen, die ich mir sonst wahrscheinlich nicht angesehen hätte.
Zum Beispiel habe ich mir auf Schröcks Empfehlung hin “Midnight Special” angesehen und, da mir dessen Stil und Atmosphäre sehr gefallen hat, habe ich auch “Take Shelter” und “Mud” von Jeff Nichols nachgeholt, wobei mir “Mud” insbesondere gefallen hat.
Ein anderes Beispiel ist noch “Ex Machina” und hier möchte ich mich ganz besonders für die Empfehlung bedanken, da mich dieser Film wirklich sehr beeindruckt hat und nun zu meiner Top 3 des letzten Jahres zählt.

Abschließend kann ich von meinem Standpunkt aus sagen, dass man als Stammzuschauer viel mit eurer Einschätzung anfangen kann und ich durch eure Sendung viele Filme, Schauspieler und Regisseure entdeckt habe, auf die ich heute nicht mehr verzichten möchte.
Darum wünsche ich euch alles Gute, auf dass noch sehr viele Folgen Kino+ gesendet werden!

2 Like

ich geh nur noch selten ins kino, schaus mir lieber daheim auf dvd an weswegen feedback zu aktuellen filmen etwas schwierig ist :smiley: aber morgen geh ich in dont breath, dann gibts auch feedback dazu

1 Like

Hab auch eher das ich mir die Meinungen von ihnen anhöre aber oft die Filme erst später auf Disk oder sogar teilweise erst auf Netflix anschaue.

Ist dann auch irgendwie schwierig dann noch Feedback zu geben. So die Grundstimmung der Jungs dazu weiß ich noch aber dann noch mal genau zu schreiben wo meine Meinung nun von ihrer abweicht oder zustimmt ist halt schwierig.

Aber glaube das wichtigste ist das man die Leute und ihren Geschmack nun schon so lange kennt. Da weiß man meistens mit wem die eigene Meinung ähnlicher ist und wer halt Filme lieber anders haben will.

Finde daher auch immer gut wenn am Anfang besprochen wird was zu letzt gesehen Worde oder auch zwischen durch mal alte Sachen um immer wieder sich mit ihnen ein bisschen abgleichen zu können.

Aufjedenfall ist Kino+ im Moment wohl das Format das am besten es schafft Mainstream und Nerds abzu greifen ohne das es selber langweilig wird. Auch die kleinen Änderungen oder Neuerungen sind immer gut aber nie wirklich so stark das man sich groß dran gewöhnen muss.

Kino+ ist meine Quelle Nummer eins was Film- und Serienwissen angeht. Schröck ist für mich ein wandelndes Wikipedia für Filme. So ziemlich jede Woche wird bei mir Kino+ geschaut, weil ich sonst Angst habe irgendwas in der Kinowelt zu verpassen. Ich lese mir auch viele Reviews auf anderen Kinomagazinen durch, aber am meisten interessiert mich die Meinung von Daniel, Etienné und Andi. Wenn die drei einen Film empfehlen, dann muss man sich den einfach anschauen und wird meistens nicht enttäuscht. Ich finde es auch gut das oftmals dazu gesagt wird für welche Zielgruppe der Film geeignet ist sodass ich, wenn ich zum Beispiel kitschige Filme nicht mag auch gleich darauf Hingewiesen werde, dass der Film vielleicht nichts für mich ist. Ich finde es auch super, dass die Meinungen der Gäste oft sehr unterschiedlich sind und dadurch fast immer alle positiven und negativen Aspekte der Filme angesprochen werden und das ganze dadurch nicht so einseitig betrachtet wird.
Um es auf spezielle Filme zu beziehen:

Tschick zum Beispiel fand ich überraschend gut. Eddie meinte ja schon, dass man halt merkt, dass es ein deutscher Film ist und da gebe ich ihm eindeutig recht. Die Dialoge sind nicht immer authentisch und auch optisch merkt man, dass nicht all zu viel Geld im Spiel war. Aber die Story und die entspannte und unschuldige Atmosphäre schafft es für genügend Unterhaltung zu sorgen. Ich habe oft gelacht oder geschmunzelt und auch alle anderen im Kino wurden gut unterhalten.

Ohne Kino+ würde ich wahrscheinlich fast nie ins Kino gehen und würde wahrscheinlich immer noch Transformers als guten Film bezeichnen. Das Magazin hat mir die Augen geöffnet und gezeigt was wirklich gute Filme sind :slight_smile:

1 Like