Forum • Rocket Beans TV

Game Two #153 - 20.03.2020

Hervorragende Ausgabe mal wieder!

Ich hatte eh schon als überlegt es mir zu holen, aber spätestens nach dem Beitrag dazu konnte ich nicht mehr ‘nein’ sagen. Animal Crossing lädt mit meiner Bambus-Leitung aber leider noch knapp 10 Stunden…:beansad:

2 Like

Der Beitrag zu Animal Crossing ist ganz großes Kino!

3 Like

Fand den mana Beitrag auch am besten. Ich haette es genau so naiv gefragt wie sebastian

Hoffnungsvoller Blick nach oben. Wegen des multiplayer geht der nun offline oder auch online? :joy:

3 Like

Yes, da gab’s letzte Woche allerdings ein Problem mit dem Embargo. Deshalb mussten wir den Beitrag kurzfristig wieder entfernen und haben ihn deshalb in die aktuelle Folge gepackt. Sorry. :-*

2 Like

Haha. Die sind ja fantastisch! Dank dir! :joy:

2 Like

Dank dir! Und schön, dass ich mit meiner Liebe für Mana nicht ganz allein dastehe. :wink:

3 Like

Das wirst du niemals!!!

3 Like

Eine Minute zu spät?! Abmahnung ist raus!!!

9 Like

Die GEZ-Erhöhung bekommt dir nicht :kappa:

2 Like

Nur eine Randbemerkung:
Mich stört bei Trials of Mana NICHT, dass es keinen MP gibt (wenn auch selten dämlich), sondern, dass man sich nach der langweiligen Übersetzung des Secret of Mana-Remakes richtet.

Ich will Pogopuschel! Und keine Mümmler.
Hoffentlich ist die Rest-Übersetzung von Trials nicht so “kreativ” (d.h. garnicht) wie beim Mana-Remake.

Oh und dass aus Hawkeye “Adlerauge” gemacht wurde, versteh ich auch nicht so ganz. “Issn Vogel, passt scho’!”.

Mich stoert der fehlende mp Part zb massiv. Spielerisch bietet die Welt einfach nicht viel Abwechslung was auch vollkommen ok waere wenn man zu zweit zu dritt rumläuft. Es wird sich darauf beschränken Heil items Geld oder samen zu finden.

Weiss noch nicht ob ich grosse Lust habe das Spiel allein durchzuspielen. Die Demo war ok gut. Klassische Musik ist sehr gut. Und bzgl der übersetzung ist mir das noch garnicht aufgefallen :sweat_smile:

Ich finde das Remake viel zu bunt. Gerade, dass SoM2 im Vergleich düsterer aussah als SoM, hat dafür gesorgt, dass mir Teil 2 besser gefällt. Dazu noch die sechs Charaktere mit ihren eigenen Stories und die verschiedenen Verläufe, je nach dem, wen man (mit)nimmt.
Und auch wenn Gregor sagt, die Maps sind im Grunde die gleichen, hab ich dank 3D einfach gar nichts wiedererkannt. :ugly: Mit der Optik ist für mich auch ne Menge Charm flöten gegangen.

Naja, da die Neuauflage wahrscheinlich mal wieder mit Steam-Bindung einhergeht, werde ich sie sowieso nicht spielen. Aber ich hab jetzt Lust bekommen, noch mal die SNES-Version zu spielen. :smiley:

Der Beitrag zu den Spielen war aber super, sehr schön gemacht. :slight_smile: