Forum • Rocket Beans TV

[Gamevasion 2020] Gamescom 2020 - Gamevasion!

Geheimnis von Simon gelüftet warum es kein Starcraft 2 gab.
Man brauchte ein E-Sport Lizenz die es nicht gab. Seine Wort in Mon We Trust.

Ok, die Wahrheit ist das Blizzard es nicht erlaubt hat das es gespielt wurde. Das ist aber echt die Wahrheit.

1 „Gefällt mir“

Was?
Die verbieten dass ihr Spiel gespielt wird? O_o

1 „Gefällt mir“

Ernsthaft? :thinking: das ist doch… Quatsch?

Was er gesagt hat war das sie dafür eine ESport-Lizenz von Blizzard gebraucht hätten die wohl 1.000€ kostet und es daher kein Starcraft 2 gab.

Versteh ich nicht

Ich dachte auch das wäre Schwachsinn, aber die Lizenzen gibt es tatsächlich und von dem was ich gelesen hab braucht man die wirklich. Über den Preis hab ich jetzt aber nix gefunden.

1 „Gefällt mir“

Ah, es ging um ein Turnier! Ich ging davon aus es ging um „Simon zockt auf rbtv“. Habe grad erst gecheckt, dass das hier der Gamevasionthread ist :slight_smile:

Da musste ich gestern auch laut lachen, als ich das gehört hab. Die wollen scheinbar einfach nicht, dass jemand Starcraft 2 spielt.
Andererseits muss man auch sagen: Wenn jetzt Bonjwa beim nächsten Mal auch bei Team HH dabei sein sollte, hat dann Spandau überhaupt noch eine Chance?

2 „Gefällt mir“

Seoul ist jetzt Teil von Spandau :ugly:

Hmmm, wenn ich dies mit den Lizenzen so lese und sie dann bei der Gamevasion eine gebraucht hätten, verstehe ich jetzt nicht warum sie dann bei ihrer Warcraft Community Liga mit Creepjack keine brauchen.

Evtl. weil das eine ein gesponsortes & redaktionell geplantes ShowEvent bzw. Turnier war und das andere eher ein FanProjekt ohne Sponsor bzw. Vermarkter.
kA hab das Dokument das verlinkt wurde jetzt aber auch nicht gelesen :smiley:

denke ich genauso, ein Punkt beim Vertrag betrifft ja die Sponsorgelder und denke, da rechnete Blizz alle Gelder des Events zusammen und sah nicht, dass es sich um einen Teil von was größerem handelte. Was mich dann aber zur Frage führt, wieso sie auf der Gamevasion Overwatch spielen durften :thinking:

Weil es vermutlich nicht wärend dem Show Format/Turnier „Hamburg vs Spandau“ lief und dann als normales LetsPlay deklariert sein dürfte.

War halt auch während der Gamevasion und denke nicht dass H vs Sp so viele Sponsoren an sich hatte (könnt mich gerne belehren), sah das mehr als Teil eines großen Ganzen.

Aber das ganze und wenn das mit der Lizenz stimmt, dass Blizz es als esports-Turnier gewertet hat (was ich aufgrund Simons Erzählung nicht bezweifel) … das hat was von Best of Best of Beans, Oder da hat ein Fuchs mal ganz genau zugeguckt.

Da wäre es wahrscheinlich dann sogar nur knapp eine Stunde gelaufen, wie AoE.
Wenn Blizzard für sowas eine Lizenz will, dann sollen sie sich nicht wundern warum SC 2 immer mehr in der Bedeutungslosigkeit verschwindet.

3 „Gefällt mir“

Naja, irgendwer muss ja Bobbys Millionen bezahlen, so ein CEO zahlt sich nicht alleine :roll_eyes:

Ist jetzt schon lange her, weiß auch gar nicht wie ich wieder auf diesen Thread gestoßen bin aber nach etwas überfliegen wollte ich auch noch was dazu sagen.

Ich find den Vergleich mit dem Wrestling interessant. Dort hab ich als Kind auch nicht verstanden, dass das alles Show ist und auch, dass der Trashtalk nicht ernst ist. Warum sollte es nicht auch vielen bei diesem Format so gehen? Es ist ja löblich es jedem zuzutrauen, das ganze zu hinterschauen aber es sollte doch jedem klar sein, dass das unrealistisch ist.

Ich seh das auch so wie jemand mit dem Fußballspiel verglichen hat: Wozu müssen sich die konkurrierenden Vereine bzw. ihre Anhänger immer anfeinden? Ich kenne das von meinem Sport (Volleyball), wir sind nicht halb so schlimm wie der Fußball aber auch suchen sich die Leute immer irgendwas, worüber sie sich beim Gegner aufregen können und ihn dann immer nur schlecht reden. Hier entstehen 10x mehr Vereinsfeindschaften als -freundschaften. Ich raffe es nicht, was die Leute dazu treibt (natürlich davon abgesehen, dass der Gegner genau so provoziert und das mitverantwortet).

Ich beschreib es mal aus meiner Sicht: Ich als RBTV-Fan sehe einen Veranstaltung, von der ich nicht weiß, dass der Trash als Spaß gemeint ist. Ich sehe daher bekannte Gesichter bei RBTV, denen ich natürlich den Sieg gönne und mit ihnen mitfiebere. Wenn die Jungs blöde Sprüche kloppen, weiß ich die einzuschätzen. Und meinem Empfinden nach war der Trashtalk seitens RBTV viel humaner, weniger und nicht so… wie soll ich sagen, er war anspruchsvoller und nicht platt. Wenn hingegen ein für mich völlig fremder Dude aus Spandau meine Lieblinge mit dummen Sprüchen anmacht und ständig über Aggressivität und Lautstärke versucht seinen Worten eine Bühne zu verleihen, dann macht ihn das für mich grundunsympathisch. Eben weil er unfreundlich Sachen sagt und auch seine Redeart unfreundlich ist. Jetzt mag er das zwar nur im Spaß meinen aber es fällt mir schwer das einzuschätzen, wenn ich keine andere Seite von ihm kenne - und wie gesagt, auch wenn RBTV auch mit Trashtalk am Start war, nicht halb so unsympathisch für mein Empfinden.

Deshalb bin ich jetzt allerdings nicht in die sozialen Medien betroffener Personen gegangen und hab sie angefeindet oder sonstirgendwas in der Richtung gemacht. Das halte ich auch für die völlig falsche Reaktion. Also für die Art und Weise, wie sich viele verhalten haben, hab ich kein Verständnis. Dass allerdings viele es nicht lustig fanden und somit Ärger gegenüber Spandau oder wem auch immer empfunden haben, das kann ich sehr wohl verstehen. Warum? Weil es mir genau so ging.

Es ist halt immer eine gefährliche Sache so ein Schauspiel aufzuziehen, es aber nicht als solches deutlich zu kennzeichnen, wie es z.B. ein Theater macht. Jeder macht sich sein eigenes Bild davon und man kann niemandem vorwerfen etwas falsch zu interpretieren - nur aufklären hilft.

4 „Gefällt mir“

Gamevasion und Samsung hat den Preis Amber Event Award in the “Best Live Stream 2020” category for product integration at gamescom 2020. gewonnen

:beankiss:

:beankiss:

5 „Gefällt mir“

Kenne den Award zwar nicht, aber schön, dass da nochmal etwas Anerkennung und somit Aufmerksamkeit kommt.

War auch ein sehr schönes Event! Habe fast nix live sehen können, aber dank VOD habe ich vieles nachgeholt. :slight_smile:

9 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Gamevasion 2021