Forum • Rocket Beans TV

Greedfall - wer hat es schon gesehen?

Bin neulich auf den Trailer dieses Spiels gestoßen und war entzückt. Wie könnte etwas derart fabelhaftes ungesehen an mir vorbeigegangen sein?
Das Spiel wurde bisher noch nicht groß diskutiert. Der Entwickler Spider hat mit u.a. Bound by Flame, Technomacer oder Of Orcs and Men ein eher mittelprächtiges Repertoire vorzuweisen, allerdings auch genug Erfahrung um nun aus vergangenen Fehlern zu lernen und ein richtig gutes Action Rpg aufs Parkett zu legen. Es scheint sehr unterschiedliche Fraktionen zu geben, die man für sich gewinnen oder deren Hass man auf sich ziehen kann. Dazu ein forderndes Echzeit Kampfsystem.
Und die ganze Spielwelt scheint einfach so unverbraucht, frisch und traumhaft schön zu sein.
Ich wollte einfach mal etwas :heart: für diesen Hoffnungsträger zeigen und aufmerksam machen. Hattet ihr schon davon gehört? Was denkt ihr darüber? Möglicher Hit oder Flopppotenzial zu hoch?

Grüße gehen raus an alle Bohnen :relaxed:

Ich würde hoffen, dass es was gutes wird. Hatte mich sehr auf technomancer gefreut, aber es war halt nur mittelmäßig. Nicht schlecht, aber auch nicht gut. Und spider hat disen Standard schon über ihre letzten spiele gehalten. Ich hoffe sie ändern das mit diesem titel

2 Like

Ich hab es jetzt erst entdeckt und muss sagen, es hat mich angefixt. Werde auf jeden Fall dran bleiben und wenn die Wertungen halbwegs gut sind, es mir auch holen :slight_smile:

1 Like

Es gibt aber auch ums verrecken keine neuen Infos, soweit ich das jetzt mitbekommen habe :sadsimon:

1 Like

Doch, die Wertung. 7/10. Spiders hat das zu oft nit ihren Spielen unter Beweis gestellt.

Hm, gut möglich. Die Skepsis ist angebracht. Bleibe trotzdem optimistisch und würde mir wünschen, dass daraus noch ein richtig schönes Spiel wird.

Nachdem es das thema schon gibt, wollt ich es mal kapern und euch nach euren eindrücken und meinungen zum spiel fragen.

ich bin gerade auf der insel angekommen also ca 3h spielzeit nach aktuellem stand und muss sagen mir gefällt es bis jetzt extrem gut, bin mehr oder weniger ahnunglos an das spiel rangegangen und hab mir auch so wenig wie möglich dazu angesehen außer 2 trailern oder 3.

Besonders gefällt mir das ich bereits im tutorial gebiet gesehen habe das jede nebenquest auf mehrern arten zu lösen war und man auch verschiedene enden wählen kann, ob diese einen großen impact auf die hauptstory haben weiß ich nicht aber das brauch ich gar nicht mir genügt es schon wenn ich mich selber entscheiden kann was mit diversen leuten passiert.

Schade irgendwie das das spiel bei metacritic gerade mal 75 erreicht den ich finde es bis jetzt besser und hoffe auch das es sich entsprechend verkauft da es mmn eine schöne welt und charaktere hat