Forum • Rocket Beans TV

[Idee]Don't Laugh

Nachdem ich “Hitoshi Matsumoto presents Documental” (nur englisch untertitelt) auf Amazon Prime nun gesehen habe und ich seit langem nicht mehr so gelacht habe, wie bei dem Staffelfinale, ist mir die Erkenntnis gekommen, dass der Humor der Japaner in der Hinsicht einfach fortgeschrittener ist, als das was wir so derzeit alles ‘feiern’ aka Joko & Klaas’ Variante vom Nicht Lachen oder die ‘klassischen’ YouTube Don’t Laughs auf Videos in Dauerschleife.
Stattdessen könnten wir uns ruhig mal einige Ideen von den Japanern holen, was diese Sparte des Comedy angeht. Alleine das Stichwort “Gaki no Tsukai” zeigt, dass die Japaner mit gewissen Shows und Challenges einfach frischen Wind ins Genre bringen.
Für viele Japaner ist besagte Gaki no Tsukai Show, gerade mit ihrem Silvesterspecial wo deren ‘Beans’ durch verschiedene Szenarien und Roleplays müssen und dabei nicht lachen dürfen zur jährlichen Tradition geworden.

Klingt unheimlich simpel aber wenn man das ganze ein paar Male in Aktion gesehen hat merkt man wieviel Potential tatsächlich in der Möglichkeit steckt, einfach nicht lachen zu dürfen. Ich finde bei der Joko & Klaas Variante haben die Spieler einfach nichts zu verlieren. Man sollte sich lieber ins Spiel kaufen können, ähnlich wie im Poker oder sonst irgendeinen interessanten Einsatz haben, wo man nicht unbedingt leichtfertig lachen will. Da finde ich den Weg den ‘Documental’ geht eben nicht schlecht. Auch mit den Karten die es dort gibt.(gelbe, orange, rot)

TL;DR:

  • Documental gucken! (Insbesondere Season 3 mit dem Zombiemode, Irre! :D)
  • Bohnen (egal wer, egal wieviele) vorbereiten lassen (Sketches, Jokes, Storys, Fallen, Videos?), in einen großen ausgestatteten Raum setzen mit einem Zeitlimit und Karten je nach Schweregrad verteilen wenn jemand lacht und am Ende bleiben dann nur noch die ‘Meister der Willenskraft’ übrig. So zumindest die Theorie. :smiley:
  • Weitere Ideen die ich bereits gesehen habe und lustig fand: Verlierer einer Challenge(Royal Beef? ;)) muss eine Nacht in einem Spukhaus verbringen, natürlich mit schönen vorbereiteten Roleplay Events, die der Loser bestehen muss während er in Ruhephasen immer wieder durch laute Geräusche und andere Schockeffekte an seine Belastungsgrenze gebracht wird.
  • Verlierer einer Challenge durfte knapp eine halbe Stunde lang mit Torten beschmissen werden die im Vorfeld alle vorbereitet wurden, während dieser einen simulierten Tagesablauf in einem danach doch sehr dreckigen Haus überstehen musste. (Zeitung lesend zum Beispiel. :D)

Klar ist japanischer Humor ‘anders’ als das was wir kennen aber das bedeutet ja nicht, dass man diese Dinge nicht gut mischen kann. Ich sehe da wie gesagt viel Potential im Gegensatz zu dem, was wir bereits haben. Und wenn nicht auf RBTV wo dann? RBTV Comedy anyone? :wink:
Zugegeben man bräuchte wohl ein gewisses open mind für das gesamte Projekt aber ich hoffe, dass das hier noch der status quo ist.

Ich weiß einfach, dass es nur der richtige bei RBTV lesen und verstehen muss. :smiley:

1 Like

Kannst du vielleicht irgendwie erklären was das besondere daran ist? Was unterscheidet es von der Version von Joko & Klaas?

3 Like

Joko & Klaas’ Variante ist in meinen Augen nichts weiter als eine Beta, wenn nicht sogar eine Alphaversion. Alles dreht sich um die beiden “Teams”, die zusammen an einem Schreibtisch sitzen. Am Ende werden die Punkte gezählt und dann war es das auch schon. Keine wirklichen Gewinner oder keine wirklichen Verlierer. Die Stars die dort sitzen denken sich dann quasi “Okay, dann lach ich jetzt halt und das Publikum lacht dann mit mir, alles gut.” - keine Motivation. Außerdem ein “Alle gegen Alle” wäre doch viel interessanter und wenn man ausscheiden kann mit verschiedenen Karten wie beim Fußball sitzt da ja schon eine ganz andere Motivation dahinter. Wenn man sich z.B. wie bei Documental mit irgendeinem Wetteinsatz einkaufen würde oder andere Strafen ausdenken würde (z.B. ala Gaki no Tsukai, wer lacht bekommt einen Bambusstock auf das Hinterteil) ist schon alleine der Druck der Teilnehmer ein ganz anderer. Und ‘nur’ 20 Minuten oder 30 Minuten ist schon recht beschränkt. Auch da sind ja die Grenzen nach oben hin offen.
Außerdem könnte man das Ganze auf einen Raum ausweiten mit verschiedenen Möglichkeiten für Gags. Zum Beispiel öffnet jmd. eine Schublade und findet dort z.B. eine Falle der Regie. Vielleicht auch eine Falle gelegt von einem anderen Teilnehmer.
Die jährlichen Gaki no Tsukai Specials arbeiten sogar nach dem Prinzip, dass ein ganzes Areal (z.B. Schule) zu einem Gebiet mit Events erklärt wird aber das ist ja schon eine Spur zu groß für den Anfang.

Wer Amazon Prime hat, dem empfehle ich wie gesagt in Documental reinzuschauen, leider habe ich auf YouTube nicht sonderlich viel Material dazu gefunden. Zu Gaki no Tsukai findet man dann schon mehr auch wenn das höchste der Gefühle dort nur englische Untertitel sind. (siehe auch teamgaki.com)

Kurzum: Es lässt sich viel mehr machen als nur 2 gegen 2 an einen kleinen Schreibtisch zu setzen und dort dann irgendwelche Sketche im Dauerfeuer zu machen. Steckt sie in einen großen Raum. Alle gegen Alle. Es sollte den Teilnehmern überlassen sein, wie sie ihre Konkurrenz ausschalten wollen. Lasst die Regie diverse Fallen aufstellen (z.B. Kinderfotos von Simon in Schubladen verstecken die ein Teilnehmer finden könnte) etc. etc.

Think big. :wink:

1 Like

Hallo liebe Community.
ich möchte die Möglichkeit nutzen hier mal eine Anregung zu bringen für ein mögliches Format der Bohnen, das mir persönlich viel Freude bereiten könnte. Ich weiß nicht wie viele die Show Gaki no tsukai no laughing batsu game aus Japan kennen. (Falls nicht unbedingt mal reinschauen). Jedenfalls fand ich das Format Haus an Haus dermaßen lustig, dass ich ein vergleichbares Format wie die japanische Show mit zb den B.E.N.S sowie Freunden des Hauses die sie zu Lachen bringen müssen sehr passend finden würde. Würde den Jungs bestimmt auch gut tun wenn sie mehr zu lachen hätten als etwas worüber sie Haarausfall bekommen könnten. Falls das jemand liest würde mich eure Meinung dazu sehr interessieren. Vielen Dank schon mal dafür.

1 Like

Ich habe es in diesen Thread verschoben, weil es der gleiche Vorschlag ist.

1 Like