Rocket Beans Community

Interessantes und Beeindruckendes


#505

Und Soziopathen. Dann werden verdammt viele Manager Posten frei :smiley:


#506

Ich biete hier keine Lösung an, hab ja gesagt dass ich mir keine vorstellen kann :wink:


#507

Ach so. Also ist es im Endefekt ja egal.


#508

Mir schon, bringt halt nix :man_shrugging:


#509

Gut dann darĂŒber gesprochen zu haben. :wink:


#510

Also lieber nicht wissen und damit damit leben, dass es deutlich mehr Übergriffe gibt,als eigentlich nötig? :man_shrugging:

Hast du den Artikel gelesen, den ich weiter oben verlinkt habe? Es gibt Behandlungsmöglichkeiten und diese sind auch erfolgreich.


#511

Es gibt da verschiedenste Psychologische AnsĂ€tze, von einfachen wie alternativ Reize finde, Training von UnterdrĂŒckung des Reiz bis den Test von Medikamenten.


#512

Jo, in den thread preschen bringts :grin:


#513

50% ist zwar ein erfolg, finde es trotzdem schlimmer zu wissen dass jetzt vielleicht 54 bestÀtigte leute im umlauf sind als 250000 vermutete :man_shrugging:


#514

Woher solltest du als Privatperson Wissen wer solche neigungen hat? Geht ja nicht um einen Pranger sondern dass betroffene Personen im Freundeskreis auch darĂŒber reden können ohne gelyncht zu werden.


#515

Sorry, ich wusste nicht das ich mir erst eine Erlaubnis abholen musste um hier zu posten.


#516

Sowas wird dann doch meisten im Nachhinein bekannt, wenns dann zu spÀt ist. Auserdem gings doch oben darum dass sie integriert werden und offen damit umgegangen werden sollen oder nicht?


#517

Brauchste nicht, aber rechne dann auch nicht mit ernsten antworten :stuck_out_tongue:


#518

Ja aber im normalen Ausmaß und im Privaten Rahmen. So drĂŒckt man doch auch nicht beim begrĂŒĂŸen seine Sexuelle PrĂ€ferenz aufs Aug. :smiley:


#519

Deswegen ist es mir egal^^ ich habe keinen privaten rahmen :grin:


#520

Wurde er dir geklaut? :beanomg:


#521

Und genau deswegen sollte man damit “normaler” umgehen, damit man es vorher weiß und entsprechend reagieren kann.


#522

Ich meinte es wird bekannt dass er ein bekannter pÀdophiler war/ist


#523

Passend dazu.


Und hier eine Einordung von George Zaal dazu, die ich ganz gut finde.

TLDR: Einige PĂ€dophile geilen sich an harmlosen Videos von Kindern auf YT auf und posten sogar Timestamps in die Kommentare. Ein Matt Watts behauptet Youtube wĂŒrde der sexuellen Ausnutzung von Kindern Vorschub leisten und diese sogar monetarisieren.
Am Ende des Tages sind es harmlose Videos von Kindern die harmlose Dinge tun und zu denen sich pÀdophile bedauernswerter weise aufgeilen.


#524

Eigentlich gehören Personen welche Kinderfotos/Videos offen ins Netz stellen angezeigt. Eine ehemalige MitschĂŒlerin hat öfters Fotos offen auf FB gepostet bei denen ihr Kind gerade gebadet wird etc
 Eigentlich mĂŒsste das angezeigt werden.