Rocket Beans Community

Katto-Katto!: Die Show mit Simon, Ian und Budi [Video Sammelthread]


#122

Epic


#123

Hab jetzt nicht alle Posts hier gelesen, aber hat sich mal wer Gedanken gemacht, ob so eine Show überhaupt rechtlich umsetzbar ist? Das ist fast alles kein offizielles Bildmaterial. Die meisten Youtube-Kanäle “klauen” sich die Clips ja so zusammen. So von wegen Urheberrecht? Die Idee an sich finde ich super. Die Leute haben ja scheinbar auch Bock, wenn man sich die ganzen Links und Videos anschaut. Wäre schade, wenn das alles später irgendwie an Rechte-/Lizenz-Gedöns scheitert.


#124

Die Frage wurde schon öfter gestellt und es gab bisher noch keine Antwort dazu.


#125

Das sollte @Simonster beantworten ^^

Wer sind wir, dir das beantworten zu können?


#126

MoinWeiß nicht ob es schon jemand hatte.

Horror oder 80er je nachdem wie man es auslegt :smiley:


#127

Sieht unbekannt aus ^^ wäre sogar 80er / Horror.

Ich weiß noch nich wie Simon das handhaben will, wenn ein Video zwei oder mehr Kategorien zugehörig sein könnte :thinking:

Hau raus die Mühle :slight_smile:


#128

Sei verflucht Gregor K. , dass du dieses Video gezeigt hast.


#129

Vielleicht sollte man für die Videos einige Beschränkungen festlegen. Die Idee ist gut, ich sehe nur nicht den Sinn darin, haufenweise Videos zu posten, die letztendlich dazu führen, dass sich der redaktionelle Aufwand (Materialsichtung, Lizenzfragen klären, etc.), nicht rentiert.

Würde es nicht zielführender sein, wenn man sich vorrangig auf Clips fokussiert, bei denen sich die Rechte-Frage gar nicht stellt? Sprich: Primär auf den RBTV-, Partner- und Games-Kosmos beschränken? Ansonsten stelle ich mir das als rechtliches Minenfeld vor, dabei bietet der Sender-Fundus Unmengen an Meme-Potenzial.

Würde doch auch bei Budis Engagement bzgl. Artikel 13/17 helfen. Also mal darauf hinzuweisen, wie die Richtlinien die Kreativität einschränken.

Jedenfalls wirkt es ein wenig überhastet und man würde gut daran tun, wenn die Redaktion ein wenig moderieren könnte, damit die geposteten Clips auch produktiv zur Idee beitragen und die Community effektiver eingesetzt wird. Klar, die Remix-Kultur im Netz ist groß, aber aus Firmensicht gilt es ja doch ein wenig mehr zu beachten. Vor allem, wenn es sich um Copyright-geschütztes Material, wie Serienintros oder Musik, handelt.


#130

imo fände die Materialsichtung dann das erste mal von den Kontrahenten statt. falls aufgezeichnet wird, easy. Falls nicht, wird das material eben nicht gezeigt oder nur sichere sachen. (Finde wir sind hier alle ganz gesittet :D)

Nichts anderes als redaktionelle Arbeit in meinen Augen. (zb. wie bei SmB, GameTwo usw.)
Ihr kritiker habt schon recht, aber wie gesagt:

Simon will damit einfach nur aus einem bestimmten Pool schöpfen lassen und nicht, wie er sagte, wie normalerweise, wenn man was schneidet aus komplett youtube.


#131

Ist halt die Frage, ob es denn wirklich aufgezeichnet ist. Ich habe es als Live-Show verstanden, da man ja irgendwie einen Sieger küren müsste und das für mich nur durch ein Voting Sinn macht. Vorproduziert kann man natürlich andere Maßstabe ansetzen, bei einer Live-Show halte ich meine Bedenken jedoch dennoch für valid, da das ganz schön viel Regie- und Redaktionsaufwand mit sich bringt und das Ergebnis nicht einschätzbar ist. Bindet ja zumindest die zwei oder drei Kontrahenten des Battles für Stunden, Materialsichtung dauert lang. Beschäftigt mich zumindest beim Cutten länger als die eigentliche Durchführung.

Daher empfinde ich es als sinnvoller einzugrenzen, was man überhaupt verarbeiten kann. Durch die nicht zu verachtende Copyright-Frage lässt sich das meiner Meinung nach auch ganz gut machen. Limitierungen sind bei Kreativprozessen nicht nur von Nachteil, wenn man effizient und ergebnisporientiert arbeiten möchte. :slight_smile:

Und gerade den redaktionellen Aufwand halte ich für übertrieben. Seit Beginn des Senders wird argumentiert, dass eigentlich jeder Redakteur mehrere Sendungen bearbeiten muss, was es im klassischen TV so gar nicht gibt. Ein extrem aufwendiges/rechtlich unsicheres Format wirkt da auf mich nicht wirklich durchführbar, wenn man keine Einschnitte in Betracht ziehen möchte. Klingt aber natürlich erstmal cool.


#132

Ein paar Videos (stechen eventuell etwas aus der Masse der anderen Einsendungen, aber das fand ich grad interessant)

80s:

Essen:


(wtf btw)

#133

Horror





Epic



:donnie:

#134

Ich hab so das Gefühl, dass sich tatschlich noch niemand bei den Bohnen dazu richtig Gedanken gemacht hat. Sehe daher das Projekt momentan leider noch in einer Ecke mit “Ping of Pong”.


#135

Grundsätzlich könnten kurze Schnipsel aus Videos als Zitat bzw im Kontext der Satire erlaubt sein. Blöd nur wenn selbst der bisherige Filter von YouTube diese schlecht erkennt und teilweise wahllos claimt. Solange Inhalte nicht vor dem Upload geprüft und ggf geblockt werden ist das Hochladen meiner Ansicht nach nicht das Problem. Es könnte aber ohne massive Verfremdung der Clips schwierig werden ohne claims rauszukommen.


#136

Bin grad zwischen zwei Produktionen, deshalb nur kurz dazu was:

Die Schnitt-Segmente sind vorproduziert (stark gekürzt und kommentiert).

In den Live-Segmente könnten sich zB beide Hosts zusammen mit den Cuttern durch die einzelnen Kategorie-Mazen moderieren und die Community jeweils den Sieger voten lassen.

Natürlich schaut man sich zusammen die Trailer an und kommentiert als Jury.

Eine letzte, kürzere „live“ challenge könnte man auch mal überlegen.

Letztendlich ist nichts in Stein gemeißelt, wir fangen klein an (mit Budi und Ian 4h vs aufzeichnen) , arbeiten dann weiter dran (kleinschneiden und kommentieren) und schauen dann aufgrund der Lauflänge, ob wir alles in eine Entscheidungsshow packen oder eventuell sogar 4 solo Teile draus machen (in dem dann zB die Mods und votes live sind). Mit einer derartigen Vorgehensweise habe ich damals bei den ersten Beef Folgen (Halo Wars, erste Staffel) gute Erfahrungen gemacht.


#137

80er






Erscheinungsdatum: 14. August 1980 (Deutschland) :stuck_out_tongue:


#138

Leben des Brian war '79, aber :shushing_face:


#139

Vorher nachgeschaut und dachte mir gleich: ja geil !! :rofl:


#140

Ah, okay, Danke für Antwort. Klingt zwar immer noch nach ganz schön viel Aufwand, aber der Ablauf macht so natürlich total Sinn.


#141

Kochen/Horror/Epic

@Simonster
Sorry XD