Forum • Rocket Beans TV

Katto-Katto!: Die Show mit Simon, Ian und Budi [Video Sammelthread]


#1

Wie bereits im MoinMoin gesehen, plant @Simonster seine show “Katto-Katto!”

Die Kontrahenten müssen in dieser Show aus den eingeschickten Videos ein Video zu einer gestellten Aufgabe schneiden.

Die Kategorien sind:

  • 80er
  • Essen
  • Horror
  • Epic

Postet hier einfach Videos, die zu den Kategorien eurer Meinung nach passen. Diese werden den Editoren zur Verfügung gestellt. Sie bekommen das gleiche Material.

Video + Kategorie :slight_smile:

EDIT: Habe das MoinMoin zur ausführlichen erklärung von Simon selbst, hinzugefügt :slight_smile:

Ich mache den Anfang mit:

Kategorie: 80er / Epic


Die Entwicklung des Programms von RBTV
Katto-Katto! - (t.b.a.)
Die Rettung der Formatidee von 'Katto Katto!'
#2

Wer holt sich die Rechte an den Videoschnipsel ein, damit es nicht geflaggt/geclaimt/gestrikt wird? :thinking:


#3

Kato Kato! ist die „offizielle“ Schreibweise. Danke für das Erstellen des Threads.

Vielen Dank an alle, die mitmachen. Das wird super.


#4

Kategorie Horror


#5

Wenn ihr so einen Thread erstellt könnt ihr nicht einfach davon ausgehen dass man das Moin Moin gesehen hat oder sonstwie Bescheid weiß worum es geht. Wenigstens ein Satz zum Konzept sollte schon drin sein.


#6

Danke wurde geändert ! :slight_smile:


#7

Ist Kato-Kato jetzt das selbe wie Cut 2 Cut oder sind das 2 verschiedene Dinge?


#8

Kategorie 80s:







#9

Horror / 80er

Epic

:beanjoy:


#10

80er

Essen

Epic

Horror


Spam-Thread VI- Die Rückkehr des Spams
#11

Epic:


#12

80er:

Horror:

Epic:


#13
  • Epic

#14

80er :gunnar:


Epic :smb:


#15
  • 80er

#16

Horror!


#17

Essen
Food Wars, einfach zu gut :rofl:


#18

Horror ! never giveup


#19

80er

Essen


#20

Also… nur als Anregung, falls noch keiner intern dran gedacht hat:

Man könnte die Themenwahl für die Folgesendung an das Ende der Ausstrahlung packen und hätte damit den nächsten Auftrag für die Kato-Kato-Cutter.
Den Gedanken die Sendung in einem bekloppten japanischen Stil zu machen finde ich sehr geil, aber das macht natürlich auch nochmal mehr Aufwand. Ich frag mich auch, ob das nicht vielleicht die Videos in den Schatten stellt.
Ich würde die Sendung auch erstmal eher kurz machen. Keine Ahnung, wieviel Output die Budimänner so in begrenzter Zeit hinbekommen, aber erstmal weniger Cut-egorien (ow, please stop!) und Spezialfälle (wie erwähnte Musikvideos o.ä.) machen auch erstmal weniger Druck. Weiter ausbauen kann man es dann immer noch (Communitythemenvorschläge und Einsendungen, seltsame Themencrossovers, RBtv-Bubble-Themen).
Obligatorisch sollte sein, seinen Schaffensprozess auch irgendwie aufzunehmen. Und ich find die Möglichkeit auf andere Kandidaten (wenn es sich anbietet auch externe) auch spannend.

Aber das Wichtigste wäre mir: machen! (bestenfalls noch dieses Jahr :wink:)