Forum • Rocket Beans TV

Kino+ 2021 (Kino Plus)

na toll… :frowning:

Was schauen Kino+ - Zuschauer hier eigentlich so als Alternative/Ersatz für Kino+ ? (gerne auch Englisch)

Am liebsten eigentlich RedLetterMedia.

5 „Gefällt mir“

Ich schaue gerne die Reviews von Mark Kermode

Sehr gute Analysen, nicht zu ausschweifend, sehr wenig Bashing und Selbstdarstellung. Mag ich sehr.

7 „Gefällt mir“

Danke!
Kannte den Kanal noch nicht und sieht interessant aus. Werde ich mal reinschauen

Kann den hier auch empfehlen. Sehr gut informiert mit nem breiten Interessensgebiet, auch abseits des Hollywoodmainstreams. Gerade die Top 10 Listen sind ein sehr gutes Futter für die eigene Watchlist


7 „Gefällt mir“

absolute Instanz bei Youtube

2 „Gefällt mir“

Tatsächlich nichts, wenn vllt mal die Filmgorillas.

3 „Gefällt mir“

Ohne Arnie, dafür mit diversen No Name-Gesichtern! Wer will das sehen? Da schlachtet man nur noch den Titel des Geldes wegen aus. :rukiddingme:

Was Reviews und News betrifft, hat sich bei mir mittlerweile viel Richtung Podcasts verlagert. Schaue bei Youtube dann eher Analysen zu Filmen oder speziellen Themen. Mag u.a. diesen Kanal ganz gerne:

1 „Gefällt mir“

(lol)



Bei mir auch.

Pssssttttt…

Aber das Original war schon nicht mal mehr in Arnis Top 10. Hab nie verstanden, wie der oft in einem Atemzug mit etlichen Klassikern genannt wurde, wenn es um Arni ging.

1 „Gefällt mir“

Für mich hat Eraser immer mehr oder weniger den Endpunkt des Arnie-Action Kinos markiert.
Ich fand den aber noch ok, obwohl der meist recht (unter)durchschnittlich bewertet wurde.

Ja, so kann man es sagen. Den kann man sich auch anschauen, aber in der retrospektive kommt der bei vielen Leuten häufig besser weg, als er war. Aber Action hat er ja danach noch einiges gemacht. Ich finde The 6th Day spielt zumindest in der Klasse wie Eraser.

Mir geht es nur eher darum, das es micht wundert, dass man den remaked. Ok, Terminator, Predator, Total Recall, Conan und sogar Kindergarten Cop waren ja schon dran :smiley:

Mir soll es Recht sein, aber irgendwie verwunderlich das es nie ein Phantom Kommando-Remake gab.

Ja, dass hat doch aber der deutsche Verleih draus gemacht, der heißt doch im Original nicht so.

Cinefix ist wirklich super. Ansonsten guck ich noch gerne Sachen die eher in die Richtung Video Essays gehen, v.a. von Nerdwriter1, Lessons from the Screenplay, Now you see it, Patrick (H) Willems…

Was am ehesten vom Stile her wie Kino+ ist sind eher Podcasts, allen voran der Empire Film Podcast und The Filmcast

3 „Gefällt mir“

Laut Ofdb.de ist’s aber als Remake gekennzeichnet und ich habe den Film vor einer Ewigkeit selber gesehen. Da wurde der Schwarzenegger-Film wirklich an vielen Stellen 1:1 kopiert. Auch Wiki sagt, dass es eine Neuverfilmung ist.

Nee ich meinte schon einen Hollywoodfilm, der klar auch als Remake beworben wird und nicht einen, der einfach den Namen vom Verleih aufgedrückt bekommt. Das gibt es ja hundertfach, weil die Leute wirklich denken die hängen irgendwie zusammen.

Wie gesagt, ich brauche keinen zweiten Phantom Kommando, aber es ist halt einer von Arnis größten Filmen, da wundert es mich etwas, das man da keinen Kellan Lutz oder Jason Momoa mal in die Rolle gesteckt hat mit dem Töchterchen Rehe zu streicheln, Eis zu essen und als sie dann entführt wird seinem Sitznachbarn im Flieger das Genick zu brechen, Green Berets zum Frühstück zu verspeisen oder ehemalige Kollegen mit einem Stahlrohr zu durchbohren.

Ist der einfach zu brutal? Der Bodycount zu hoch?

1 „Gefällt mir“

Lies meinen Post vor deinem. :wink:

hm, interessant. Aber ist halt die Frage ob man so ein „russisches“ Remake dann wirklich haben will. Der Originalschinken ist immer noch so gut wie er damals war :smiley: