Rocket Beans Community

Knallhart Durchgenommen- Sekiro - mit Nils & Simon

letsplay

#263

Mal ne doofe Frage zwischen durch:

Ich bin selbst nicht auf dem neusten Stand ich will das game erst selbst zocken und guck jetzt nach und nach die Folgen langsam auf.
Bin grade bei Folge 2 und geht diese ewige nervige Diskussion wann das Pad abgegben werden muss noch ewig so weiter?
Ich hab Bloodborne noch nicht gesehen (hab das game zu meiner schande noch nicht gezockt). aber seit wann gillt bitte nicht mehr Tod = abgeben? Mit Zeitplan ist es auch iwie komisch. Da fehlt ja völlig der Druck nicht sterben zu wollen…


#264

Das Pad abgeben beim Tod ist an sich ne faire Sache. Schwierig wird es erst wenn der eine das Spiel besser beherrscht als der andere oder sich beide Spielweise stark unterscheiden (Risiko/Sicherheit). So spielt der “bessere” Spieler zwangsweise mehr und wird so immer besser während der “schlechtere” weniger Zweit hat um sich zu verbessern.

Aktuell ist die Einigung so, dass nach ca. 20 Minuten beim normalen Spielen der Controller abgegeben wird und sich bei Bossen nach jedem Tod abgewechselt wird.


#265

Ist doch aber auch kacke wenn sich einer ewig in einem Level vorarbeitet und dann abgeben muss nur weil seine Zeit um ist…
Wenn man zu schlecht spielt (von einem Vorteil kann da ja keiner reden ist schließlich soweit ichs verstanden hab für beide der erste run) muss halt besser werden?


#266

Je nach Spielstil stirbt man halt öfter oder nicht, deshalb macht immer nach Tod keinen Sinn.


#267

Ist ja auch nicht so, dass bei Punkt 20 min die Hände vom Pad müssen. Diese 20 min sind eine Art grobe Richtlinie.

Und wie machst du das wenn du nie dran bist? Und wenn du dann dran bist willst du z.B. den Mikiri-Konter üben und stirbst direkt.

Ich glaub für den Spielspaß der beiden ist die aktuelle Methode schon ganz gut.


#268

Dann geh ich zu dem Trainings NPC und trainiere es? Das ist noch mal was leicht anderes…

Ich find ne Zeitvorgabe halt doof, weil mir da die Spannung fehlt. Wenn die Hälfte von einem Level mühsam gemacht hab will ich das z.B. auch zu ende machen und nicht den Kontroller dann abgeben.
Auch wenn es nur eine “ungefähre Vorgabe” ist. Sie stellen sich jetzt beide nicht so unterschiedlich an als, dass es da große Unterschiede gäbe in dem wer wie schnell stirbt.


#269

Eigentlich ist es ja auch fast egal. Gefühlt kommt in den Spiel sowieso alle 15min ein neuer Miniboss xD


#270

Ich kann verstehen was du meinst aber lieber habe ich einen groben Timer als einen Ede oder Simon der 2 Folgen gar nicht spielt und schläft.


#271

Ist doch okay, wenn du das für dich so feststellst. Wenn du das mit nem kumpel so spielen willst, darfst du das gerne machen. Die beiden haben eben festgestellt, dass es für sie doof ist, wenn einer 1h am stück spielt und der andere sich währenddessen langweilt. Ich seh das Problem nicht. mir ist es lieber dass beide spaß am spiel haben


#272

Mir ist aufgefallen, bei jeder japanischen Sprachausgabe muss man ständig am Bildschirm kleben und lesen, sonst bekommt man null mit von der Story. Schon ein großer Nachteil wenn man nebenbei noch arbeitet oder die Kinder was von einem wollen.
Habe jetzt andere let’s plays gesehen und die deutsche Sprachausgabe ist gut. Selbst die japanische ist nicht mal synchron zu den Lippenbewegungen
Null Vorteil also es auf japanisch zu hören. Nachteile überwiegen viel mehr. Vor allem werden Legastheniker und Menschen mit Sehschwäche ausgeschlossen :nerd_face:


#273

Hat jemand schon Simon und Nils bezüglich des fehlenden Schlüssels für das Anwesen geholfen bzw. wollen die beiden überhaupt Hilfe?
Falls noch niemand geholfen hat + sie den Tipp wollen hier im Spoiler versteckt!
@Simonster


Ihr müsst zurück zum Bambusdickicht-Hang (im Hirata-Anwesen) reisen und den Weg bis zum brennenden Gebäude Teil gehen (da wo die 2 Kerle mit Schilder und der Dicke am ende der Brücke warten). Dort habt ihr eine Person übersehen.

@all wenn das zu genau war ruhig sagen dann kürze ich das ab bzw. wenn ich verpasst habe das sie den Schlüssel schon geholt haben dann lösche ich den Post! :grinning:


#274

Hallo Freunde.

Habe auf Youtube schon etwas zum Lets Play geschrieben und das war eher kritisch. Daraufhin dachte ich mir, dass es mehr Sinn macht, zu helfen, als nur zu schimpfen. Also habe ich eine Liste hilfreicher Tipps für euch zusammengetragen, die mir im Spiel wirklich extrem geholfen haben. PS: Bin selbst fast mit NG+ durch und habe auch alle optionalen Bosse gelegt, also weiß ich in etwa, wie das Spiel funktioniert.

- Farmen: Es wird unterschätzt, wie wichtig die Skillpunkte sind (darauf gehe ich im nächsten Punkt ein). Auch Sen und Items sind wichtig. Daher lohnt sich farmen in Sekiro mehr als in DS/BB. Ein guter Spot, wo Ihr schon hinkönnt, sind die 3 “Ratten” nach dem ersten echten Boss (der mit dem Pferd). 2x stealthkill und einen mit Axt. Geben über 250 Exp und gute Items. Weitere gute Spots kann ich dann hier im Forum anfügen, wenn ihr dort seid. Wenn ihr das on Air nicht machen wollt, dann lasst es nen Praktikanten off Air machen :wink: .

- Skillpunkte, die ihr unbedingt braucht: Der wichtigste Baum fürs Kämpfen (vor allem Bosse) ist der Ashina Baum. Dort gibt es die 3 latenten Skills, Hinabsteigender Karpfen, Aufsteigender Karpfen und Fließendes Wasser. Mit diesen 3 Skills bekommt ihr, einfach gesagt, weniger Posture Damage und teilt vor allem mehr Posture Damage aus. Ebenfalls extrem wichtig sind Präsenz-Unterdrücken und Geräusch-Unterdrücken im Shinobi Baum. Das bringt mich zum nächsten Punkt.

- Schleichen: Es ist keine Schande wegzulaufen und Gegner zu resetten, wenn man zu viel gepullt hat. Einfach weglaufen, resetten und weitere Mobs im Stealth killen. Ist einfach besser als wenn ihr Heilitems verballert oder eine Stelle 20x spielen müsst. Es gibt auch ein Item, welches euch mehr oder weniger unsichtbar macht. Dazu im folgenden Punkt.

- Items: Benutzt die Konfekte an schweren Stellen. Das Spiel ballert euch damit zu und besonders Gachiins Konfekt ist unfassbar op, da es euch nahezu unsichtbar macht. Auch die Puder, Mittel etc sind super, da sie eure Resistenz für einige Zeit erhöhen, nicht nur den Status mildern.

- Texte lesen: Dazu muss man nicht viel sagen. Lest euch wichtige Items bitte sorgfältig durch (meistens Lila Rand) und vor allem, drückt die Hilfe/Tutorialtexte nicht weg. Die sind fast immer hilfreich. Ihr kriegt auch öfter Notizzettel oder ähnliches. Die Beschreibungen sind zum Großteil echt genau und weniger kryptisch als bei DS/BB.

- Kämpfe: Diese Punkt hätte einen eigenen Eintrag verdient. Daher fasse ich mich kurz. Ihr müsst Deflecten/Parry lernen. Es kommt bald schon ein Boss, da werden ihr ohne keine Chance haben. Nichts desto trotz kommen später im Spiel auch Bosse/Gegner, die man mit dash und springen bzw. sogar weglaufen am besten töten kann. Ihr müsst alles, was ihr im Arsenal habt auch verwenden. Aber L1 ist die wichtigste Taste im Spiel! Im Anschluss noch ein paar kleinere Tipps, die euch die Kämpfe erleichtern werden.

- Springen: Bei Swipes nicht nach hinten springen, sondern nach oben/nach vorne und dann auf den Gegner springen (quasi Doppelsprung). Das macht unglaublich viel Posturedmg. Fast so viel wie Mikiri.

- Schwerter: Wenn Ihr angreift, sprühen Funken. Wenn der Gegner euch deflected bzw. einen Parry landet, sprühen mehr Funken bzw. blitzt es stärker. Danach macht der Gegner fast immer einen Gegenangriff. Daraufhin solltet ihr blocken/parryen und nicht weiter R1 spammen.

- Gegner HP/Posture: Die Hp Anzeige korreliert direkt mit der Posture. Das heißt, wenn ein Gegner wenig HP hat, regeneriert er keine/kaum noch Posture. Also ist es oft sinnvoll, wenn Ihr erst etwas defensiver spielt und nur angreift, wenn Ihr sicher HP abzieht und erst aggressiver werdet, wenn der Gegner nur noch 60% HP hat. Das ist aber nicht immer der beste Weg, kann aber bei manchen Minibossen/Endbossen helfen.

- Deflect: Man kann wirklich fast alles deflecten, außer wenn das Kanji aufleuchtet. Auch Tiere wie den Bullen oder andere große Tiere. Macht das auch.

- Heilen: Vertauscht oben auf dem Digipad mit Dreieck. Heilen auf Dreieck ist wesentlich besser, da man die Prothese eh nicht oft wechselt, das kann gerne auf oben Digipad sein und es fühlt sich dadurch mehr wie DS an. Zusatz: Wenn ihr links bzw. rechts auf dem Digipad gedrückt haltet, schaltet ihr automatisch zum ersten Slot (Kürbisflasche). Damit muss man nicht durchsuchen durch die Items. Eig. könnt ihr aber eh nur Kügelchen und Kürbis ausgerüstet lassen, da man alles aus dem Menü benutzen kann, was man nicht so oft braucht, da das Spiel pausiert.

- Block/Posture Regeneration: Wenn ihr Block gedrückt haltet, regeneriert eure Posture doppelt so schnell als ohne. Genau andersrum wie bei DS/BB. Kein Witz.

- Prothesen: Jeder Gegner hat Schwächen gegen bestimmte Prothesen. Wenn ihr Probleme habt, einfach mal durchtesten. Kleiner Tipp: Benutzt mal öfter das Feuerwerk. Das ist fast bei jedem Gegner hilfreich. Besonders bei Tieren.

Das wars vorerst. Gibt sicher noch mehr gute Tipps, wollte es aber auch nicht komplett übertreiben. Ich hoffe, dass es sich wenigstens einer von den beiden durchliest und es euch wirklich hilft. Weitere Farmspots kann ich hier gerne hinterlassen, wenn ihr daran Interesse habt. Ich kenne noch 2-3 im Early/Midgame, die wirklich heftig sind.

Bitte beißt euch durch, ihr werdet so viel Spaß haben, wenn Ihr mal weiter seit und das Kampfsystem zu 100% verstanden habt. Und keine Angst @Simonster , es kommen noch einige richtig große Gegner :wink: .


Sekiro: Shadows die twice (Neues From Software Spiel)
#275

Nach ca. 14 Stunden Spielzeit muss ich sagen: Ich kann mir vorstellen, dass sie es nicht beenden. Und ich würde es ihnen nicht verdenken. Das Spiel ist so brutal hart und ich habe nicht das Gefühl, derzeit bei irgendeinem Boss Fortschritte zu machen. Selbst bei den Minibossen mache ich fast keinen Schaden.


#276

Moin zusammen. Reiner VOD-Zuschauer, Bloodborne „Veteran“, KHD-Wilbalt-ULTRA, null Interesse Sekiro selber zu spielen (Setting absolut nicht meins).

Long story short: seit dem Wochenende alle Folgen gesuchtet. Ob live, zuviel, zuwenig, parieren, übers Spiel lästern —> alles obsolet für mich. Super LP, freue mich auf jede weitere Folge.

Alles für den Club <3


#277

weil sie eben nicht mehr so tief drin sind, ist einfach so und ja auch verständlich.
Die Firma, 100 Angestellte, das ist wahrscheinlich im Gehirn und tagsüber weitaus wichtiger und nimmt mehr Platz im Gehirn ein als Gaming Knowledge.

Klar, bei Worms habe ich mich gestern auch gefragt, wie man bei einem Spiel, dass sie schon seite 20 Jahren immer mal wieder gezocket haben, so vergesslich sein kann, aber sie sind eben nur noch bei wenigen Games 100% dabei und alles andere hat einfach viel weniger Priorität.

gerade Simon denke ich, wird die Kurve noch kriegen, wenn es ihn packt, sieht man ja bei diversen anderen Letsplays.

die Frage ist eben nur ob er wirklich heiss auf das Game wird oder nicht.

Nils dagegen, der spielt eben, aber im Gegensatz zu simon sieht man ausser bei souls games kaum diese Verbissenheit eines simons.


#278

wiederspricht quasi aller streamerlogik, wo erfolgreiche LPs auch aktueller Spiele, eigentich sogar an Views zunehmen oder gleichbleiben, da neue Leute dadurch gewonnen werden etc.

Klappt nur irgendwie bei RBTV nicht, weil der Skill nicht da ist gleichzeitig aber der Unterhaltungswert von RBTV so speziell ist, dass man schon tief in der RBTV Bubble drin sein muss um vieles lustig zu finden.

Ist eben das Mario Barth vs Extra3/RBTV Problem.
Extra3/RBTV klar höheres Niveau, aber wenn das den Leuten zeigst, würden viele sagen "und wann kommen jetzt die Witze, dachte das ist lustig? "

Sprich, ein Top Streamer wie ninja überzeugt durch skil und unterhaltung.
RBTV hat den Skill nicht, und die Unterhaltung ist sehr oft eben speziell.
Rage of empires, zb superlustig oft, aber wenn jemand heute das erste mal einschaltet würde er wohl denken die haben vorher was geraucht :wink:


#279

Wieso diskutiert ihr über die weniger werdenden Viewzahlen? Vllt liegt es an Leuten die es zurzeit selber zocken und deswegen es noch nicht schauen, kann auch an welchen liegen die nicht hinterher kommen ABER am meisten wird es nunmal an RBTV liegen da quasi jedes LP Abstriche von Teil zu Teil hinnehmen muss also ganz normal :man_shrugging:t2:


#280

Du sagst, dass der Skill nicht da ist aber trotzdem soll RBTV ein Höheres Niveau haben als z.B. ein Zombey?
Es ist nicht nur der fehlende Skill. Mir geht an diesem Lets Play auch ihre Unaufmerksamkeit und ihr ständiges teilweise Blindes durch die Gegend rennen.
Bitte nicht falsch verstehen. Ich schau mir das liebend gern an und rolle genervt darüber die Augen. Aber man sollte sich nicht Elitär über andere stellen nur weil die Leute die man lieber guckt wesentlich verplanter sind als andere.


#281

Würde einfach nur gerne wissen ob ein Letsplay mit Eddy und Denzel geplant ist.


#282

Könnte mir gut vorstellen, dass sie auch mal ein kd machen, wenn beide das Game privat fertig haben, das aktuelle beendet ist und grad nichts anderes wichtiges ansteht.