Rocket Beans Community

Moderation des Forums


#5186

Auf sein Profil klicken, dort steht der Grund für den Bann


#5187

Und ich möchte in jedem Fall zustimmen - Beleidigungen oder schlimmeres sind in jedem Fall schlimmer als ein Beef-Spoiler, auch für uns.

Der Spoiler (und das Getrolle danach) waren trotzdem ein Grund, ihn zu verwarnen. Da es Nummer 3 war… :nun:


Der Spam-Thread IV - Dumme GIFs und ständig dicht, hier spammt nur die Unterschicht!
#5188

Unfreiwillige Spoiler, die ausversehen passieren, ganz bestimmt nicht. Der Typ ist aber bekannt dafür, dass er gerne andere trollt und ich gehe stark davon aus, dass das heute nicht das erste mal bei ihm war :wink:


#5189

werden Verwarnungen eigetnlich irgendwo hinterlegt so dass man das sieht oder macht ihr ne Strichliste?^^


#5190

Die werden vom System automatisch gespeichert.


#5191

@PerfectPatrick hat es bereits erklärt.

Hier findest du mehr dazu:


#5192

Ich würde ja immer noch die Regel “Sei kein Arschloch” einführen.

Wer da halt 3 x gegen verstößt, hat auch seinen Permabann verdient. Für einen Spoiler alleine wird man denke ich auch weiterhin nicht für immer ausgeschlossen werden.


#5193

und sieht man das auch als User? ich glaub ich hab noch keine, daher die Frage^^


#5195

Kannst du vergessen, bringt nichts. Du musst sowas schon ausformulieren.


#5196

Kurze Frage, da ich ja auch schonmal ne Auszeit bekommen hab. Kann man irgendwo einsehen, wieviele Verwarnungen man noch offen hat? :wink:


#5199

Hab ich. Habe auch entsprechend editiert. Ich denke der Beitrag ist dennoch nicht obsolet.

@SoS Kommt auf den Kontext an.
Manchmal wird es in Diskussionen hitzig. Manchen rutschen dann Sachen raus, die nicht in Ordnung sind.
Man kann das aber auch einsehen und sich in Ruhe aussprechen. Dennoch muss so etwas moderiert werden und nicht jeder kühlt ab und schafft es sich zu entschuldigen.
Wenn man aber jeden spoilert, aus reiner Boshaftigkeit, dann ist das schon schlimmer als sich in der Hitze des Gefechts im Ton zu vergreifen, finde ich.
Ich bin allerdings auch der Ansicht, dass Provokateure zu bestrafen sind. Wenn z.B. Leute nur in Threads kommen, um zu sagen wie doof doch die Diskussion ist und alle die daran teilnehmen Hater, Trolle o.ä., oder wenn sie gar nicht der Diskussion gefolgt sind, bzw. nur auf anderen Kanälen und dann alle über einen Kamm scheren, ohne auf Argumente einzugehen.
Auf diese Art werden hier ständig Diskussionen torpediert und das wird quasi nie unterbunden. Ich lasse mich von so etwas leicht triggern und damit zu überzogenen Beiträgen hinreißen.
Aber so hat jeder seine Schwachstellen und die Moderation hat die freudige Aufgabe möglichst allen gerecht zu werden.


#5201

Erstes Fazit: Bisher mag ich die “neue” Konsequenz :upside_down_face:


#5202

Also du kannst in deinem Posteingang die orangenen Umschläge zählen… das is aber für den User tatsächlich die einzige Möglichkeit.


#5203

Ah, danke. Also hab ich noch 'n Schuß frei

:simonhahaa:


#5204

Ich wurde doch schon bereits aufgeklärt, dass er schon Verwarnungen kassierte, sodass ich den Perman verstehe. :smiley: Hatte das nicht auf den Schirm und es kam so rüber, als sei wegen dem Spoiler, was nicht der Fall ist.

Oder bezog sich das auf die “Don’t be an asshole” Reglung, die vorgeschlagen wurde?


#5206

Finde ich nicht.

Es gab auch früher schon Leute, die genau jedes spezifische Detail erklärt haben wollten, um genau rauszufinden wo die Grenze zwischen “geht” und “geht nicht” liegt.

Das wirste aber niemals allumfassend schaffen, also braucht es von allen Seiten gesunden Menschenverstand.

Naja, im Endeffekt gibt es die “Sei kein Arschloch”-Regel schon in den Regeln. Jetzt wird sie halt ein wenig konsequenter angewendet^^


#5207

Hab zum Glück erst eine, aber die ist ziemlich dämlich. Naja, machste nix. :man_shrugging:


#5208

Warum willst du sie dann explizit einführen, wenn sie schon enthalten ist? :smiley:

So, wie es momentan formuliert ist, beschreibst es doch ganz gut, was nicht im Forum gesehen werden möchte, auch das Verhalten ist somit gut abgedeckt imo.


#5209

Ich bezog mich dabei ja auf die (in meiner Wahrnehmung eher kritische Frage) “Spoiler sind jetzt also Grund für Permabann?”

Das steht natürlich nirgendswo, aber wird eben auch von der “sei kein Arschloch” Regel abgedeckt :stuck_out_tongue:


#5210

:thinking: Davon hab ich 5…oh oh.