Forum • Rocket Beans TV

Neue Ergebnisse der Weltraumforschung


#3514

Wobei der schwarze Kreis auf dem Bild ja größer sein müsste, als der eigentliche Radius des schwarzen Loches oder? Der äußere Bereich sollte doch der Schatten der Rückseite des Loches sein, da ja das Licht um das schwarze Loch herum gekrümmt wird.


#3515

Ja, glaube auch. Laut dem Video von Veritasium von gestern ist der Radius, den man da sieht, das 2,6 fache vom eigentlichen Ereignishorizont des Schwarzen Lochs. Die Umlaufbahn von Pluto in dem Bild passt dazu relativ gut.


#3516

2:32 Uhr :sleeping:


#3517

Noch etwas zum Vergleich:

Das Schwarze Loch der M87-Galaxie ist 55 Millionen Lichtjahre entfernt, hat 6,6 Milliarden Sonnenmassen und einen Durchmesser von etwa 20 Milliarden km; das Schwarze Loch im Zentrum unserer Milchstraße (SgrA*) hingegen ist “nur” 26.500 Lichtjahre entfernt, hat 4,1 Millionen Sonnenmassen und einen Durchmesser von ca. 22,5 Millionen km (das ist weniger als der minimalste Abstand der Erde zur Venus (38 Millionen km)).
Beide wurden fotografiert und sehen sich recht ähnlich.


#3518

Neuer Startzeitpunkt der Falcon Heavy 0:35 Uhr deutscher Zeit heute Nacht soweit ich das jetzt richtig gelesen hab.


#3519

Jep, und davor, ab 21 Uhr gibt es einen Livestream von der Landung des israelischen Mondlanders.

Viel los diese Woche :beangasm:


#3520

Habe meinen Rechner auch nochmal 12 Std drüber rendern lassen, um das Innere des Schwarzen Loches hochauflösend zu bekommen. hier das Resultat in 8K:

2Unbenannt


#3521

Hast du einen Link zum Livestream?


#3522

Noch nicht, aber ich oder jemand anderes werden den heute Abend bestimmt hier teilen, bevor es los geht :wink:


#3523

30 min bis zur Landung


#3524

Kurz vor der Landung, der Hauptantrieb ist ausgefallen, sie starten ihn gerade wieder, es ist spannend :smiley:


#3525

Sie haben es nicht geschafft?


#3526

Sie haben den Mond getroffen aber es war keine sanfte Landung.


#3527

Ja… ist leider schief gegangen. Schade :pensive:

Aber ey, ein Versuch wars wert, “space is hard”. Sie sind nicht die ersten, denen das passiert ist.


#3528

Oh man, schade.
Ich hätte mich gefreut, wenn die Israelis es auch geschafft hätten sanft zu landen.
Aber diese erfahrung haben die Russen und Amerikaner auch gemacht, auch wenn es natürlich zeitlich kein vergleich ist.


#3529

Für einen ersten Versuch ist ja der Orbit um den Mond auch schon ziemlich gut.


#3530

Nicht, dass das so eine Pechsträhne wird wie die der Russen beim Mars. :smiley:


#3531

Wenn man sich mal die Übersicht bei Wikipedia anschaut, merkt man, dass sie das Team absolut nicht schämen muss:


#3532

Ein letztes Bild, das kurz vor dem Aufschlag noch zur Erde gesendet werden konnte


#3533

Okay, das übersteigt meinen Kopf ein wenig zu dieser soäten Stunde.