Forum • Rocket Beans TV

Optimierungsmöglichkeiten Laptop (Acer)

Hallo zusammen,

ich habe ein acer nitro 5 spin np515-51 seit ca. 2 Jahren.
Jetzt möchte ich ihn immer mehr auf für ein paar Games nutzen. Vorwiegend ältere Spiele (Witcher 2, Battlefield 4, o.ä).
Ich denke die Hardware ist eigentlich gut genug um flüssig bei höheren Einstellungen spielen zu können, oder?

ich habe dann auch mal einen 3dmark test gemacht. Da sind die Ergebnisse für die beiden GPUs aber gleich. Müsste die GPU von NVIDIA nciht besser abschneiden?
Habe habe die befürchtung, dass ich nciht alles aus dem Gerät heraushole und nur bei niedrigen Einstellungen spielen kann…
Kann mir jemand helfen oder vielleicht eine Empfehlung geben wo diese Frage besser aufgehoben ist wenn nicht in diesem Forum :slight_smile:

Danke euch für die Hilfe!!

.

Wie kommst du auf die Idee? Ich kenne mich mit 3Dmark nicht wirklich aus, bezweifel aber stark, dass es die intel GPU überhaupt testet.

Ich bin davon ausgegangen, da es zwei Grafiktests gab, dass es erst mit GPU #1 testet und anschließend mit GPU #.
Aber jetzt wo du es sagst, kann es natürlich sein, dass es einfach nur unterschiedliche Grafiktests sind und immer die NVIDIA angesprochen wurde. :sweat_smile:

Grafiktest macht er immer 2 das ist normal.

Dein Problem ist , die GTX 1050 ist eine relativ schwache grafikeinheit.
Die CPU ist ok , ausreichend für die grafikkarte.
Für witcher 2 sollte es aber noch reichen.

Ansonsten , desto kühler der laptop ist , desto höher taktet die grafikkarte ( leistungs unterschied von 1-2% )
Evtl sauber machen und wärmeleitpaste tauschen ?

Ansonsten auch mal im Windows und so gucken wie die Power optionen eingestellt sind.
Für maximale leistung alles auf maximalen stromverbrauch stellen.

Wenn noch keine SSD verbaut. Dann bleibt dir nur das übrig.

Oder vielleicht auf cloud-gaming zurück greifen. :sweat_smile:

Hier geht es um die Game Performance und auf die hat eine SSD kein Einfluss.

Naja so ganz stimmt das nicht.
Ladezeiten, Lags, Framedrops etc. können sich hier stark verbessern mit einer SSD

Das eigentlich eine Sehr gute Idee, vielleicht schaust Dir mal Geforce Now an? Wenn die entsprechene Titel haben die Du zocken willst hättest hier sicher die beste und einfachte Lösung

Wenn Geld Egal ist kannst Dir sowas hier kaufen und da eine Grafikkarte reinstecken:
https://geizhals.de/zotac-amp-box-mini-zt-tbt3m-230-bb-a2005143.html?hloc=at&hloc=de

Aber wenn Du eh nur “ältere” Titel spielst dann gib doch einfach mal bei Googel sachen ein wie “GTX 1050 Battlefield 4 Benchmark” Da kommt z.b. raus das Du BF 4 auf 1080p bei mittleren Settings mit 60FPS zocken kannst. siehe hier:
https://www.userbenchmark.com/PCGame/FPS-Estimates-Battlefield-4/3665/191450.0.Med.0.0

The Witcher 2 ist so alt das wird locker auf deinem Laptop laufen.

Also vielleicht brauchst Dir keine Sorgen machen und kannst einfach drauf los zocken :slight_smile:

Edit:
Hier sogar ein Test mit verschiedenen Spiele mit einer GTX 1050, da ziehst halt überall ca. 10% ab weil deine Karte in einem Laptop nicht so gut gekühlt wird wie in einem normalen PC und dann hast deine Ergebnisse, ich glaube da wirst grundsätzlich ganz ok zocken können :slight_smile:

Lieben Dank für eure Antworten.
Mit der Wärmeleitpaste hab ich mir auch schon einiges durchgelesen. Muss aber noch abwägen, ob ich mich das traue :sweat_smile:
Aber auch die anderen Tipps schaue ich mir die Tage an.
Nochmals Danke :grinning: