Forum • Rocket Beans TV

Pokémon Nuzlocke mit Ilyass und Viet

Von Bianka und ihrem Walzer Miltank bin ich immer noch traumatisiert.

Vor allem hatte ich Feurigel als Starter :beanfeels:

1 Like

Ich persönlich würde glaub ich die “nur das erste Pokémon auf jeder Route fangen” weglassen.

1 Like

Würde nicht nur das erste nehmen. Damit es etwas variablerbist vielleicht die ersten 3 Unterschiedlichen, davon dürft ihr aber nur eines behalten. Sonst habt ihr am Ende ein reines Rattikarl/Golbat Team. :smiley:

Und vielleicht dass man jeden Typ (oder Typ Kombo) nur 1x im Team haben darf.

6 Like

Soll ja auch (wenigstens ein bisschen) Spaß machen. Und da sind so Wiesor/Rattfratz/Taubsi/Hoothoot Teams halt echt kontraproduktiv.

1 Like

Ich bin gerade so aufgeregt :beanfeels:

Ich freue mich jetzt schon riesig auf die erste Folge! :beangasm:

Permadeath und Spitznamen wären “pflicht” finde ich…

Aber immer nur das erste Pokemon zu fangen eher schwierig, wie schon einige Vorredner vorschlagen hatten, wäre da vielleicht eine abgeschwächte Variante angebracht. Auch Shinys sollte man fangen dürfen. (:salt::salt::salt:)

Den EP-Teiler zu sperren fände ich auch sinnvoll. Eine Raupi mit Fadenschuss zu leveln wird gut :supa:

Ich finde Hearth Gold und Soul Silver geil, aber die Auswahl finde ich leider zu wenig, da würde ich eine Natzlock zu OR/AS besser finden. OR/AS die meiner Meinung zweit besten Pokémon teile.

Ich hätte gerne auch Spitznamen und es ist die perfekte Vorbereitung für Sword and Shild. Wo ich hoffe @Viet und @hypekultur es auch machen, die beiden gehören zu meinen Lieblings Bohnen der neuen Genaration. Es kann einfach geil werden. Ich würde auch eine Markus Regel feiern.

1 Like

Mir sind eben drei neue Regeln eingefallen für euch @Viet , @hypekultur und den anderen Leuten im Forum. Diese Regeln lauten:

  1. Ilyass und Viet nennen ihr lieblings Pokémon, Was man auch in dieser Edition Fangen kann darf gefangen werden, wenn die beiden während ihrer Reise begenen werden darf gefangen egal ob sie schon was auf der Route gefangen haben. So ähnlich wie die Shiny Regel.

  2. Jedes Pokémon kann 1-3 Leben haben und wenn sie alle leben verloren haben sind sie tot. Nach jeder vierten Arena votet der Chat welches Pokémon ein Leben zurück bekommt.

  3. Ich finde es irgendwie Kontra Produktiv zu einer Nazlocke, wenn man für Bestimme Kämpfen betimmte Regeln nicht mehr gelten gelten sollten. Mein Vorschlag ist eine Regel ausgleich Regel, die man die Markus Regel nennen kann, wenn man eine oder mehrere Regeln für einen Arena Kampf abstellen werden bis zum nächsten gewonnen Arena-Kampf die selbe Anzahl von Positiven Regeln abgeschaltet, weil jede Negtive Regel hat einen gegen Wert bei den Positiven Regeln oder man schaltet eine Extra harte Regel dazu, wie man muss ein Kapdor oder ein Raubi fangen, man nicht entwickeln kann und im Team bleiben muss bis es stirbt. Man kann damit einen Ausgleich schaffen.

Was hält ihr den von meinen Idee und ihr könnt auch Verbesserungs vorschläge für meine Ideen nennen.

3 Like

Die Idee ist sehr gut! Habe vor gut einem Jahr selbst die Challenge in Pokemon Kristall versucht und ich warne euch im Vorfeld wirklich vor Miltank! Dieses Monster ist eine Bestie, hat mein erstes Team getötet :colinmcrage:

Grundsätzlich sind Spitznamen und Permadeath Pflicht, um für gewissenhaftes Spielen zu sorgen. Die Regel, dass immer das erste Pokemon auf der Route gefangen werden muss, kann man aber sinnvoll erweitern! Falls ihr das erste Pokemon, das euch auf einer beliebigen Route begegnet, bereits gefangen habt, dann solltet ihr solange eine Begegnung triggern dürfen, bis ein Pokemon auftaucht, das ihr noch nicht habt.

Vor allem in Gold und Silber kommt man schon früh an Kleinsteins, Knofensas und mit viel Glück sogar an Nebulaks. Damit wäre einem Team aus “Normal” Pokemon Einhalt geboten!

2 Like

Beste Pokemon Spiele ever, machen, bin dabei.

4 Like

Generell find ich eine Chat Voting Einbindung schon mal sehr gut. Eventuell könnte man auch abstimmen lassen, ob sie ein Pokémon fangen dürfen oder nicht, welches Pokémon beim Arenaleiter als erstes drankommt, ob es eine TM lernen darf oder nicht usw.

1 Like

Puh, mit den Regeln solltet ihr aber aufpassen.
Das könnte für alle Beteiligten ziemlich schnell langwierig und eben dann auch langweilig werden.

1 Like

Vielleicht ist so ein Hack ein guter Mittelweg. Er würde das Spiel schwerer machen und man könnte es trotzdem “normal” durchspielen. Ich finde die Idee nicht schlecht.

Das wird dann denke ich mal ein sehr kurzes Vergnügen :smiley:

1 Like

Der permanente Tod macht die Challenge ja erst spannend. Ich halte das auf jeden Fall für machbar. So muss man mehr taktieren. Evtl. kann man “Geschenk”- oder Tausch-Pokemon erlauben (Evoli und Co). Dann könnte man sich zumindest im Fall von Bianca mit Glück ein Machollo ertauschen.

5 Like

Der Tod eines Pokemon bzw. des Teams ja, aber nicht danach das komplette KD zu beenden.
Das halte ich für äußerst wenig spannend.

7 Like

Das wäre es tatsächlich. Allerdings fände ich persönlich sowas wie mehrere Leben pro Pokemon auch etwas unspannend. Höchstens man limitiert das auf sein “Lieblingspokemon” oder so. Wir feilen noch fleißig an den Regeln und finden bestimmt noch eine Lösung, die die Spannung nicht runterzieht.

1 Like

Hört sich interessant an und werde mal vorbeischauen ^^

Das Team kann ja ruhig KO gehen. Dann muss man halt alle freilassen und ein neues fangen bzw. aus dem PC holen. Mehrere Leben halte ich für zu lasch.

Ich bin nach wie vor für einen Shame-Counter. Bei jedem Trank, KO oder wenn man ein wildes PKMN besiegt geht dieser hoch.
So werden Fehler zwar geahndet, stören den Spielfluss aber nicht so massiv.

3 Like

Find ich gut!

1 Like

Dazu vl dass die Spieler bestimmte Sachen machen müssen wenn der Counter 5/10/20/etc erreicht.

Mit einer Ultimativen Strafe bei zb 50 dass sie das nächste Beef ausrichten müssen (Planen und schneiden mit gehässigen Kommentaren von @Olli der sich freut dass er es nicht schneiden muss :grin:)

8 Like