Forum • Rocket Beans TV

Sandro technisch gesehen noch bei RBTV angestellt?

Von einem Recht schrieb ich auch nichts. Sie verdrehen die Aussage. Es geht darum ob es einen was angeht , eine subjektive Ansicht. Es ging nicht darum ob man das Recht hat dies zu erfahren.

Nein, aber das war ja auch nicht meine Aussage. Also warum bringen sie dies an. Nirgends ging es um ein Recht etwas zu erfahren also warum argumentieren Sie jetzt damit ?

1 „Gefällt mir“

Der Thread wurde aber z.B. nicht eröffnet, im Sinne davon, dass es Dritte angeht. Sondern wenn ich die Frage richtig interpretiere, richtig diese sich an RBTV, da niemand anders hier Einblick in Firmeninterna hat. Also was will man damit erreichen?

nein eben nicht. Es geht mich nichts an wie meine Nachbarn ihre Kinder erziehen (solange es im rechtlichen Rahmen ist)
Mich kann es interessieren (was in dem Fall das subjektive wär) aber es geht mich nichts an, das sind zwei grundsätzlkich verschiedene Dinge

7 „Gefällt mir“

Haben Sie auch eine Aussage mit Inhalt?

Sandro hat in seiner Funktion bei rbtv Handlungen durchgeführt, die das Unternehmen wirtschaftlich schaden können. Und diese Handlungen sind mit grober fahrlässigkeit nicht zu erklären. Also wie ist es unmenschlich eine solche Person fristlos zu entlassen ? Ich sage nicht dass es die einfühlsamste Vorgehensweise ist, aber die Behauptung ist ja, dass dies unmenschlich sei
Und uenschlich ist ja als grausam gegen Menschen oder Tieren, ohne Mitgefühl bzw als menschenfeindlich durch Unterdrückung definiert.

Das sehe ich hier nicht erfüllt.

2 „Gefällt mir“

Die Auffassung wie man mit Freunden und Kollegen und deren Fehlverhalten umgeht ist von Mensch zu Mensch und damit auch von Firma zu Firma unterschiedlich. Du siehst das so. Andere sehen das anders. Wird sich vermutlich nicht ändern lassen :wink: da müssen wir alle mit leben.

3 „Gefällt mir“

Ich weiß nicht war der Thread eröffnet wurde, das müssen Sie die Person fragen die dies tat. Und ich vermeide Spekulationen warum die Person dies tat.
Aber er fragt ja direkt nachdem stand bezüglich Sandro Anstellung, also fragt er zumindest direkt danach.

Aber ich habe ja auf die Reaktion darauf reagiert. Dass dies niemanden was angeht. Sehe ich anders. Das heißt nicht das man ein Recht hat die Information zu bekommen. Das enthielt meine Aussage auch nicht.

Weil die Leute bei RBTV Freunde sind. Wenn du einen Freund fristlos entlassen willst, kannst du das ja machen.

1 „Gefällt mir“

Doch natürlich entscheiden Sie subjektiv ob Ihnen das was angeht. Mit welcher Begründung auch immer. Das heißt ja nur nicht, dass Sie ein Recht haben dies zu erfahren.

Sie können auch eine Konsequenz aus der Erziehung ableiten ,die für Sie wiederum Konsequenzen hat. Dann würde es Sie etwas angehen, da dies einen Einfluss auf Sie hat.

dann haben wir wohl andere Auffassungen von „etwas angehen“ und kommen hier nicht mehr auf einen grünen Zweig. In dem Sinne sag ich mal ciao

1 „Gefällt mir“

Stimme ich zu.

Ich habe meine subjektive Ansicht nicht kommuniziert. Es geht spezifisch dar ob ein bestimmter umgang unmenschlich ist. Nirgends wo schreibe ich, dass ich dieses Vorgehen persönlich als positiv bewertet. Also wie kommen Sie darauf, dass ich dies so sehe ?

1 „Gefällt mir“

Es geht spezifisch um das Wort unmenschlich. Ich sage nicht dass ich dasachen würde. Aber sie haben das Vorgehen als unmenschlich bezeichnet. Und ich will wissen wie diese Situation aus ihrer Sicht diese defintion erfüllt.

Meta-Diskussionen findest du hier:

Ich spiele sogar Mal mit. Sagen wir Mal es geht dem User nichts an. Aber es interessiert diesen. Was wollen sie mit ihrer Anmerkung erreichbar Chen, was war Ihre Motivation?

1 „Gefällt mir“

ich hab hier aber schon zu genüge mit Trollen gespielt die sich an Begrifflichkeiten aufhängen und bin an dem Punkt raus, viel Spaß noch Keule

8 „Gefällt mir“

Um herauszufinden, wer den Thread eröffnet hat, kann man den Eröffnungspost lesen. Dort findet man den entsprechenden User. JamesGarde, heißt dieser. Wenn es nun darum geht, dass wir nicht wissen, wer JamesGarde im RL ist, ja da stimme ich zu. Warum dieser den Thread eröffnet hat, ist dann eigentlich auch simpel. Er hat es klar formuliert, da muss ich nun gar nicht groß spekulieren.

Das ist richtig. Er fragt nach einem internen Stand. Wenn ich richtig liege, wurde das Thema mit mehreren Blog-Posts und Erklärungen von mehreren Seiten abgeschlossen. Ob nun notwendig ist den weiteren internen Prozess bzw. Vorgehen zu erfragen, darf man hinterfragen. Im Übrigen hätte der User sich auch direkt per E-Mail oder PN an RBTV wenden können, falls ihn das so wichtig ist. Die Antwort seitens RBTV könnte ich mir aber denken.

Woher das Interesse daran? Warum geht es Dritte im Nachgang an, wenn es eigentlich abgeschlossen ist? Wieso lässt man es nicht ruhen? Das müsste man jetzt mal genauer herausstellen, definieren und analysieren und ggf. darüber philosophieren. Geht mich denn alles an, womit ich eigentlich nichts am Hut habe? Oder gibt es Dinge, die uns nichts angehen? Natürlich auf subjektiver sowie auch objektiver Ebene?

2 „Gefällt mir“

Am besten fristlos kündigen und noch ne fette Klage hinterher, alles andere ist für mich nicht akzeptabel!

Mal im Ernst, bekommt euer Leben in den Griff und haltet euch aus Sachen raus die euch nicht im entferntesten etwas angehen.

21 „Gefällt mir“

Wieso muss man nun in einem zweiten Thread darüber diskutieren, wie schnell jemand auf die Straße gesetzt wird? Ist das echt notwendig?

9 „Gefällt mir“

Drama, more Drama, Baby!

2 „Gefällt mir“

Wir haben ja schon einen Thread zu der Thematik um Sandro und dem gesamten Vorfall

daher wird die Diskussion dorthin verschoben