Forum • Rocket Beans TV

Show Vorschlag - Gaminglove on air?!

Hey ihr Lieben,
ich würde gerne ein Show Format vorschlagen, dass bestimmt gut ankommen würde. Und zwar würde ich mir wünschen, dass eine Reihe produziert wird, die sich an MTVs AAA Digital Heroes orientieren könnte, bei dem bekanntlich Simon und Budi mitgewirkt haben. Am schönsten wäre es natürlich, es ähnlich nostalgisch aufgearbeitet wäre, wie diese damalige Trilogie und wenn man einfach unser Gamertum in diesem Format feiern würde.
Ich stelle mir vor, dass zu mehreren Themen, vielleicht 3 pro Folge, ein kurzer Einspieler produziert wird, über den die Moderatoren kino+mäßig dann plaudern und ihre Meinungen austauschen, gerne auch mit Gästen. Zum Ende gibt es ein schönes Fazit, dass noch schön musikalisch untermalt wird. Wenn die Liebe für Videospiele dabei mitschwappt umso besser.
Nen Show Titel habe ich noch nicht. Vielleicht sowas wie:… Gaminglove on air

Beste Grüße

Das ist tatsächlich das erste was ich von den Jungs gesehen habe und vermutlich der Grund warum ich heute hier bin :heart_eyes:
Ob sich das heute noch als Konzept trägt weiss ich nicht bzw geht das ja eigentlich in die Richtung die der game two Channel eingeschlagen hat.

Da vermutlich auch grade andere danach suchen:

MTV AAA Digital Heroes
https://www.youtube.com/watch?v=IM_qEl-mDy8

MTV AAA Digital Heroes Strike Back
https://www.youtube.com/watch?v=_U47_KGC8bQ

MTV AAA Return Of Digital Heroes
https://www.youtube.com/watch?v=CZgE_W0683o

3 Like

Wer das nicht kennt hat den Fussball nie geliebt

1 Like

Ich habs zwar damals gesehen, aber mittlerweile komplett vergessen :smiley:

1 Like

Das hat sich eingebrannt ich kann sogar noch mitsprechen :sweat_smile:

Was warn das? Mir sagt das gar nix.

Eine "Doku"Reihe über Videospielhelden. Mit freundlichem Kommentaren

1 Like

Kann die Reihe nur jedem empfehlen. Es ist eine wahrgewordene Lobrede auf die Gamingkultur und es macht einfach nur Spaß zu gucken.

Als Show hatte ich auch den Gedanken, dass es sich zu sehr mit GameTwo’s 30 Sekunden über… beißen könnte. Da sehe ich aber gar kein Problem, denn zum einen wäre diese neue Show ja viel komplexer, da länger auf ein Thema eingegangen werden könnte und zum anderen kann man die Themenwahl schwerpunktmäßig ja eher auf den meta Bereich legen. Damit meine ich, dass man sich Themen wählt wie zb. das Thema „Kiste in Videospielen“. Die Gaming Landschaft hat sich so stark gewandelt seit AAA Digital Heroes. Man könnte über MOBAs sprechen oder über Esports, man könnte deutsche Entwickler einladen und über Spieleentwickung sprechen. Man könnte ganze Folgen einem Spiel widmen und über dessen Gamedesign reden. Da gibt’s unzählige Möglichkeiten, was die Themenwahl angeht.
Ich würde auch gerne Matthias Mertens bei diesem Format wieder sehen. Als Medienwissenschaftler hatte er schon bei AAA digital heroes sehr interessante Ansichten. Gregor würde in so einer Sendung auch sehr glänzen.

Ich brauche dieses Format! :smiley:

Man merkt schon die großen Vorteile von MTV,
die hatten Rechteabkommen und eine riesen Soundlibrary,

alleine die ganzen Musikrechte für so eine Show auf RBTV würde seeeeehr viel Geld kosten wenn man die ganze Musik verwenden wollen würde

Ja da muss man natürlich Abstriche machen, damit es sich wirtschaftlich lohnt. Aber es gibt doch lizenzfreie Musik, die man problemlos verwenden könnte. Aber ja ich gebe dir recht, dass MTV da schon seine Vorteile hatte für so eine Produktion. Musik wäre aber schon wichtig.

Weitere mögliche Themen:

  • Geschichte einzelner Genres
  • MMORPG Erfahrungen
  • Mindblow Effekte in Spielen
  • Zukunftswünsche im Gaming Bereich
  • Challenges

Klingt vielleicht optimistisch, aber es soll in der Show wirklich um die Liebe zum Zocken gehen.

kannte ich garnicht und habs mal kurz überflogen,
wäre bisschen vergleichbar mit „Scoop“ das von Ilyass mal auf RBTV produziert wurde oder?

https://rocketbeans.tv/mediathek/show/271/Scoop

https://www.youtube.com/watch?v=LBdHTISytJQ&list=PLfU2RMxoOiSB8XyavIZbxUCzVzX_SJJVk

Leider hat das nicht so viele Klixx wie es eigl. bekommen sollte, weils echt gut war/ist :confused: Ich meine man hat es danach auch nochmal versucht mithilfe von zdf als „Stories of Games“ und ein paar Folgen produziert.

1 Like

finde ich auf einem gamingsender ziemlich redundant. überschneidet sich doch mit unglaublich vielem, was wäre das alleinstellungsmerkmal dieses formats?

1 Like