Forum • Rocket Beans TV

Spirit of the North

Moin Moin alle zusammen :smiley:

Ich bin absoluter Neuling hier im Bohnenrevier und dachte mir als ersten Post nehme ich mir mal ein gerade neu erschienenes Game, das wie ich finde echt super Nicenstein aussieht.

Es geht um das Game Spirit of the North, das wie ich finde interessant aussieht.

Man spielt einen Fuchs der verschiedene Rätesel lösen muss in einer echt wunderschönen umgebung (zumindest lässt das der trailer erahnen), das erinnert mich an die guten alten Jump and Run spiele mit rätselfaktor.

Ich selbst habe es noch nicht gespielt da ich finde es wäre ein fantastischer Titel für ein Lets Play von Simon :smiley: .

Es wirkt halt sehr entschleunigend und die umgebung vermittelt so eine Art ruhe und gelassenheit, daher denke ich Simon hätte da echt spaß dran :smiley:

Mich würde gerne die Meinung der Community zu dem Game interessieren, habt ihr bereits Spielerfahrungen? Mögt Ihr überhaupt die Idee dahinter?

Let the Discussion begin :blush:

2 Like

Find es ganz hübsch aber im Gameplaytrailer wird zu 99% nur herumgelaufen und dann klickt man den interagieren Button wenn man das Ziel erreicht hat.
Also scheint eher Richtung Walking Sim zu gehen und sich auf die Narrative zu konzentrieren.

Im Launch Trailer ist dann lustigerweise mehr Abwechslung im Gameplay als im Gameplaytreiler aber auch da noch alles sehr seicht.
Daher wohl insgesamt leider nichts für mich

1 Like

Sieht auf jeden Fall sehr schön aus… :fox_face:
Für ne chillige Session mit @Nils_RBTV oder @Simonster kann ich mir das gut vorstellen

1 Like

Ich finde die welt sieht einfach traumhaft schön aus, es hat so einen magischen toch und im Launch Trailer erinnert es mich an die guten alten Spyro zeiten, und mal ehrlich, jeder hat spyro geliebt oder etwa nicht :smiley:
Ist natürlich ein bisschen schönrederei meinerseits aber irgendwas an dem Spiel fasziniert mich einfach.
Ich habe es heute auf Steam entdeckt und war begeistert.
Kommt warscheinlich auch von der tierischen Note des Games, wenn da jetzt so ein magier rumlaufen würde wäre ich denke ich nicht so angetan.

Appropos Magisch, es sieht aber auch Interessant aus mit dieser Magischen Art die man dort sieht.
Ich werde es denke ich mal Anzocken.

Ich denke auch das den beiden sowas gefallen könnte, Nils ist ja immer von Tieren in games begeistert, ich erinnere mich da jüngst an das erste Gameplay bei Greenhell “ohh guck mal da sind tapire” @Nils_RBTV :smiley:

Ich würde mich definitiv sehr freuen so ein entspanntes Gameplay zu sehen^^

Hast Du mal “Lost Ember” von Mooneye Studios gespielt? Das ist vielleicht auch interessant für Dich.
Ich bin noch nicht durch mit dem Spiel, leider hat es ein paar Schwächen, also breche ich es immer wieder ab.

Das Game sieht auch wirklich fantastisch aus, allgemein die Idee als verschiedene Tiere zu Spielen ist toll.
Jetzt ist nur die Frage was man dort genau macht? Bisher hab ich nur gesehen das man irgendwo rumlaufen kann oder schwimmen kan, was ja auch an sich auch einen gewissen charme hat.
Aber ein Game braucht auch ein Ziel und das wird mir bei dem Spiel noch nicht so ganz klar ^^

Aber ich denke ich werde es auchmal anzocken.

Es gibt zwei Ziele in dem Spiel:

  1. vorankommen - also in neue Areale, Story Abschnitte, usw.
  2. unterwegs Items einsammeln

Und leider ist 2) schlecht gelöst und offenbar zu spät hinzugefügt worden denn sobald man anfängt alles nach Items abzusuchen, stößt man an Grenzen der Welt, geht irgendwohin wo man nicht hin soll, begegnet Bugs, unsaubere Abgrenzungen, hässliche Areale, usw.

1 Like