Forum • Rocket Beans TV

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Naja, Witcher 3, Zelda, AC: Origins und Odyssey würden mir neben RDR2 jetzt einfallen.
Da haben die NPCs eigene Häuser und Tagesabläufe und man kann ihnen bei der Arbeit zugucken.

Allerdings lassen sich Fantasy-Welten und auch so “Vergangene Zeiten” einfacher abbilden, da man dort eh ein verzerrtes Bild hat, weil man diese Welten eben nur aus dem TV kennt oder aber halt gar nicht, weil sie fiktiv sind.

Ja, auch wieder wahr. Aber du hats in deinem Punkt schon recht. So ein paar betretbare Gebäude und Lebenssimulation wären schon nicht schlecht gewesen. Das war sogar damals in San Andreas schon besser.

1 „Gefällt mir“

Rockstar ist in dem Gebiet einfach top. Es geht ja nicht nur um die NPCs und ihre Tagesabläufe, sondern auch wie sie reagieren. Da gehen GTA und RDR einfach noch die extra Meile.
Bei Zelda haben sie es geschafft mit extrem wenig Ressourcen eine lebendige Welt zu erschaffen, aber man kann nicht viel mit den Leuten oder Tieren interagieren.
Auch ein Witcher hat Tonnen an No-Name NPCs die gar nix machen um die Städte zu füllen und nur „wenige“ haben einen echten Ablauf.

Ein Zelda von Rockstar wäre in meinen Augen wahrscheinlich das perfekte Spiel.
Man stelle sich einen USK18 Link vor… :beangasm:
(da wird am Ende die Prinzessin nicht nur gerettet :donnie:)

:nauseated_face::face_vomiting:

Das dachte ich am Anfang auch, aber stimmt wohl nicht.


Gibt zwar viele Klone, aber jeder NPC hat Routinen und Abläufe, die er den Tag so über macht.

In GTA V laufen die ja tatsächlich nur von A nach B und verschwinden dann.

Apropos Zelda und Rockstar:
Als ich RDR2 durch gezockt hab sind mir irrsinnig viele Parallelen zwischen BotW und RDR2 aufgefallen. Hauptsächlich Gameplay bzw. Gamedesign Entscheidungen die dazu dienen die Open World interessant zu gestalten oder den Spieler zu lenken.
Angefangen bei natürlichen Zeichen wie Rauchsäulen oder Vogelschwärmen, über die perfekte Belohnungsspirale die einen überall in der Welt etwas finden lässt, bis hin zur cleveren Crafting/Loot Mechanik die wirklich im Spiel verankert ist und nicht nur zur Spielzeit Streckung dient.

1 „Gefällt mir“

Ich liebe die GTA-Reihe und hab vollstes Vertrauen in Rockstar als Entwickler, was solche Spiele angeht, aber sie sollen bitte, bitte, bitte die Finger von meiner Lieblings-Videospiel-Reihe lassen. Niemand auf der Welt macht ein besseres Zelda-Spiel als Nintendo, das kann ich mir beim allerbesten Willen nicht vorstellen.

2 „Gefällt mir“

Das sollte auch nur ein Spinoff sein. Nintendo darf natürlich nie aufhören Zelda Spiele zu machen. Aber manchmal wäre es cool wenn sie ihre Marken „ausleihen“ würden, um andere Leute eine Version davon machen zu lassen. :smiley:

Aber das wird eh nie passieren.

Zum Glück. Keine Lust dass man 17 Tasten in der richtigen Reihenfolge drücken und 2x auf den Toaster klopfen muss um von Epona abzusteigen (umgekehrte Reihenfolge dann zum aufsteigen). :kappa:

1 „Gefällt mir“

Echt? Finde ich nicht.
Also Watch Dogs 2 schlägt GTA da um Längen. Da passieren die interessantesten Dinge mit den NPC. Deren Verhalten ist einmalig.

Gehe z.b. in WD2 zu einen und belästige ihn. Das hat Auswirkungen auf alle rund herum. Es reicht sogar wenn du nur dagegen läufst und manche NPCs reagieren direkt.

Zudem passiert auch oft was ohne das der Spieler was gemacht hat und man kann sich dann einmischen.

2 „Gefällt mir“

Ich freue mich schon auf den P2W Multiplayer, wo man 8h für genug Rupies für eine Hose grindet.

1 „Gefällt mir“

Leute, ich bin zu blöd - vielleicht kann mir jemand helfen.
Ich habe gestern die “antike Pferderüstung” gefunden. Bei dem Pferdegott und diesem Kirschbau. Die Gegenstände sind auch in meinem Inventar zu sehen, dort wo auch das Segel ist. Ich kann den Sattel und das Geschirr aber keinem Pferd zuweisen oder anziehen. Wie mach ich das jetzt? Oder muss man sich dazu ein neues Pferd einfangen, speziell dafür?

Muss man nicht einfach nur die Zuneigung vom Pferd auf max. Bringen? :beanthinking:

Mein “Kuno” hat eigentlich die maximale Zuneigung… Der hat weiterhin diesen Sattel vom Stall auf und lässt sich nicht rufen und mehr Ausdauer hat er auch nicht. Ich raff’s einfach nicht.

Weisst du denn generell, wie man Sattel und Zaumzeug wechselt?

Nein :smiley: Ich wusste bis zu dem DLC gar nicht dass das geht. Habe das Pferd eher selten genutzt und es hat halt immer einen Sattel erhalten, wenn ich es in einem Stall angemeldet habe.

Ah, ok. Dann ist mir einiges klar. Neben den Ställen ist ja immer so ein Schuppen mit Pferden, da steht bei manchen Ställen ein NPC davor und wenn du mit dem redest während dein Pferd in der Nähe ist, kannst du bei dem Sattel und Zaumzeug ändern.

Ah! :smiley: Danke das werde ich am Feierabend dann mal ausprobieren. Etwas schade ist ja, dass die neuen Rüstungen die man durch die DLCs erhält, allesamt nicht viel bringen, aber die Pferderüstung ist schon nice - denke ich :slight_smile:

1 „Gefällt mir“