Forum • Rocket Beans TV

The Long Dark Storymode und Winter's Embrace

Lang ist es her, dass zuerst Hauke und danach dann @Nils_RBTV the Long Dark auf dem Sender gespielt haben. Seitdem ist sehr viel bei RBTv passiert, doch auch bei the Long Dark hat sich einiges getan.
Die ersten beiden Kapitel des damals noch gar nicht verfügbaren Storymodes sind komplett fertig und spielbar und auch Episode 3 wird wohl zeitnah nach Corona released.
Der eigentliche Grund dafür, warum ich diesen alten Thread wieder raushole, ist jedoch der, dass aktuell mit Winter’s Embrace ein gesondertes und zeitlich begrenztes Event im Sandbox-Modus läuft, was den Schwierigkeitsgrad bei den Witterungsbedingungen spürbar erhöht, gleichzeitig aber auch die Loot-Qualität und Quantität steigert und die Gefahr durch Wölfe, Bären usw. etwas reduziert. Dadurch wird das ganze Gameplay von the Long Dark deutlich gestrafft, man findet schneller Schusswaffen, die Suche nach Loot ist befriedigender und der 1. Wolf ist nicht immer auch gleich der letzte, - ohne dabei jedoch anspruchslos zu werden, denn die andauernde Kälte ist ein echtes Problem.

Weil The Long Dark im Sandboxmodus natürlich trotzdem ein echtes Rogue-Like Survivalspiel ist (tot bleibt tot) empfehle ich dir hin und wieder Trick17 zu benutzen und unter :\Users\Benutzer\AppData\Local\Hinterland einfach den ganzen Ordner TheLongDark zu kopieren und im gleichen Ordner wieder einzufügen. Wenn du dann sterben solltest, einfach den Inhalt von TheLongDark - Kopie (1,2,3,4,5) wieder in TheLongDark einfügen und du kannst vom letzten Speicherpunkt aus weiterspielen. TLD speicher immer dann, wenn du ein Gebäude (auch Höhlen usw.) betrittst oder ein negativer Status dich ereilt (du dir den Fuß verstauchst, eine Lebensmittelvergiftung zuziehst oder du Predatorenfleisch (Wölfe/Bären) isst. Letzteres kann man auch ausnutzen, z.B. indem man etwas Wolfsfleisch isst (Chance auf Bandwürmer beim 1. Stück Fleisch ist gerade mal 1-2%) kurz bevor man das Feuer auf schwierige Beute wie Elche oder Bären eröffnet. Verläuft die Jagd gut spielt man weiter, wird man stattdessen selbst zum Gejagten, verlässt man das Spiel ins Hauptmenü und lädt den letzten Spielstand - du startest dann wieder genau dort, wo du das Wolfsfleisch gegessen hast. Aber sei vorsichtig, wenn dich der Bär erwischt, bevor du ihn erwischst, wird der Spielstand überschrieben und du startest immer wieder ab dem Moment, wo der Bär dich verletzt.

Diese Tricks und Kniffe sind natürlich ein bisschen Cheesy aber der komplett ungefährliche Voyager-Modus ist halt lame und selbst der einfache normale Modus, kann unbedachten Spielenden schnell mal den Tod bringen - obwohl es in TLD gar keine Giftfrösche und Schlangen gibt. :wink:

12 Like

Da sollte erstmal Hauke wieder ran. Der war zuerst am Spiel dran.

1 Like

Fände ich auch sehr geil! Es ist außerdem wieder Zeit für längere Lets Plays!

Wenn du das organisieren kannst, dass er dafür zurückkommt, gerne :wink:

Es sind erst zwei von insgesamt fünf Kapiteln im Story Mode spielbar. Wenn ihr das Let’s Play also nicht ständig und für längere Zeit unterbrochen sehen wollt, heißt es weiter warten.

Die Kapitel sind aber deutlich länger als z.B. die TellTale-Adventure, welche ja auch immer mal wieder in After Dark gespielt werden und bei denen hat auch nie jemand gesagt, "lass uns warten, bis alle Episoden draußen sind (und 99% der Leute es schon kennen). Mir ist TLD “immer mal wieder und immer mal wieder gern” lieber, als alles am Stück durchzunehmen, einfach nur des “Durchnehmens” wegen.

Na ja, mir soll’s egal sein. Ich spiele es lieber selbst :yum:

Die Option steht dir ja jederzeit und bei jedem Spiel frei :wink: Außerdem schließt das Eine das Andere ja nicht aus. :slight_smile:

1 Like

Lang ist es her, dass zuerst Hauke und danach dann @Nils_RBTV the Long Dark auf dem Sender gespielt haben. Seitdem ist sehr viel bei RBTv passiert, doch auch bei the Long Dark hat sich einiges getan.
Die ersten beiden Kapitel des damals noch gar nicht verfügbaren Storymodes sind komplett fertig und spielbar und auch Episode 3 wird wohl zeitnah nach Corona released.
Der eigentliche Grund dafür, warum ich diesen alten Thread wieder raushole, ist jedoch der, dass aktuell mit Winter’s Embrace ein gesondertes und zeitlich begrenztes Event im Sandbox-Modus läuft, was den Schwierigkeitsgrad bei den Witterungsbedingungen spürbar erhöht, gleichzeitig aber auch die Loot-Qualität und Quantität steigert und die Gefahr durch Wölfe, Bären usw. etwas reduziert. Dadurch wird das ganze Gameplay von the Long Dark deutlich gestrafft, man findet schneller Schusswaffen, die Suche nach Loot ist befriedigender und der 1. Wolf ist nicht immer auch gleich der letzte, - ohne dabei jedoch anspruchslos zu werden, denn die andauernde Kälte ist ein echtes Problem.

Weil The Long Dark im Sandboxmodus natürlich trotzdem ein echtes Rogue-Like Survivalspiel ist (tot bleibt tot) empfehle ich dir hin und wieder Trick17 zu benutzen und unter :\Users\Benutzer\AppData\Local\Hinterland einfach den ganzen Ordner TheLongDark zu kopieren und im gleichen Ordner wieder einzufügen. Wenn du dann sterben solltest, einfach den Inhalt von TheLongDark - Kopie (1,2,3,4,5) wieder in TheLongDark einfügen und du kannst vom letzten Speicherpunkt aus weiterspielen. TLD speicher immer dann, wenn du ein Gebäude (auch Höhlen usw.) betrittst oder ein negativer Status dich ereilt (du dir den Fuß verstauchst, eine Lebensmittelvergiftung zuziehst oder du Predatorenfleisch (Wölfe/Bären) isst. Letzteres kann man auch ausnutzen, z.B. indem man etwas Wolfsfleisch isst (Chance auf Bandwürmer beim 1. Stück Fleisch ist gerade mal 1-2%) kurz bevor man das Feuer auf schwierige Beute wie Elche oder Bären eröffnet. Verläuft die Jagd gut spielt man weiter, wird man stattdessen selbst zum Gejagten, verlässt man das Spiel ins Hauptmenü und lädt den letzten Spielstand - du startest dann wieder genau dort, wo du das Wolfsfleisch gegessen hast. Aber sei vorsichtig, wenn dich der Bär erwischt, bevor du ihn erwischst, wird der Spielstand überschrieben und du startest immer wieder ab dem Moment, wo der Bär dich verletzt.

Diese Tricks und Kniffe sind natürlich ein bisschen Cheesy aber der komplett ungefährliche Voyager-Modus ist halt lame und selbst der einfache normale Modus, kann unbedachten Spielenden schnell mal den Tod bringen - obwohl es in TLD gar keine Giftfrösche und Schlangen gibt. :wink: