Forum • Rocket Beans TV

Übersetzer in der Community?

Hey Leute,

Ich brauche Hilfe und dachte, ein derart großer hive mind wie der der rbtv community Ostsee beste Anlaufpunkt.

Ich habe dieses Jahr meine Frau aus Minsk geheiratet und nach mehreren Jahren Fernbeziehung wohnen wir nun endlich zusammen.
Sie ist studierte Übersetzerin mit den Fächern russisch und englisch und Nebensprachen deutsch und polnisch. Meiner Meinung nach eine ganz wunderbare Kombination, aber die Realität sieht wohl etwas anders aus. Wir haben große Probleme, einen Fuß in die Tür der Arbeitswelt für sie zu finden und stellen uns vermutlich auch ziemlich ungeschickt an. Ich selber studiere noch und habe mich, da ich Lehramt studiere, nie mit dem Arbeitsmarkt beschäftigt. Ich weiß also nicht, wie sinnvoll Initiativbewerbungen bei willkürlichen Unternehmen in der Region sind.
Die Arbeitsvermittlung in der Agentur für Arbeit ist leider nur semihilfreich und hat uns auch davon abgeraten, auf gut Glück jede Firma mit Bewerbungen zu bombadieren.
Darüber hinaus wohnen wir in Göttingen, das ziemlich wenig Industrie zu bieten hat, weil die gesamte Region größtenteils von der Uni zehrt.

Meine Frage ist also nun, ob es hier Übersetzer gibt, die ein paar gute Tipps haben, wie man ins Geschäft kommen könnte. Oder ob es Leute gibt, die ebenfalls nach Deutschland eingewandert sind, und aus ihren Erfahrungen heraus etwas raten können?
Wir weigern uns im Moment noch gegen hartzIV und gerade jobbt sie auf dem Weihnachtsmarkt und ich als promoter aber so langsam wird das Geld knapper :wink:

Beste Grüße!

Ich verstehe deinen ersten Absatz zwar nicht, aber:

Ich würde bei Behörden und Ämtern anfragen. Dort werden Übersetzer auch immer mal benötigt. Ansonsten gibt es ja auch Übersetzungsbüros, die Arbeit von zuhause aus ermöglichen und hauptsächlich über das Internet arbeiten.

Ich schau morgen mal ob ich Adressen von Büros habe, mit denen ich bisher gearbeitet habe.

Bis dahin wünsche ich euch dass ihr gut durchhaltet und euch trotz allen Umständen hier wohlfühlt

2 Like

In der Region könnte ich mir das Grenzdurchgangslager Friedland als Institution vorstellen, die Bedarf an solchen Kompetenzen hat.

3 Like

Ich habe einen Freund, der Übersetzer für Englisch ist und der hat sich wie die meisten seiner Kommilitonen nach dem Studium selbstständig gemacht. Habt ihr darüber auch schon nachgedacht? Die IHK und speziell für Übersetzer auch der BDÜ beraten bei der Existenzgründung.

1 Like