Forum • Rocket Beans TV

Xbox Game Pass: Unlimited Access to More Than 100 Games

At Xbox, we put gamers at the center of everything we do and remain committed to giving you the freedom to play the games you want, with the friends you want, on the devices you want. This year is shaping up to be an exciting one for gamers. As we prepare to launch Project Scorpio this holiday, bringing the most powerful console ever made to the Xbox One family of devices, we continue to make platform improvements to connect the growing community of players on Xbox Live and add to a robust and diverse portfolio of games across Xbox One and Windows 10.

Today, we’re continuing our commitment to give you more options to diversify and expand your library of games with Xbox Game Pass, a new gaming subscription service coming later this spring. Xbox Game Pass gives you unlimited access to over 100 Xbox One and backward compatible Xbox 360 games – all for $9.99 per month.

With great games from top industry publishers such as 2K, 505 Games, BANDAI NAMCO Entertainment, Capcom, Codemasters, Deep Silver, Focus Home Interactive, SEGA, SNK CORPORATION, THQ Nordic GmbH, Warner Bros. Interactive Entertainment and Microsoft Studios, there’s something for everyone to enjoy and you will always find something exciting to play across a variety of genres. Some of the fan-favorite titles coming to Xbox Game Pass when it launches to the broader Xbox community later this spring include Halo 5: Guardians, Payday 2, NBA 2K16 and SoulCalibur II.

One of the best things about Xbox Game Pass is that you can discover and download the full titles directly on your Xbox One. That means continuous, full-fidelity gameplay without having to worry about streaming, bandwidth or connectivity issues. In addition, all Xbox One games in the catalog – and related add-ons – will be available to purchase at an exclusive discount for Xbox Game Pass members, so you can make the games you love part of your permanent library to play whenever you want. Every month new games will cycle into the subscription with some cycling out, giving you a constantly-updating library of games. Xbox Game Pass is your ticket to endless play.

It’s important to us that Xbox Game Pass provides an enjoyable and seamless experience. Before the program rolls out to the broader community later this spring, we’ll be testing Xbox Game Pass with select members of the Xbox Insider Program in the Alpha Preview ring starting today with a very limited number of titles. The titles that are available in Preview are just a small glimpse at the expansive catalog of games that will be available when Xbox Game Pass launches this spring. Xbox Live Gold members will also be receiving exclusive access to Xbox Game Pass prior to the program launching to the broader community. We’ll have more details on timing closer to launch.

We hope you enjoy Xbox Game Pass and all that it has to offer. We’re looking forward to hearing the feedback from the gamers in the Xbox Insider Program and then from the rest of the Xbox community when it’s broadly available later this spring. Your feedback will make this program better for all gamers.

Thank you for your continued passion and support of Xbox.

Uff, das ist mal ne Hausnummer. Ob sie damit aber nicht selbst ihre Spieleverkäufe drastisch reduzieren werden?!

Ich denke EA hat mit ihrem Access Programme positive Erfahrungen gesammelt.
Und Spiele kommen in das Programm, wenn sie sowieso nicht mehr groß nachgefragt werden.

Hab ich auch heute gelesen mege gut

Find die Idee cool, wird wahrscheinlich für viele aufgrund der Aktualität scheitern

Das war das, was ich mir schon immer von wünschte. Netflix für Videospiele. Wie oft hat man schon für Spiele während zB SteamSales gekauft, weil man nur mal reinzocken wollte, ob das etwas für einen ist, oder um alte Klassiker nochmal anzuzocken? Im Endeffekt kann ich mir auch vorstellen, dass sie damit mehr Geld machen, als diese Spiele zu einem Spottpreis bei Aktionen zu verticken. Hoffe die anderen Anbieter (Steam, Sony, Nintendo) ziehen nach.

1 Like

Ich grabe den Thread mal aus damit ich keinen neuen aufmachen muss.
Hat schon wer Erfahrung mit dem Xbox Game Pass?
Ab dem 15. soll das mit dem Streaming ja funtionieren und ich plane das für den 1€ mal nen Monat zu testen.
Es gab ja schonmal einen Test bei Game Two.

für einen Euro lohnt sich das definitiv, hatte vorletztes Jahr noch mein Gold Status verlängert, das wurde dann in Ultimate Pass Time umgewandelt.

3 Jahre Game Pass für ~93€ danke Xbox Gold Umwandlung :beanjoy:

image

Hab den jetzt am PC mehrfach genutzt und kann eigentlich nur schwärmen. Die Xbox App am PC hat noch einige Macken, wird aber auch verbessert, ich kann da auch jetzt schon gut mit arbeiten.
Bin am überlegen ob ich mir jetzt bevor der Preis hochgeht noch schnell ein Jahresabo holen soll

Ich. Nutze den gamepass jetzt auch schon eine ganze weile auf pc und xbox. Dadurch habe ich schon einige spiele an- und durchgespielt die ich mir wohl nie gekauft hätte. Von daher hat es sich für mich schon gelohnt. Und auch mit einigen Multiplayer spielen im gamepass hatte ich lange Spaß. Allem voran gears 5 Horde Modus und sea of thieves.

Mit dem streaming Angebot habe ich noch keine Erfahrungen gemacht , da ich kein aktuelles android Gerät besitze :weary:

Kann ich das auch machen, wenn ich aktuell noch kein XBox Gold habe?

Aktuell kann man sich noch bis zu 3 Jahre gold kaufen und das in Ultimate umwandeln.

https://www.xbox.com/de-DE/live/gold/upgrade

Hat schon wer das Cloud Gaming für den Game Pass ausprobiert? Ich hab seit gestern Zugang das ich es auch im Browser Spielen. Für Android ist das für jeden Game Pass Ultimate Kunden ja zugänglich, für den Browser allerdings nur per Invite. Ich hab den invite seit Gestern und schon etwas ausprobiert. Dafür das es noch eine Beta ist, bin ich schon erstaunt wie gut das funktioniert. Allerdings ist da noch viel luft nach oben. Aber hier mal meine meinung dazu:

Spiele die ich getestet habe
GTA V, Outriders und Batman Arkham Knight

Welche Browser hab ich getestet
Laut Microsoft ist es wohl nur im Edge, Safari und Chrome möglich. Aber es funktionierte bei mir auch im Opera GX.

Delay
Ich habe bei Outriders einen kaum spührbaren Delay gespührt. Ich hab mich dann auch irgendwann so dran gewöhnt das er gar nicht mehr spührbar für mich war. Bei GTA und Arkham Knight hab ich gar keinen gespührt.

Grafik
Da ich einfach kein großer Konsolen Fan bin und wenn ich die wahl habe zwischen Konsole und PC habe ich hier natürlich erst mal Titel angezockt die nicht im Game Pass für den PC sind. GTA hab ich allerdings auch in der PC Fassung. Und hier wird die konsolenversion genutzt die eben auch schlechter aussieht. Darüber hinaus ist die Auflösung nicht gut. Ich hatte das gefühl als ob ich die Spiele auf 480p spiele und sie arg verpixelt an manchen stellen wirkten. Es wirkt fast so als ob ein Filter über den Spielen liegt.
Das Positive ist das ich keinerlei Framedrops gespührt habe. Alle spiele laufen flüssig.

Steuerung
Wie schon erwähnt bin ich PC Spieler. Es gibt wenige Spiele wo ich den controller der Maus und Tastatur vorziehe. Alle Spiele wo ich schießen muss, gehören nicht dazu. Das heißt ich würd mir sehr eine Maus und Tastatur Unterstützung wünschen. Insbesondere bei Outriders hab ich da Probleme weil der Aim Assist für mich leider zu schwach ist. Da werden Controller erfahrene Spieler ein vorteil haben

Sprache
Ich habs vllt nicht gefunden, aber wenn die Spiele keine eigene möglichkeit haben ingame die Sprache umzustellen(wie es z.B. Outriders hat) sind alle Spiele nur auf Englisch verfügbar. Wer also lieber auf Deutsch spielt(wie ich es tue), kann potenziell pech haben.

Verbindungsabbrüche
Ich hatte einen richtigen Verbindungsabbruch noch kein einziges mal. Ich hatte es nur bei Outriders das ich mich umgeschaut habe und sich dann durchgängig die kamera gedreht hat und ich das nicht mehr abschalten konnte ohne das spiel zu beenden. Konnte mich aber noch bewegen, schießen und so weiter. Nur eben das sich die kamera dauerhaft im kreis gedreht hat.

Mein Fazit
Wenn sie die Auflösung noch aufbessern und Maus und Tastatur in Zukunft möglich ist, fänd ich das super und würd es wahrscheinlich regelmässig nutzen. Dafür nehme ich auch potenziell die schwächere Konsolen Grafik im kauf. Aktuell ist es aber zum teil noch so pixelig das ich nach einer Stunde Kopfschmerzen kriege.

Ich hab es ein paar mal am Handy ausprobiert. Hatte viele Verbindungsabbrüche und immer mal wieder starke Lags. Dazu war das Delay hoch genug, das schnelle Spiele sich sehr schwammig angefühlt haben. Wenn es aber mal lief und das Game nicht zu schnell war, ging es ganz gut. Für zwischendurch ganz nett, aber kein Weg über den ich dauerhaft zocken wollen würde.

Am Handy habe ich nur spiele mit touch ausprobiert und das ist schon deutlich länger her. Fand es zu dem Zeitpunkt auch deutlich schlechter, als jetzt. Allerdings hab ich auch noch nicht zu den Zeiten gespielt wo deutlich mehr Spieler online sein dürften.
Und ich weiß jetzt auch nicht was für eine Internet Leitung dafür empfohlen ist. Ich hab eine 100 Mbit leitung und damit lief es im Browser recht flüssig.

Also bei mir ist es wirklich so wenn sie die letzten Probleme die ich angesprochen habe gefixt bekommen, wird es für mich wahrscheinlich der Weg wie ich dauerhaft zocken will. Zum einen weil ich hoffe das man dann nicht mehr so auf den überteuerten und sehr ausverkauften Hardware Markt zugreifen muss. Zum anderen Spiele nicht mehr runterladen zu müssen und einfach sofort drauf los zocken ist halt schon ein guter Schritt.

Hab ne 1000Mbit Leitung, aber halt Wlan. Mal schauen wie es im Browser läuft.

Wie gesagt hab es auch heute morgen getestet wo wahrscheinlich nicht so viele leute online waren. Dazu weiß ich nicht wie gut die Serverinfrastruktur von microsoft ist und wo die Server dafür Sitzen. Kann mir vorstellen das wenn man nahe an einem server ist eben auch weniger delay und Verbindungsabbrüche hat.

Auf dem Handy hab ich übrigens nur Dead Cells und Golf with your Friends getestet. Dead Cells lief da sehr flüssig aber Golf with your Friends war reine katastrophe. Ist aber auch im Februar oder so gewesen.

Hab es jetzt mal etwas länger auf dem PC testen können und es lief doch überraschend stabil. Leider ist das Delay auch auf dem PC so nervend, dass ich wohl nichts auf diese Weise dauerhaft spielen möchte. Es ist besser als mobil, aber immer noch deutlich bemerkbar. Um Games mal an zu testen sicher ganz nett, aber keine längerfristige Lösung für mich.