Rocket Beans Community

Yakuza Kiwami

ps4

#1

Genre: Action Adventure
Developer: Sega
Publisher: Deep Silver (EU & US)
Plattform: PlayStation 4
Release: 29.08.2017

Der Beginn der Yakuza-Reihe im strahlend neuen Glanz! 2005 wurde auf der PlayStation®2 eine Legende geboren: Kazuma Kiryu, der Drache von Dojima, feierte in Yakuza seine Spielpremiere. Heute, 12 Jahre nach diesem Titel, hat eine neue Spielergeneration die Gelegenheit, die unvergleichliche Action und die Dramatik der Yakuza-Reihe hautnah zu erleben - mit dem komplett überarbeiteten HD-Remake Yakuza Kiwami, exklusiv auf PlayStation®4.

"Kiwami" bedeutet "Extrem", und diesem Anspruch macht das Spiel auch alle Ehre. Dies ist kein schlichtes HD-Remaster oder ein reines Aufhübschen von PS2-Texturen. Yakuza Kiwami wurde für die PlayStation®4 radikal neu erschaffen. Jedes einzelne Grafikelement wurde für 1080p und 60 FPS optimiert, jede einzelne Skriptzeile wurde von den Schauspielern der Reihe neu aufgenommen, und die Spieler in Europa und den USA können erstmals die japanischen Originalstimmen hören.
Und da wäre natürlich auch noch das Spiel selbst! Das Kampf-Gameplay aus der PS2-Ära wurde für die aktuelle Konsolengeneration verfeinert. Kazuma Kiryu muss sich mit seiner Kampfkunst in der Yakuza hocharbeiten und ein Mädchen beschützen, dessen Tante (die übrigens auch Kiryus Kindheitsschwarm ist) verschwunden ist ... zusammen mit 10 Milliarden Yen.

Yakuza Kiwami wurde mit neuen HD-Assets, einer von den Serien-Darstellern neu aufgenommenen japanischen Exklusiv-Synchro und mehr komplett neu erschaffen und für PlayStation®4, 1080p und 60 FPS optimiert.

Trailer:


#2

So wollte einfach schon ml einen Thread machen, damit man sich über das Spiel austauschen kann.

Ich selber habe es schon seit Samstag, bin aber bisher noch nicht so viel zum Zocken gekommen, Heute Abend werde ich dann mich aber wieder dranhängen und ordentlich Stunden verziehen lassen :smiley:


#3

Ist das hier in Europa schon erschienen? Weil bei Play-Asia ja der 29. als Release aufgeführt ist (habe die US-Version mir bestellt). Ist aber auch nicht so schlimm, dafür hat mich das Spiel nur knapp 30 € gekostet. Rückblickend macht es zwar preislich nicht solch einen Unterschied, jedoch spare ich zumindest damit etwas :wink:


#4

Ja erscheint erst morgen, aber hab hier meine Quellen wo man schon mal Spiele ein paar Tage früher bekommt. :slight_smile:

Wollt grade sagen, habe auch nur 35€ bezahlt, aber das Steelbook ist echt schön! :heart_eyes:


#5

Haste schön gemacht :blush:


#6

Ich wollte die Yakuza-Serie ja auch irgendwann mal ausprobieren. Sollte ich also mit dem Teil hier starten?


#7

Kann man machen. Zero würde sich aber auch anbieten, welches dieses Jahr erst erschienen ist.


#8

Chronologisch wäre es Yakuza Zero, weil das ein Prequel ist, also vor dem ersten Teil spielt,
aber genau genommen kannst auch hier anfangen, wird sich nichts abbrechen :slight_smile:


#9

Was ich gelesen habe, ist das Zero Storytechnisch relativ alleinstehend ist, würdest du dem zustimmen?


#10

Ja, kann man schon sagen, aber das ist eigentlich bei jedem Yakuza so :slight_smile:


#11

Habe es heute per Post bekommen und auch mal kurz reingeschaut. Macht sich bisher auf jeden Fall ganz gut. Den ersten und zweiten Teil habe ich nie gespielt, weshalb ich da über die neuen Versionen recht froh bin. :slight_smile:


#12

Geht mir haargenau so :blush:
Aber die Spin Offs hab ich auch noch nie gespielt, Dead Souls kann man wenigstens auch hier bekommen, Ishin ja leider nicht.


#13

Ich hoffe sie erbarmen sich irgendwann.:sob:


#14

Dead Souls habe ich noch nicht gespielt, liegt hier jetzt aber auch schon ne gute Zeit rum. Das mit Ishin ist wirklich schade, habe es vor ungefähr nem halbem Jahr gespielt und es ist wirklich richtig gut; allerdings musste ich da viel mit inoffiziellen Guides arbeiten, da ich sonst bei manchen Quests nicht weiter gekommen wäre, da ich nicht verstanden habe was ich jetzt machen soll. Sollte es irgendwann mal mit englischen Texten erscheinen, werde ich es auf jeden Fall nochmal spielen.

Am Wochenende komme ich dann hoffentlich wieder etwas mehr dazu Kiwami zu spielen, auch wenn ich bis zum Release von Yakuza 6 ja noch etwas Zeit habe. :wink:


#15

Also bisher gefällt mir Kiwami echt gut, ich find' das Auflevel System sehr gut, weil es einfach ist dadurch zu blicken. Man braucht halt für neue Fähigkeiten Attributpunkte und am Anfang noch relativ wenig, und dann halt immer mehr, halt Typisch .. :smiley: Aber was ich gut finde, das man pro 1000 Exp immer einen Attributpunkt bekommt, so ist es einfach viel nachvollziehbarer wann man das nächste Mal aufleveln kann.

Zweitens finde ich das Majima Everywhere System ziemlich cool, weil man dann in den Dragon Style keine Punkte stecken braucht und es einfach sehr lustige Situationen gibt, in denen er auftaucht und man gegen ihn kämpfen muss, macht mir bisher sehr Spaß :slight_smile:


#16

Das Spiel habe ich mir letzte Woche geholt und diese Woche Urlaub gehabt.

Ich saß am Donnerstag bis 4:00 Uhr Morgens an der PS4 und habe die Story fertig gespielt.

Das Majima-Everywhere-System funktioniert sehr schön umgesetzt worden und sorgt immer wieder für einen Moment zum Augenzwinkern.
Die Substories sind, wie aus Yakuza 0 gewohnt sehr humoristisch und eine sehr angenehme Abwechslung zur harten und dramatischen Hauptstory.

Das EP-System ist ganz Okay, nur schade, dass ich nachdem ich nun alle Fähigkeiten freigeschalten habe mit +4000 EP herumlaufe.
Das gleiche gilt auch für die Yen, von denen ich +2.000.000,- rumtrage und nicht ausgeben kann. :disappointed_relieved:

Der Teil ist wirklich sehr gelungen und ich freue mich schon tierisch auf Kiwami 2 :smiley:

P.S. Kann es sein, dass der Dragon-Style sich anders spielt im Vergleich zu Yakuza 0? In Kiwami fühlte er sich irgendwie langsam und schwächer an und die Heat-Leiste hat sich auch gefühlt sehr langsam gefüllt. :confused:


#17

Ich hab's Montag nachts zu Ende gebracht, kurz vorweg ich empfehle jedem den Dragon Style vor dem Ende auszubauen (wenigstens bis man den "Finisher" hat). Etwas dazu: Weil ich hatte den Finisher im Endkampf gegen Nishikiyama leider nicht, und wenn er sich dann auflädt und man das nicht unterbinden kann, ist das echt kacke, weil er dann immer mehr als 2 Leisten Energie wieder auffüllt.

Ich stimm dir da auf jeden Fall zu, dass mit den EP und Yen ging mir auch so, als ich es zu Ende hatte, hatte ich einfach mal 1100 Attributpunkte, also umgerechnet in EP 1.100.000 und etwas mit +/- 3 Millionen Yen. :smiley:

Zum Dragon Style nochmal, ich hab den leider nie benutzt, weil ich hatte zwar das Majima Everywhere schon auf S, aber irgendwie haben dann doch noch die guten Kombos gefehlt hätte da wohl noch mehr Zeit investieren sollen. Aber das werde ich dann irgendwann noch machen und vermutlich noch die restlichen Nebenquests zocken, sobald ich dafür Zeit habe.
Leider bleibt auch ein fader Beigeschmack, da einem das Spiel im Gegensatz zu den anderen Teilen so kurz vorkommt, wenn man es auf die Story beschränkt, aber da es ja der erste Teil ist und ursprünglich auf PS2, war das natürlich klar, deshalb vermutlich auch kein Vollpreis Titel.

Hab mir jetzt die Tage noch die "After Hours" Premium Edition von Yakuza 6 :heart_eyes: vorbestellt und freu mich da schon drauf, aber werde in der Zeit dazwischen bestimmt nochmal die ganzen anderen Teile vor allem den fünften Teil spielen. :smiley:


#19

Ist gerade im PSN runtergesetzt.


#20

Lange hat es gedauert, aber jetzt bin ich auch mal mit meinem ersten Durchgang fertig geworden. :wink: Hat viel Spaß gemacht und von der Hauptreihe fehlt mir jetzt nur noch der zweite Teil (und der sechste).


#21

Nächste Woche kommt ja die PC Version.