Forum • Rocket Beans TV

Age of Empires 2 auf Rocket Beans TV (RoE-Thread)

Kaum kehrt Marer aus Bonn zurück spielen sich mal wieder unwürdigste Szenen in diesem Thread ab

1 Like

Cleomatrah? :eddyclown:

@MarcoMeh danke für die Info! Finde ich sehr cool. Vor allem, dass ihr das hier so kundtut :hugs:

2 Like

Alle nur noch Betonwüste schäm dich Marah die armen Bonner :beansmirk::beansmirk::beansmirk::beansmirk:

so lernt Marah alle ihre Freunde kennen :aluhut:

Der Rest des Senders sollte sich ein Beispiel an @MarcoMeh und Co nehmen wenn es um Kommunikation geht. :slight_smile:

4 Like

Da liefert man nur Steilvorlagen, aber Jogi lässt einen trotzdem zuhause… :beansad:

Achja gerade noch auf der Platte gefunden, da dies ja dein Fachgebiet ist, ein T-Shirt aufdruck, für die Chemarah Freiheitskämpfer Kollektion.
VIel spaß damit :kappa:

7 Like

Marco lebt halt den Kommunismus :cn:

3 Like

Ich will ja nicht mäkeln, aber das Bild ist irreführend, weil gar nicht auf Wassermaps gespielt wurde :frowning:

1 Like

Aber im Schnee! :ugly:

11 ich schaue gerade die ersten Minuten, aber kleine Anmerkung (bevor weitere Fehlinformationen verbreitet werden): Donnies Boar-lure-Trick hat leider nicht funktioniert, er hat den Vil verloren. Ein Boar verliert nur Aggro (nach 2 mal drauf schießen) auf ein Ziel, wenn sein Ziel aus seinem (Gaia-)Sichtfeld verschwindet, also wenn das Ziel tot oder einquartiert ist.
Ein anderer Trick wäre, ein Gebäude (z.B. Haus) in dem Bereich zu bauen, wo der Boar sich gerade befindet (Haus-Trick, siehe u.a. auch https://www.youtube.com/watch?v=PZSrEDigO8s&index=2&list=PLrFe08sgKX4-OkZqpBMm3cFpICB5qBG4- )

Und btw. @Donnieos, weil du es auch angesprochen hattest (dich auf BOs/ einzelne Civ konzentrieren): Nur zum Vergleich, im ersten Spiel hast du ein pop 23 up gespielt (verlorener Vil abgezogen, Loom standardmäßig dazugerechnet). Die theoretisch perfekte Zeit dafür (Zeitpunkt zum erreichen der Feudalzeit) ist 10:30 (ingame). Du warst 12:01 oben, sprich 1:31 TC idle time nur im Darkage (!), das sind mehr als 3 Vils (mit dem verlorenen vil sind es 4+; im 2. Spiel wars 16:49 als FC, optimal 15:40 -> 1:09 idle, etwas besser).

Klar, auch die Profis haben (bisschen) idle time, aber wenn man die gesamt idle time dark age auf unter einen vil ( < 25 sec.) bekommt ist man normalerweise ganz gut dabei. Wie ich oben irgendwo mal angesprochen hab: Spiel doch einfach mal eine BO stur runter, nur um zu schauen, wie nah du da ran kommst. Ohne Spielereien. Ein weit verbreitetes Mysterium sagt, dass man locker auf 1700+ HD kommt, wenn man nur eine einzige Standard-BO (aber diese auch gut!) durchführen kann :wink:

edit: Nachdem ich die Session zuende geschaut habe, noch einige Punkte die mir positiv aufgefallen sind (wo ich sonst @Donnieos oft kritisiere :beanfeels: ):

  • Das Feedback hier aus den Posts (u.a.), insbesondere der Gameplan :slight_smile: Fand ich echt gut, dass du dir vorher etwas überlegt hast und das auch mehr oder weniger geradlinig durchgezogen hast (bis auf die zu vielen Farmen im späteren Imp :smiley: )
  • bewusst oder unbewusst hast du den Villager-Queue trick benutzt (beim Entwickeln von Loom im 2. Game). Eignet sich übrigens auch gut beim Voranschreiten in ein nächstes Zeitalter (das Prinzip dahinter, siehe z.B. https://old.reddit.com/r/aoe2/comments/6glyya/next_level_micro_input_buffering/
  • Die Gebäude in Feudal im 2. Game waren ebenfalls zügig gebaut, das Vil vorschicken um dann am korrekten Platz was zu bauen war gut. Priorität hat allerdings das Villager nachbauen (s.o.), wird allerdings massiv vereinfacht durch den Trick oben.
  • Upgrades waren besser und schneller gemacht, als man es gewohnt ist :donnie: Die Upgrades im Stall haben (neben Daumenring, wie es im Stream angemerkt wurde) noch gefehlt und hätten vor allen Dingen Hit-and-Run gegen die Pikes viel einfacher gemacht. Übrigens, da es noch “classic” AoC ohne Addons war, wären Mangudai 3x besser gewesen, da sie damals noch kein Fire-Delay hatten (erster Schuss nach Bewegung geht ohne Verzögerung raus; wurde in den Expansions verändert).
  • Die Eco-Balance war bis Imp auch ganz gut. Später wurden brain-afk einfach weitere Farmen geadded (wozu? Nichtmal in Hussare getecht), aber schien an der Routine zu liegen. Einfach wissen, wann irgendwann gut ist :donnie:
  • Die schon angesprochenen Daut-Castles werden gegen Gegner wie Marco nicht funktionieren, zumindest nicht wenn man versucht diese mit lächerlichen 4 oder 5 Vils hochzuziehen. Entweder richtig committen (10 - 15 Vils), oder die eigene Armee zum Druck machen benutzen (woanders ablenken, das Feuer der Türme (!) auf sich ziehen, etc.). Oder etwas defensiver bauen, auch wenn die Burg im 1. Game scheinbar zum GG letztendlich geführt hatte.

Ich hatte das Gefühl, deine Performance durchweg war echt besser als man es von der Freitag-Nachmittag-Show gewohnt ist (“ich hab noch nie in meinem Leben so schlecht gespielt” :donnie:), vermutlich weil der Druck nicht so da ist. Gut, bei RBTV, da hat man immer Druck :kahn: :kappa:. Wenn die BOs noch sauberer werden (s.o.) machst du dir das Leben tatsächlich leichter. Ganz banal verglichen: Man freut sich ja schon (zurecht), wenn man beim Gegner mit Scouts 2 oder 3 Vils killt. Stell dir vor, du bist im Vergleich zu deiner aktuellen Leistung nochmals 2 - 3 Vils vorn… :beangasm:

9 Like
22 Like

Danke @Donnieos, finds cool dass du dich in letzter Zeit häufiger ins Hängi setzt und ein wenig AoE zockst.
Besonders heute hatte ich das Gefühl dass du ne Menge Spaß hattest und auch an für sich besser drauf warst.
Da du vor dem 2.Spiel gefragt hast, geh ruhig mal in ne 2v2 oder 3v3 Lobby und Spiel da mit, wenn du dich danach fühlst. Auch in den 1v1s ruhig ne andere Map als Arabien, muss ja nicht zufällig sein - um dem Wasser auszuweichen :wink: .

Die Ruhe, die du zu Anfang de 2. Spiels ausgestrahlt hast, ist mMn genau das was du brauchst; Und das Fehlen dieser das was dich sonst einschränkt und - vorallem auch mental - aus den Spielen wirft.
Das sekundenlange, bedächtige Hovern über nem Upgrade “Mach ich das jetzt schon?”, oder die Ruhe um Einzusehen dass du dir schon einen Plan zurechtgelegt hast und nicht noch nen dritten und vierten Zweig angehst, “Ne, ich wollte Cav Archer machen.”. Wirkt zwar erstmal langsam, aber ist für dich genau das Richtige um diese Gedanken zu verinnerlichen und immer weiter nach vorne zu verlegen, bis du die Gedanken schon ausgewertet hast, bevor du das Ergebnis umsetzen musstest und somit keine Zeit verlierst, weil du rechtzeitig Antworten auf die Problemstellungen hast. Deine Wirtschaftsbalance war auch schonmal deutlich schlechter, in der späteren Spielphase dann deutlich zu viel Nahrung.

Wenn du es schaffst den Highlight-Donnie zu bändigen und das Mindset von dem Hängi heute in die nächsten Duelle mit Florentin mitnimmst, dann ist es bald aus mit der Hegemonie der Spanier!:beanrage:

Damit du dich nicht zu sehr gebauchpinselt fühlst noch ein großer Schwachpunkt der sich bei dir durch jede Phase des Spiels zieht.
Deine Einheiten sind unentwegt, entweder zu lange einquartiert, oder wurden ganz in den Gebäuden vergessen. Am Anfang des ersten Spiels - Angaben ohne Gewähr - hattest du beispielsweise 5 oder 6 Dorfbewohner im TC, während du in die nächste Zeit gegangen bist. Auch später hast du deinen Bienchen und Soldaten zu viel In-Door-Pausen gegönnt.

5 Like

Hab seit gestern Abend einen Ohrwurm den ich gerne teilen möchte: :supa:

English Longbows - The Musical

6 Like

Ist das eigentlich das Zeichen für azubi/Lehrling? :beanjoy:

1 Like

Das dürfte das Moderatorenzeichen fürs Forum sein. Ein Schutzschild … nach Überleitung grübel

Apropos Moderator … der war damals aus dem Häuschen, als Götze das 1:0 gegen Argentinien machte … das Stadion war damals glaub ich das Marahcana. :kappa:

4 Like

Also macht’s Marco hier ungeschützt :astonished:

7 Like

Oder: Er hat hier nix zu melden. :eddy:

4 Like

Super Feedback und kann mich dem nur anschließen (hatte eigentlich auch vor was zu schrieben :kappa:)

Ich glaube es bringt schon wirklich viel, wenn Donnie einfach allgemein ruhiger bleibt und dann nicht immer Versucht (wenn der Fokus auf ihm liegt) irgendwie übertrieben lustig zu sein. Oder die Burg forward zu bauen, einfach WEIL es lustig ist. Ja DauT castles sind ganz nett, aber auch der gute DauT verliert einige matches wegen solchen riskanten Geschichten. :smiley:

Ich glaube als der Boar die Frau (ja die arme) gekillt hat, hätte Donnie vielleciht eher einen vil vom holz kurz in den Weg stellen müssen. Aber habe das gerade nicht mehr genau vor Augen.

Allgemeint gefällt mir der ruhige Donnie mit nem Gameplan sehr gut. Deswegen war das 2. Match auch so entspannt. Weil Donnie irgendwie einen Plan hatte. :slight_smile:
Idle-Time zu reduzieren ist halt Gewöhnung und bestimmt schwieriger, wenn man nebenbei ein bisschen noch darüber redet was man macht (als Moderator).

3 Like

Der Lehrling zaubert gleich mal deine Beiträge weg, du Lausbub.

13 Like

Nein, das heißt dass Marah immer etwas im Schilde führt. :kappa:

14 Like