Forum • Rocket Beans TV

Age of Empires 2 auf Rocket Beans TV (RoE-Thread)

Ich dachte er hätte nur einen :grin:

paar leute verklicken sich immer mal, und merken es nicht.

Mir auch schon so gegangen.
Am ende noch kurz geliket, video zugemacht und irgendwann das video nochmal geschaut und mich gewundert wieso da ein dislike von mir drunter ist

Das kommt von den Schaumwaffeleimern ^^

Potato aim? :smiley:

Donnies Tweet dürfte ein paar Trolle wachgerüttelt haben. Sowas konnten sie nicht auf sich sitzen lassen :smiley:

1 Like

OK, auf eure Verantwortung :sweat_smile: :cold_sweat:
Ich hab meine Idee von Freitag (ein wenig abgewandelt) umgesetzt.
Ich hab’s leider noch nicht geschafft, die aktuelle Folge zu gucken, aber soweit ich’s mitbekommen habe, hat Marah jetzt auch eine Weste und könnte (insbesondere aus Donnies und Florentins Sicht) auf die dunkle Seite wechseln/der dunklen Seite erliegen…

36 Like

Wallpaper-material :beankiss:

2 Like

Ayayay! Aber keine Bange, wir stehen hinter dir!

Nur wehe du duckst dich! :kappa:

7 Like

Rotlicht of empires ^^

3 Like

Ich würde gerne ein Coop Spiel machen um das Spiel zu lernen? Jemand der der Lust hat mir das Beizubringen? :smiley: also “jetzt”

Das war’s. Der örtliche Motorradclub ist informiert.

5 Like

Schicke Lederweste :frust:

3 Like

Und wo geht’s hin? :smiley:

Ich hab’s nicht anders verdient… Sorry :disappointed_relieved:

2 Like

allet klar, sind schon unterwegs

2 Like

Jetzt bist du einer der Ausgestoßenen.

Willkommen!

3 Like

An den Ufern der Elbe lebte, um die Mitte des einundzwanzigsten Jahrhunderts, eine Redakteurin, namens Marah Kohlhaas, Tochter eines Schulmeisters, eine der rechtschaffensten zugleich und entsetzlichsten Menschen ihrer Zeit. – Diese außerordentliche Frau würde, bis in ihr dreißigstes Jahr für das Muster eines guten Staatsbürgers haben gelten können. Sie besaß in einem Dorfe, das noch von ihm den Namen führt, einen Meierhof, auf welchem sie sich durch ihr Gewerbe ruhig ernährte; den Channel-Manager, den ihr ihr Arbeitgeber schenkte, erzog sie, in der Furcht Gottes, zur Arbeitsamkeit und Treue; nicht einer war unter ihren Nachbarn, der sich nicht ihrer Wohltätigkeit, oder ihrer Gerechtigkeit erfreut hätte; kurz, die Welt würde ihr Andenken haben segnen müssen, wenn sie in einer Tugend nicht ausgeschweift hätte. Das Rechtgefühl aber machte sie zum Räuber und Mörder.

3 Like

Fiat iustitia et pereat mundus.

2 Like

Nulla fere causa est, in qua non femina litem moverit.

Ave Caesar. Morituri te salutant.

Errare humanum est. Und lass @Mevarit aus dem Spiel, ja :wtf:

4 Like