Forum • Rocket Beans TV

Alles zu World of Warships

Ich hab auch mit KM angefangen und dann in RN expandiert, jetzt kommen gerade USN und IJN dazu. :beanjoy:

Ich glaube am meisten Spaß hat man bei den Deutschen mit den Schlachtschiffen, besonders auf Tier VII (Gneisenau) und VIII (Bismarck bzw. Tirpitz). Für die Bismarck gibt es auch eine permanente Tarnung, die man sich kostenlos zusammensammeln kann (Hunt For Bismarck Collection). Tirpitz verliert im Vergleich zur Bismarck leider die sehr praktische hydroakustische Suche, verfügt dafür aber über je einen Werfer mit vier Torpedos je Seite.

Die Kreuzer sind auf Tier IV-VI leichte Kreuzer und am besten feuert man auf lange Reichweite HE bis die Gegner schwach genug sind, dass man sie mit wenigen Salven der recht starken AP-Munition erledigen kann. Die Yorck auf Tier VII ist deutlich schwerer bewaffnet und gepanzert, aber auch recht träge und auf ihren idealen Schussentfernungen (10-12km) selbst sehr anfällig für Gegenfeuer. Hipper (und auch die Premium Variante Prinz Eugen) auf Tier VIII macht aber echt Laune. Roon habe ich gerade freigeschaltet, da weiß ich noch nicht wie die ist. Die Hindenburg auf Tier X gilt als einer der besten Kreuzer auf ihrer Stufe.

Die Zerstörer sind ein bisschen durcheinander bei den Deutschen. Gibt aber immer wieder welche, die richtig Spaß machen, u.a. V-170 auf Tier II: flach, schnell, schmal und Torpedowerfer nach vorn raus. :beanjoy: Insgesamt bin ich aber kein Riesenfan bzw. hatte mir mehr von der Linie erhofft.

Graf Zeppelin ist ein Traum. Meine Gelddruckmaschine, meine XP-Mine. :beankiss:
Allerdings sind die Flugzeuge sehr zerbrechlich und ich rate dringend davon ab auf Tier VIII Carrier zu lernen. Am ähnlichsten zur GZ ist wohl die japanische Carrier-Linie beginnend mit Hosho auf Tier IV (grinde ich auch gerade hoch). Da kann man dann nach und nach das Spiel als CV lernen und vielleicht irgendwann auf die Premium GZ wechseln.

Hab mir heute die Molotov gekauft damit ich ein besseres Schiff für die Citadel Aufgabe hab. Ich bin ein klein wenig verliebt. In 15-20 Spielen hatte ich die 25 Citadel hits und auch so macht mir die großen Spaß. :smiley:

Hab jetzt auch das erste ARP Schiff freigeschalten, da ich das aber schon hatte hab ich scheinbar nichts bekommen? Dachte man bekommt dann ein paar Dublonen. :sweat_smile:

Hab ich das falsche Spiel installiert oder check ich nur grad was nicht? Ich sehe keinen einzigen CV bei der KM im Tech Tree…

Edit: Nvm, im Premium-Shop sind einige Namen, die ich vermisst hab, zu finden. Leider auch einige Namen, die ich gern gehabt hätte. Und die Preise sind verdammt happig, z.B. 46€ für die Graf Zeppelin

@Kraehe Molotov habe ich letztes Jahr als zufällige Belohnung für den Abschluss der Geburtstags-Direktiven bekommen, ist ein cooles Ding, leider nicht sehr wendig, recht weich und aus dem unteren Erdorbit zu sehen. Dafür genial flache Ballistik und mit 18cm Granaten auch gut Wucht dahinter. Ideal für den IFHE-Skill (Trägheitszündergedöns). :grin:

Yup, die Premiumschiffe ab Tier VII und VIII werden sehr teuer. Ich hatte einfach Glück die Graf Zeppelin B aus einem der Black Friday Container gezogen zu haben. Es gibt aber immer wieder mal Dublonen für lau abzugreifen, das läppert sich nach einiger Zeit, man kann also auf viele Premium-Schiffe hinsparen.

Carrier Lines haben nur die Briten, Japaner und Amerikaner, da die Kriegsmarine ja nur die GZ fertiggestellt hat und trotz vollständiger Ausstattung nie in Betrieb nahm.

Generell zu den Carrier Lines:

Briten: langsame Flugzeuge, kleine Staffeln, mehr Panzerung und HP, setzen viel auf Feuer, sehr wendig, Bomber werfen einen Teppich aus HE-Bomben, Raketen fliegen sehr schnell und sind daher sehr genau

Japaner: schnelle Flugzeuge, große Staffeln, geringste Panzerung und HP, schnellste und stärkste Torpedos, Panzerbrechende Sturzkampfbomber (können die Zitadelle treffen)

Amerikaner: Flugzeuge langsam bis mittelschnell, mittelgroße Staffeln, guter Healthpool, Torpedos so lala, starke Raketenflugzeuge und gute HE-Sturzbomber

Ich habe außerdem hier noch eine Galerie zusammengeklatscht, die grob behandelt wie man einen Trainingsraum aufmacht und nochmal visualisiert, was ich schon zum Zielen geschrieben hatte:
>Aiming Guide


Edit:

Hmm keine Ahnung. Normalerweise ja. Vielleicht mal ein Support-Ticket aufmachen.

Oh, eben die Hawkins aus dem British Token Dingens gezogen :smiley:

1 Like

Ich hätte auch mit KM angefangen. Aber ich glaube die gabs am Anfang nicht? Da ich in real die Iowa-Klasse sehr cool finde, habe ich mich für mein erstes Tier X damals, für die Amis entschieden. Deshalb sind auch mein CV Tier VI und mein DD Tier VII, Japaner. Später gab es dann Mal die Tripitz im Shop. Die hab ich mir gleich gekauft. Spiel sie aber nur selten um zu Farmen. Es ist zwar lustig, das die Torpedos hat XD Aber die Anordnung der Türme nervt mich. Als US BB Fahrer bin ich es gewohnt nie die Breitseite zu zeigen und so wenig Angriffsfläche zu bieten wie möglich. Da tu ich mich schwer mit den zwei Türmen hinten. Die North Carolina von den Ami auf dem gleichen Tier lag mir da besser.
Dafür fahr ich jetzt die Kreuzer der KM. Bin jetzt bei der Nürnberg. Macht mir relativ viel Spaß. Mit den Kreuzern verbinde ich außerdem das Spiel Navy Field. Dort habe ich auch KM gespielt und bin viele dieser Schiffe aus der Kreuzerklasse dort schon gefahren.

Ich hab noch keinen der British Heavy Cruisers gezogen (und werde wohl auch keinen mehr ziehen). Aber vielleicht teche ich die auf normalem Wege durch, wenn die aus dem Early Access raus sind.

KM kam erst 2016 oder 2017 dazu, glaube ich. Habe erst im Oktober 2017 angefangen und da gab es die schon.
Ami-BBs haben auch ihren Reiz, sowohl was das Aussehen als auch die Wirkung betrifft. Ein Kumpel von mir spielt auch hauptsächlich US BBs. Bei den Deutschen ist es wichtig das richtige Maß an Aggression zu finden, da einerseits die Schlachtschiffe auf Nahkampf ausgerichtet sind (sehr gute Sekundärbewaffnung, Hydro, nahezu unverwundbare Zitadelle), andererseits auch schnell abgefackelt werden, wenn sie zu weit aus der Deckung kommen.

Nürnberg hat mir auch viel Spaß gemacht, habe die jetzt gerade zum Farmen eines der ARP-Tasks (Lege 30 Feuer) benutzt. 16,5km Reichweite sind schon eine Ansage. Navy Field habe ich damals auch gespielt! :beanjoy:

Gute Zeiten

Edit: Und bezüglich Deutscher Kreuzer, weil es gerade heute rausgekommen ist, noch dieses replay

2 Like

Btw was bringt eigentlich ein Klan, braucht man die?

Falls ja ist wer in einem und hat noch Platz oder kann manjede der dutzenden Einladungen die man ständig bekommt annehmen? :ugly:

Clans bringen bestimmte Vorteile beim generieren von XP und Credits. Jeder Clan hat einen ‘Stützpunkt’ der für eine neue Ressource (Öl) ausgebaut werden kann. Spieler generieren jeden Tag für gespielte Spiele ein bisschen Öl (bis zum täglichen maximum), das dann zu zigtausenden verwendet werden kann um einen Bereich im Stützpunkt um eine Stufe zu erhöhen. Da es pro Spieler ein daily cap gibt ist es also gut so viele Düppel wie möglich zu haben die sammeln und deswegen wird man regelmäßig mit Einladungen bombardiert.

Einen Clan zu erstellen kostet zZt. 1000 Dublonen (sonst 2500). Nachträgliche Namensänderungen können gegen Dublonen vorgenommen werden. Hatte schon überlegt, ob ich eine RBTV-Flotte erstelle, aber ich fahre eigentlich nur mit 3-4 Kumpels ganz casual. Clan Battles und eine weitere limitierte Ressource zum Sammeln brauche ich eigentlich nicht.

Generell hat man aber Vorteile, wenn man einfach irgendwo mitfährt.

1 Like

Hab mir jetzt mal diverse Klans angesehen. Gibt zwar keinen RBTV Klan, aber einen Bonjwa Klan, mit einem Mitglied. :sweat_smile:

Mhmm, die meisten wollen Teamspeak oder Discord… Bäh. -_-

Was hast du denn gegen Discord? :beanjoy:

Ich bevorzuge normale Foren und kann VoIP nicht ausstehen ^^

Hm, okay. :beanjoy: Aber gut, du sagtest auch du spielst sonst eigentlich keine MP-Spiele, richtig? Ich schnacke und koordiniere gern nebenbei.

Richtig ja, ich hab halt einen Stream oder Film/Serie nebenbei am laufen. :smiley:

1 Like

Achja, vielleicht für den ein oder anderen interessant: Die russischen Kreuzer werden umgestellt. Der TIer V KRuezer Kirov wird zukünftig ein Premium-Schiff. Ich weiß zwar nicht genau wie es so laufen wird, aber es könnte sein, dass man als Besitzer der Kirov einfach die Premium-Kirov erhält. So oder so ist der Grind bis Tier V ja relativ schnell zu machen und schon für die Chance ein Premium-Schiff umsonst abzugreifen würde ich es versuchen.

Ansonsten ist es natürlich wiedermal herrlich beknackt von Wargaming die Russen-Lines schon wieder zu erweitern. Mit den beiden neuen Tier X Kreuzern hat Russland allein auf dem Tier fast soviele Kreuzer wie die anderen zusammen (Moskva, Smolensk, Stalingrad + die beiden neuen vs. Des Moines (USN), Worcester (USN), Minotaur (RN), Goliath (RN), Venezia (RM) und Hindenburg (KM)). :roll_eyes:

Video von flamuu dazu:

1 Like

Egal welches Schiff, die AP Munition frustriert mich. Gefühlt zu 90% entweder overpen oder abpraller…

Mit welchen Schiffen/Kalibern und auf welche Distanzen? Und wo triffst du? Unten mittig im Schiff ist eigentlich immer gut, aber bestimmte Schiffe (US Kreuzer vor allem) sind tatsächlich sehr frustrierend gepanzert (all-or-nothing armor scheme). Mit bestimmten Schiffen möchtest du aber auch gezielt nicht den Panzergürtel eines Schiffs treffen, sondern direkt darüber. Türme sind außerdem auch meistens sehr stark gepanzert. Und letztlich ist es eben dann auch RNG wo genau die Granaten einschlagen…

In other News: Ich liebe die Myoko. :smiley: Also ich bin nicht supergut mit ihr, aber sie spielt sich sehr spannend. Legt gern Feuer mit der Hauptbewaffnung und 4x8 Torps mit 10km Reichweite und 17k Schaden sind auch sehr nett. Man darf sich halt wirklich keinen einzigen Fehler erlauben und ich bin noch nicht so gut darin die 15,6km Reichweite ordentlich zu nutzen, aber dass man generell lieber mit dem Heck zum Gegner steht habe ich mittlerweile mitbekommen; 3 von 5 Türmen schwenken hinten herum und die Torpedowerfer haben ebenfalls nach hinten ausgerichtete Winkel und man kann sich schneller mit 35 Knoten absetzen . :beanjoy:

2 Like

Die richtige Munitionswahl ist nicht einfach :sweat_smile: Am einfachsten sind da vielleicht die BBs, damit Schieß ich fast ausschließlich mit AP nur gegen DDs und CVs Wechsel ich oft auf HE. Bei CVs damit die Startbahn brennt und sie keine Flieger mehr los schicken können.
Mit DDs und CLs benutze ich fast nur HE. Man kann bei bestimmten Gegnern auch AP benutzen, aber das ist mir zu Kompliziert :rofl:

1 Like

Egal ob Molotov, Takao, Yamato und relativ egal wo. Ich hab mir jetzt schon diverse Guides durchgelesen. ^^

Yamato!? :beanomg: sag mir nicht du hast schon Tier 10 gegrindet!