Forum • Rocket Beans TV

Allgemeiner Manga Talk

Obwohl es mich mittlerweile ankotzt, wenn der Protagonist quasi 0 Probleme hat. Ruffy, Naruto und Co. gewinnen ja auch oft, aber da hat man wenigstens das Gefühl, dass sie verlieren können.

1 Like

Hier gibt es nen eindruck von nem Tagesablauf vom Mangaka von Rental Girlfriend, sprich nichtmal ner so kleinen bzw. unbekannten Serie. Finde das mal interessant zu sehen wie so nen Tagesablauf ist (generell kann ich den Channel von Paolo nur empfehlen). Ich habe die Serie bisher noch nicht angefangen und warte jetzt erstmal den Anime ab, der bald kommen soll.


2 Like

Ich nenn das, dass Dragon Ball Paradoxum! xD

Mich stört eher die immer auf Klischee entwickelten Charakter und Story´s.

Z.B.:
Protagonist ist nett und hilft gerne Menschen = Haremkönig. Gibt ja nur max. 3 Menschen, die nett in deren Welt sein können. Also absolutes unikat.

Oder, wie oben schon geschrieben hast, der MC darf nicht wirklich verlieren, ab ein bestimmten Zeitpunkt der Geschichte.

Darum schau ich inzwischen verstärkt koreanische Mangas (Mahnwa oder what ever :slight_smile: ).
Da ist die Klischee-Keule nicht so stark.
Zumindestens für mein Empfinden.

Aber ich muss immer wieder Grinsen, wenn die immer in Krisen-Situationen ständig die Namen komplett aussprechen müssen!

OMG “Gon Huy Han Hyouna” oder “Go Ming Gyuhama”

Können nicht einfach “Gon” oder “Go” rufen! Wäre ja unhöflich! Gerade wenn die eh am sterben sind! :beansmirk:

PS: Neues Berserk Chapter ist draußen. Also wieder bis in einen halben Jahr. xD

1 Like

Ich hab wegen der Anime Adaption von Tower of God mir die Webtoon app runtergeladen, was soll ich sagen… hab innerhalb von 3 Tagen alle Kapitel reingezogen und bin jetzt auf dem aktuellsten Stand. Was nen geiler Webcomic. Was da alles drinsteckt und wie das umgesetzt wurde, der Hammer. Hoffe der Anime wird gut aufgenommen, denn viele Kämpfe will ich unbedingt in Bewegtbild sehen.

4 Like

Ist mir auch so gegangen, nur dass ich immer so weit les, wie der Anime gerade ist :sweat_smile:

bin mal gespannt wo season 1 endet. Vorallem die ersten seasons ist der Manga sehr gut später wirds dann doch leider das Grundgerüst immer seltener aufgenommen (fights) dafür aber gibts immer mehr worldbuilding.

Fands anfangs nur sehr schwer mich in den super naiven Bam reinzuversetzen aber zum Glück gibts ja character entwicklung.

1 Like

Hat wer von euch Eden Zero schon gelesen? Kann man das gut lesen oder ist es wie Fairy Tail (also zu 95 % Fanservice)?

Ja, kann man gut lesen ist um einiges besser als FT und hat bisher auch noch nicht so viel Fanservice (ganz ohne kommt es natürlich nicht aus ^^)

Wo kann man den solo leveling lesen? aucg bei webtoons legal oder ist das nicht da verffentlich?

Leider nein.

ich glaub es war mal bei webtoons aber webnovel hat die Rechte soweit weis.

nachdem jetzt auch noblesse und god of highshool als anime kommt bin ich mal gespannt ob sie SL als nächstes rausbringen. Vll tauschen sie einfach korea und japan dann :wink:

Gibt es eigentlich News, wann die anfangen, mit der 2. Season?

juni/july aber das war info bevor alles verboten wurde … so mal sehen.

1 Like


Der hätte sich damals vllt einen anderen Titel geben sollen :smiley:

1 Like

Oder eine andere Frisur :kappa:

1 Like

Ich habe mir gerade mal das aktuelle Dragonball Super Kapitel reingezogen.

Scheint so, als würde Vegeta doch mal seinen großen Auftritt bekommen. Ich hoffe mal, dass das so durchgezogen wird.

Ich lass mal eben die Verkaufszahlen fürs erste Halbjahr 2020 hier:

Ich für meinen Teil bin noch immer dermaßen überrascht, wie gut Demon Slayer in Japan angekommen ist. Ich fand den Manga auch klasse, vor allem als es dem Finale zuging waren die Kapitel wahnsinnig intensiv. Dass man aber solche Absätze hat, hätte ich niemals gedacht. Die guten Verkaufszahlen von The Promised Neverland beeindrucken mich ebenfalls, denn auch dort geht man schon dem Ende zu. Zwar setzt die Jump aktuell alle Hebel in Bewegung, um adäquate Nachfolger für die beiden Serien zu finden, bei den Verkaufszahlen aber ein durchaus schwieriges Unterfangen.

2 Like

Meine Fresse diese Zahlen!!

Nur so zum Vergleich für die die es nicht wissen.
Der alte Rekord für die meisten Bänderverkäufe in einem Jahr lag bei 38 Mio.

Einfach nur unglaublich…
Ich fand ja den Manga bis auf wenige Sachen gut bis sehr gut, aber diesen Erfolg kann ich mir nicht erklären, da es ja zum großen Teil ein Standart Shonen war.

Vielleicht hat ja auch ein reicher Weabo die ganzen Bänder gekauft. :aluhut:

Naja, es ist schön zu sehen, dass ein Manga in 2020 so einen Erfolg haben kann. Das ist gut für die Industrie.

PS:
Jahrelang hat Shueisha nach einem Nachfolger für One Piece gesucht. Jetzt haben Sie einen unglaublichen Bestseller und die Serie endet.
Das war wahrscheinlich nicht gut für den Blutdruck. :sweat_smile:

1 Like

Bin da vollkommen bei dir! Der Manga hatte einen tollen Mix zwischen stark gezeichneten Kämpfen und schlicht gehaltenen, komödiantischen Elementen. Das hat auch sehr gut funktioniert aber 45 Millionen im ersten Halbjahr sind irre! Ich glaube es war die Brutalität und die Konsequenz des Autors, wovon man sich von Standard-Kost wie Black Clover abheben konnte. My Hero Academia driftet ja schon seit geraumer Zeit in eine düstere Schiene ab und das kommt verdammt gut an bei den Lesern.

Es kommt zwar ein Spin-Off zu Rengoku, ist aber nicht vom selben Mangaka und soll kurz gehalten werden. Ich glaube man wartet jetzt schon gebannt darauf, was als nächstes kommt. Bin übrigens auch sehr gespannt wie sich der Film schlägt, der am 16.Oktober in die japanischen Kinos kommt :simonhahaa:

Aber wenn man bedenkt, dass von den Top 10 die Hälfte Jump Serien sind, ist das im Moment eine gute Quote, aber wie bereits erwähnt endet The Promised Neverland demnächst und auch Haikyuu! geht mit großen Schritten dem Finale zu.
Von den neuen Serien ist Mashle (Mix zwischen Harry Potter und Onepunchman) sehr beliebt bei den Lesern, aber trotzdem müssen solche offenen Stellen gefüllt werden und ich befürchte, dass das Serien wie Dr. Stone oder Chainsawman nicht schaffen können, obwohl beide sehr gut.

Bohnen hier, die aktuell auch APOSIMZ, Knights of Sidonia, Heavenly Delusion oder Beastars lesen? :nerd_face: