Allgemeiner Manga Talk


#1

Da es so einen Thread auch für Anime (und Comics) gibt, wollte ich mal einen für Manga auf machen und gleichmal mit einer krassen News ankommen! :smiley:

Hunter x Hunter kommt wieder! Und zwar am 19.3. dieses Jahr!!! :heart_eyes:

Siehe hier wenn du mir nicht glaubst^^

Ansonsten, sprecht über eure lieblings Manga und vll was ihr so empfehlen könnt oder auch was euch echt enttäuscht hat, usw. ^^


Der Anime-Thread
#2

Okay, mal abwarten, ob man sich nun wirklich drauf freuen kann. Hoffe mal, dass Togashi, was auch immer wirklich der Grund für den anderthalbjährigen Hiatus war, diesen jetzt beiseite schaffen konnte.
Allerdings, wie ich an anderen Stellen gelesen habe, wird HxH nicht schon am 19.3. weitergeführt, sondern erstmal Informationen herausgegeben. Wäre auch sehr merkwürdig, wenn das so kurzfristig passieren würde. Halte es auch für gut möglich, dass die Kapitel nur noch monatlich erscheinen, dafür soll sich Togashi ja schon bei einem vorigen Manga ausgesprochen haben. Ich bin mal vorsichtig optimistisch.


#3

Dayum das Toriko Kapitel war einfach nur krass :smiley: Jirou is so unglaublich Op xD Aber ich feier es total ab, er ist der geilste Toriko Character von allen. Ich hoffe er kann Neo besiegen (auch wenn ich es bezweifle da diese ehre wohl Toriko zu teil werden wird)


#4

HxH für 18. April bestätigt.
Neueste AoT Manga Episode ist wie immer ziemlich Geil ... weis nicht ob mich auf nächste Folge freuen soll oder weinen.
One Piece Manga ist derzeit auch Extrem gut (viel besser als der Anime).
One Punch Man Manga ist ganz nett allerdings weis ich nicht wie (sofern 12 episoden) sie eine Season 2 ähnlich gut hinbekommen wollen wie die erste Season als Anime umsetzung.
jaja mainstream manga leser und so


#5

ja AoT war ziemlich geil. Erwin ist einfach so badass und so ein geiler Anführer ^^

Liest wer außer mir Happiness? Das Kapitel war auch ziemlich gut und befürchte es wird nichts gutes passieren im nächsten kapitel xD


#6

So, Leute. Hunter x Hunter Kapitel 350 ist draußen. Ich hatte nicht mehr zu hoffen gewagt, dass ich das noch erlebe.


#7

Naja die frage ist eher, wie lange es da bleibt :smiley: Letztes mal hat er irgendwie nur 2 oder 3 kapitel geschrieben udn war dan wieder im hiatus...

Es war aufjedenfall ein krasses "info-dump" Kapitel. Sehr viel zu lesen, aber ich hab damit auch keine probleme und bin einfach mal gespannt was so passieren wird in den nächsten kapiteln.


#8

Ich bin einfach froh, dass was kommt. Auch wenn ich befürchte, dass Togashi ein zu großes Fass aufgemacht hat mit der Geschichte um die Prinzen, den Dark Continent und Kurapika. Wenn er die Qualität beibehalten kann, dann ist alles gut. Aber bevor der Manga abbaut oder irgendwo in der Luft hängen bleibt, wäre ein angemessenes Ende der Geschichte vielleicht auch nicht so schlecht. Ich freue mich natürlich dennoch über alles Weitere aus dem HxH-Universum.


#9

Ich denke nicht das er Probleme haben wird die Qualität aufrecht zu erhalten. Hat er ja bis jetzt aucxh nicht gehabt ^^ Und irgendwann musste ja Kurapika's Geschichte ei nende finden und ehrlich gesagt bin ich gan zfroh darüber, das er sic hdieser endlich mal annimmt.

Und ich will auch mehr von LEorio sehen, der ja von allen Hauptcharakteren bisher am wenigsten "Screentime" bekommen hat. Finde cool das er jetzt einer der Zodiacs ist, voll krass :smiley:


#10

Falls wer eine neue Reihe ausprobieren will oder anfangen will eine Maga Reihe zu sammeln, bei Carlsen gibt es zurzeit meiner Meinung nach sehr gutes Angebot
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1156671237685184&substory_index=0&id=176818322337152


#11

hmmm... lieblingsmanga wohl immernoch "bakuman."
größte enttäuschung "ultimo" (gott ist das scheiße...)

wär cool, wenn hier mal ein paar geheimtipps rumgereicht werden
suche immer sachen wie "seven deadly sins", wo man nur die erste seite sieht und sofort drin is
aber aktuell is bei mir irgendwie manga flaute, weil die paar serien die ich verfolge irgendwie alle gleichzeitig rauskommen und dann wieder monate nichts da is... :confused:


#12

Ohja Ultimo war echt ne enttäuschung :confused: muss ich dir recht geben.

Sonst kann ich sehr empfehlen:

  • Boku no Hero Academia (ist kein geheimtipp aber trotzdem einer der besten shounen die zur zeit laufen)
  • Blood Lad (Ein Seinen, der sich wie ein Shounen anfühlt und sehr viel mit Popkulturellen referenzen arbeitet)
  • Happiness (Seinen über Vampire, sehr düster und hat einen ganz eigenen Zeichenstil)
  • Psyren (ist zwar schon beendet, aber immernoch einer meiner absolut lieblings manga, mit sehr coolen fähigkeiten udn charakteren)

#13
  • Hero Academia wart ich auch schon drauf, kommt ja zum glück schon diesen sommer bei uns raus
  • blood lad ist eine richtig gute, kurzweilige serie
  • happiness sagt mir jetzt nichts, schau ich mal nach
  • psyren sagt mir war, aber aus irgend einem grund, hab ich nie damit angefangen, hmmm...

#14

Ich mochte Bakuman auch sehr.
Würde dir Fuuka empfeheln, finde es geht in die selbe Slice of Life schiene und die Charaktere sind bis jetzt auch ganz gut geschrieben.


#15

Holy hot damn!! Mit dem neuen Kapitel hat Togashi ja wirklich eine Bombe explodieren lassen.
Hab meine lieben Probleme mit dem Aufbau und was das Kapitel womöglich (oder eher wahrscheinlich?) für den Manga bedeutet, bin aber für's erste einfach baff und wahnsinnig gespannt auf die nächsten Kapitel.

Mal ganz abgesehen davon, dass ich glaube das Hisoka stirbt.
Das fände ich äusserst bedauerlich, ist für mich aber das wahrscheinlichste Szenario. Das oder keiner der beiden stirbt, trotz der Ansage zu Beginn des Kampfes.


#16

tritt letzteres in Kraft wäre ich stark abgeturned von HxH. Muss jetzt durchgezogen werden und naja eigentlich muss die "Spinne" mit der "Netz" Kraft gewinnen die er bestimmt in diesem Fight klaut.


#17

Ich würde das Kapitel wirklich gerne total feiern, aber mir stellt sich einfach die Frage, wo das auf einmal herkommt. Das ist mir irgendwie zu plötzlich und hat deswegen noch einen faden Beigeschmack im Moment.

Hisoka wurde m.E. zu sehr als Charakter aufgebaut, um ihn jetzt so sterben zu lassen. Von diesem Punkt her würde ich eher vermuten, dass Chrollo stirbt. Allerdings könnte Togashi das ganze auch nutzen, um Chrollos Stärke weiter zu etablieren und einen Kampf gegen Kurapika vorzubereiten. Schwierig. Beide Charaktere sind eigentlich zu wichtig, als dass sie so unvermittelt sterben sollten.


#18
Ich sehe es so, dass Hisoka seine "time to shine" schon ausgiebig hatte. Auch seine Kräfte sind bekannt und lassen, bisher, eher wenig Raum für Neues. Wobei Togashi da natürlich allemal zuzutrauen ist, auf authentische Weise noch viel mehr aus ihm rauszuholen.
Chrollo hingegen wirkt wie ein Charakter mit dem Togashi noch eine Menge vorhat, selbst über die Sache mit Kurapika hinaus.

Der Schock-Moment wenn Hisoka Chrollo tötet wäre auch deutlich niedriger als andersrum. Obwohl man weiss das es Charaktere gibt, die durchaus deutlich stärker als Hisoka sein können (Meruem), wirkte Hisoka immer ein wenig "unantastbar", solange nicht ausgiebig auf etwas mit ihm hinausgearbeitet wird.

Wenn aber er Chrollo tötet wäre das natürlich ein beeindruckendes Ereignis, nur danach wäre dann.....nichts? Joa, er ist halt tot. Weiter geht's.
Der einzige Grund warum Togashi Chrollo töten würde, wäre in meinen Augen, weil er nicht wirklich weiss was er mit Chrollo anfangen soll, da seine Kräfte zu komplex und er selbst für ihn eine unbekannte Grösse ist.

Wie du auch finde ich diesen plötzlichen Sprung zum Kampf auch äusserst bedenklich. Habe die Befürchtung, dass das ein übles Vorzeichen für den Manga sein könnte, wenn ich da so an Yu Yu Hakusho denke.


#19
Also ic hsehe das so ähnlich wie guess, wenn einer von den beiden stirbt, dann ist es wohl eher Chrollo. Ich denke hisoka hat noch einen Kampf mit Gon und Killua offen, wenn sie ihm ebenwürtig sind.

Und ganz ehrlich ich finde nicht das der "Shock-value" größer wäre wenn Chrollo Hisoka töten sollte. Chrollo wurde nämlich eigentlich so als ziemlich unantastbar aufgehypt in der york Shin Arc und es wäre auch viel interessanter zu sehen wie die Ryodan darauf reagieren wenn ihr Boss und Freund getötet wird. (Machi hat Hisoka ja schon versprochen ihn zu jagen und zu töten sollte er Chrollo tatsächlich umbringen).

Und allgemein ist Hisoka auch viel mehr verwebt mit den Hauptcharakteren als Chrollo und Kurapika hatte ja schon seinen "show-down" mit Chrollo und ist jetzt hinter dem Prinz mit dem unmöglichen Namen her ( :stuck_out_tongue: )


#20

@R4id3nz
Kapitel 352 gelesen? ^^
Wenn ja,

nach wie vor von Hisokas Sieg überzeugt? Meine Anspannung steigt fast ins Unermessliche. Glaube zwar nach wie vor das Chrollo gewinnt, für Hisoka spricht aber auch einiges.

Den Punkt das Hisoka sich noch mit Gon oder Killuah messen muss, teile ich übrigens absolut nicht. Denn der ist mir zu typisch "Shounen" und Togashi dekonstruiert die Klischees dazu ja ständig.
Bleibe dabei, das Hisoka für die Story, zu diesem Zeitpunkt, einfach keine Rolle mehr spielt.
Würde mich aber natürlich wahnsinnig freuen, wenn er diesen Moment trotzdem erlebt, bei dem Chrollo sich fragt "wie konnte das nur passieren?" und er ja auch, wie er im Kapitel so schön beschrieben hat.