Rocket Beans Community

Allgemeiner Thread zu Diskriminierung (Rassismus, Sexismus etc.)


#1004

ich zitiers dir gerne nochmal


#1005

Schnallst du es nicht? Die Presse nimmt sich eine FRAU aus einem grossen Team mit auch vielen anderen FRAUEN und feiert sie und ich frage mich warum gerade diese FRAU. Ich frage nicht warum sie eine FRAU gewählt haben (dazu habe ich meine Meinung schon geschrieben) sondern warum gerade sie aus dieser GRUPPE

Es geht darum, würden die Medien sie genauso ins Rampenlicht zerren wenn sie übergewichtig mit Überbiss und dicker Brille wäre und ob die hohen moralischen Motive vielleicht gar nicht so moralisch sind


#1006

Ja, das scheint die sehr kurz gefasste und leicht missverständliche Variante von dem zu sein, was ich zitiert habe. Und es zeigt sehr deutlich, dass sie eben NICHT nur ein Teammitglied von vielen war und NICHT nur das hühsche Gesicht war.

Man hat IHREN Algorithmus genommen und um ein Ergebnis ohne Bias zu bekommen hat man sich in vier Teams aufgespalten um zu sehen ob sie auf das selbe Ergebnis kommen.
Also noch mal: Sie ist nicht einfach nur irgendeine aus der Gruppe, sondern durchaus die die für den Durchbruch verantwortlich war.


#1007

Deswegen der Quote und der Link.

Wobei es mehr wirkt als würdest du dich von ihr bedroht fühlen. :confused:


#1009

Das wird doch bei Männer ständig und quasi nur gemacht, ein Gesicht wird raus genommen, meist die Person mit der Leitung, und die wird dann genannt. Da steht immer ein riesen Team dahinter, nur fragt da keiner nach den anderen Leute. Soll sie doch ihre 5 min Ruhm bekommen, Leute scheinen ihr Leistung ja für wichtig zu erachten. Theoretisch würde sie ja keiner kennen, wenn nicht Kollegen gesagt hätten, dankt auch ihr.


#1010

Wäre mir neu das ich das schon mal gesagt hätte, aber noch ein Punkt für @Kraehe würde ich sagen.


#1011

Da du nicht auf die Links und Zitate hierbein gehst die versuchen dir zu erklären warum sie genommen wurde, ist das leider der einzige Grund warum du hier wegen der Wissenschaftlerin so austickst. Und du kannst mich gern @Leelo nennen, stört mich nicht aber dass solltest du mit ihr auch abklären. :wink:


#1012

Was sehe ich da? Die eine Zeitschrift sagt das nicht ihr Algorithmus genommen wurde und sie beteiligt an der Entwicklung eines anderen war, die andere sagt das sie als Student einen neuen Algorithmus entwickelt hat und dann Leiterin der Qualitätssicherung für diesen wurde. Kannst jetzt das eine oder andere glauben und genau darum stelle ich diese Frage. Aber normales kritisches hinterfragen triggert hier ja einige schon wieder zur verbalen Schnappatmung


#1013

Ich lese hier nur bei dir Schnappatmung. Mir ist es vollkommen Latte ob Mann, Frau, Affe, Ameise oder ein Stein das ermöglicht hat. Ebenso wer von den Beteiligten jetzt im Rampenlicht steht. Niemand außer dir versucht hier ihren Beitrag zu schmälern. :smiley:


#1014

Wovor hast du solche Angst?


#1016

Hier meldet sich einer der anderen Wissenschaftler zu dem Thema:

https://derstandard.at/2000101396272/Youtube-in-der-Kritik-Sexistische-Kampagne-gegen-Katie-Bouman?ref=article&fbclid=IwAR24YJ7bJEuRrYW8R53LVCBh4fQvifObWFDsTBzA-N-IluE86NRBctH5eOE


#1017

Vielleicht weil es gerade nur DIESEN Schnappschuss DIESER Frau gibt. Aber das wäre wohl zu einfach. Bezweifele, dass 100 solcher Schnappschüsse gibt.

Einer teilt es, andere Folgen und schreiben. Ist nun nicht so, dass so ein einzigartiges Phänomen ist. Für dich vielleicht. Das kann ich nicht beurteilen. Ich hab schon viele Bilder, Videos oder Stories gesehen, wo mehr draus gemacht wurde als es ist.

Wer weiß? Kann ich das Gegenteil beweisen, kannst du das Gegenteil beweisen? Nein, darum würden wir nun um den heißen Brei reden. Macht man ja gern hier.

Am Ende würde die übergewichtige Frau mit Überbiss und Brille wohl genauso wenig Spaß daran haben wie der übergewichtige und pickelige Herr mit fettigem Haar (sieht man auch nicht oft). Das Internet würde dann halt wieder einen Spaß daran haben, ob Wissenschaftler, Sportler oder Künstler nach ihrem Aussehen zu bewerten…


#1018

Irgendwie keine schlaue Frage, wo der Wortlaut ja quasi identisch is…
Wenn jemand Leute wegen Merkmal X nicht zu seiner Hochzeit einlädt und Leute, die sonst in jeder Hinsicht identisch sind, aber Merkmal X nicht haben, grundsätzlich zu seiner Hochzeit einlädt, dann liegt diese Andersbehandlung in Merkmal X begründet und fällt unter meine Definition von Diskriminierung.
Dat wussteste aber auch schon bevor Du gefragt hast, wozu fragst Du also?


#1019

Um die Schwächen in deiner Definition von “Diskriminierung” aufzuzeigen natürlich.


#1020

Hat nich geklappt, wa?


#1021

Es ist schon erstaunlich, wie krass dieser Text verdeutlicht, in was für einer Parallelwelt voller Angst so manche Feministinnen leben müssen.


Der seriöse Umfrage Thread
#1022

Wenn Feminismus bedeutet, dass alle Menschen die gleichen Rechte und Freiheiten haben sollten, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Sexualität, ihrem Körper, dann steht es allen Menschen frei, sich dafür einzusetzen.

Ich glaube der Begriff ansich bräuchte mal ein „rebranding“


#1023

Mist. Jetzt muss ich Entbindungspfleger werden, sonst kriege ich die Liste nicht voll :unamused:


#1024

43

Zählen die Twilight-Bücher von Stephenie Meyer (übrigens ist der erste Film der Twilight-Reihe auch von einer Regisseurin entstanden) und Shades of Grey von E.L. James? :thinking:


#1025

Wenn du Bock darauf hast, warum nicht? :woman_shrugging:t4: